Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Virtuelles Laufwerk

allo..
Neuerdings habe ich ein Problem mit virutellen Laufwerken, wenn ich eins einrichten will, und zwar egal mit welchem Proggi, kommt immer eine Fehlermeldung:

---------------------------
Fehler bei der Geräteinstallation
---------------------------
Windows konnte das Installationsprogramm für SCSIAdapter nicht laden. Setzen Sie sich mit dem Hardwarelieferanten in Verbindung.


Was zur Hölle hat der SCSIAdapter mit einem virtuellen Laufwerk zu tun? Täusche ich mich, oder hat es garnix damit zu tun?
Naja sehr komisch aber ich kann jetzt mein dringend benötigtest virtuelles Laufwerk nicht benutzen.

G Chriz



Antworten zu Virtuelles Laufwerk:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Betriebssystem? Schau auch mal hier.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, das Programm für das virt. Laufwerk deinstallieren und dann neuinstallieren hat auch nicht geholfen?
Irgend ein Problem im Gerätemanager?

Ich benutze Windows XP, alles Standard, eigentlich ging das Laufwerk auch immer, aber seit kurzer Zeit..

Programme für ein virtuelles Laufwerk hab ich ja mehrere ausprobiert, aber imnmer kommt die Fehlermeldung, also liegts nich an den Programmen sondern irgendwas an meinem system ist nicht mehr ganz richtg.

Und der Gerätemanager sagt auch nix, aber ich seh da auch nix mit SCSI Adapter aufgelistet.
Benötigt das Teil Treiber?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, dieses Teil benötigt SCSI-treiber von Windows, welche aber im Normalfall automatisch installiert werden.
In diesem Fall scheint Windows das aus irgendeinem Grund nicht mehr zu können und es ist wohl das Beste hier ein wenig aufzuräumen bevor ein neuer Versuch unternommen wird.
Also ich würde vorschlagen zuerst die alten Treiber zu elimieren (laut Anweisungen von PC-Experience) und dann die Registrierung zu 'putzen' mit Regcleaner.
Vorher immer ein Backup der gesamten Registrierun machen - in regedit/Exportieren.

Treiberleichen beseitigen: http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=12952

RegCleaner: http://www.zdnet.de/downloads/prg/x/s/de0AXS-wc.html

Das heisst also, das ich die ganzen Schritte dort bei Treiberleichen beseitigen durchführen soll, und dann neue Treiber installieren soll. Finden sich diese auf der mitgeliefferten Support PC des Rechners? Oder woher weis ich welche ich installieren muss.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, wie schon gesagt verhindert irgendetwas die normale Standardgemässe Installation der SCSI-Treiber welche Wiondows selbst mitbringt.
Wir müssen also versuchen sozusagen den Weg freizumachen für diese Installation, die dann von alleine erfolgen wird.
Es sind daher keine weiteren Treiber erforderlich.
Auch würde ich anschliessend gleich den Regcleaner benutzen.
(Aber wie schon gesagt, das ist nuir eine Möglichkeit dem Problem zu begegnen.
Hast du evtl. irgendwelche USB-Laufwerke angeschlossen?)

Wie soll sich der Treiber den starten, wenn rolwei mir vorschlägt ihn zu eliminieren?

wenn ich mit regcleaner und auf die im link unten beschriebene weise entfernen soll, brauche ich ja auch noch den Namen des Treibers, wie lautet der?
Einfach nur irgendwas mit SCSI suchen?

Sprich, ich weis jetzt nicht was ich entfernen soll.
Im Geräte Manager findet sich markant nur unter "SCSI und Raid Controller" zwei SCSI Controller, will ich bei denen Treiber aktualiesieren kommt wieder die meldung das das installations Programm nicht geladen werden konnte, und wenn ich sie deinstallieren will bekomme ich die Meldung das sie eventuell für den Start des Computers erforderlich sind.

Hatte auch Problem mit Virtuellen Laufwerken, sie verschwinden einfach, wenn ich Adobe Photoshop Elements5 deinstallieren (auf Vista). Weiß auch nicht, was da mit von der Platte geputzt wird und wie ich reparieren kann.
 


« Win XP: Usb-ProblemWin XP: explorer.exe stürzt ab »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!