Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Apps nachträglich übertragen

Hallo!
seit letzter Woche habe ich ein neues Handy (P30 pro) und dabei den Tipp bekommen, ich solle alle meine alten Daten mithilfe von "copy my data" übertragen.
Dabei wurden aber meine Apps NICHT übertragen. Fast gleichzeitig habe ich auch ein neues Tablet eingerichtet, dies aber bei der Ersteinrichtung über "google app". Beim Tablet sind nun alle Apps "umgezogen".
Ich finde im Internet unendlich viele Anleitungen, wie man bei einer Ersteinrichtung vorgeht, aber nicht, wie man nachträglich noch alle Apps kopieren kann.
Ist dies mit der "google app" gar nicht möglich? Brauche ich zusätzliche Software?
Vielen Dank im Voraus


Antworten zu Apps nachträglich übertragen:

HUAWEI P30 Pro - mit Android 9 ?
Du darfst die Leser durchaus konkreter informieren, wenn deren Antworten auf deine Fragen genau zutreffen sollen.
Vorher genutztes Handy war ein ?.....?

Ist das Tablett vom gleichen Hersteller Huawei?

Es ist leider so, daß jeder Hersteller auch eigene Apps programmieren läßt, um Datentransfer / Umzug auf ein neues (anderes) Handy erfolgreich zu realisieren.
"Tipp bekommen...." gut und schön - wenn dieser Tipp die Besonderheiten beinhaltet.

Du hast auch Beiträhe im Netz gelesen? - z.B.:
Neue Phone Clone App erleichtert Wechsel auf Huawei-Smartphones
https://www.onlinekosten.de/news/neue-phone-clone-app-erleichtert-wechsel-auf-huawei-smartphones_205746.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du denn sehr sehr viele Apps? Ansonsten kannst du die ja auch aus dem Google Play Store erneut laden. Immer eine gute Gelegenheit, um mal auszusortieren  ;)


« Ruhezustand, Timeout abschaltenDaten übermitteln von Samsung Handy auf PC »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!