Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Orvibo S20 läßt sich nicht außerhalb bedienen

Hallo,
vielleicht kann mir jemand helfen...
Habe mir eine OrviboS20 Steckdose gekauft. Konnte Sie auch in mein Netzwerk einbinden. Und im WLAN funktioniert es über die wiwo-app auch perfekt.
Aber aus dem mobilen Netz kommt nur"timeout,please try again".
Habe den cbn-Gateway von KabelDeutschland.
Kann mir bitte jemand mit einfachen Worten erklären,woran es liegt,und was ich tun muss,damit ich die Dose von unterwegs steuern kann!?
Vielen Dank!


Antworten zu Orvibo S20 läßt sich nicht außerhalb bedienen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Ich habe zu der Orvibo S20 Steckdose keine Möglichkeit gefunden, dass diese auch aus dem Internet bedient/gesteuert werden kann, sondern nur aus dem WLAN. Wenn du die Steckdose statt mit einer App auch über den Webbrowser steuern kannst, könnte man versuchen am Router eine Portfreigabe einzurichten, um dann auch von aussen auf die Steckdose zuzugreifen. Dann müsstest du aber zusätzlich noch immer deine aktuelle IP Adresse wissen (die sich normalerweise regelmäßig ändert) oder einen "DynDNS" Dienst einrichten. Ob dein Router das unterstützt, kann ich leider nicht sagen.

Als Alternative kann ich da die Fritz!Dect 200 Steckdose empfehlen (zusammen mit einer Fritbox). Die kostet etwa doppelt so viel, lässt sich aber prima aus dem WLAN oder von unterwegs steuern und auch später in weitere Haus-Automatiationssysteme einbinden:

» http://www.computerhilfen.de/info/smart-home-hausautomatisierung-selbst-gemacht-mit-fritzbox-hue-oder-fhem.html

» http://www.computerhilfen.de/info/fritzdect-200-steckdosen-mit-fhem-steuern.html


Ich hoffe, das hilft dir trotzdem weiter, auch wenn es jetzt keine wirklicher Tipp zu deiner Steckdose selber ist  [???]


« FHEM: Probleme mit aktuellem Raspbian Jessie / Perl 5.20.2: CPU bei 100%FHEM Fehler: can't locate RTypes.pm in @INC - LÖSUNG! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!