Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

OpenOffice Base Rechenoperation

Hallo, ich hätte eine kleine Frage zu OpenOffice Base.

Ich habe eine Tabbelle mit verschiedenen Spalten gemacht, sagen wir Spalten mit Bezeichung  A, B und C.

Nun möchte ich, das das bei dem späteren Formularausfüllen, ich bei der Spalte A ganz normal was eingeben kann, bei Spalte B ebenfalls und bei Spalte C, der Wert aus Spalte B genommen und eine Rechenoperation durchgeführt wird, zb. /100*20.

Wo muss ich das dann Eingeben?


mfg



Antworten zu OpenOffice Base Rechenoperation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

also wenn ich Dich richtig verstehe ist das das ganz einfach:

In Spalte C folgendes eingeben: =B/100*20

Fred

Hi

So geht das nicht. Du musst dem PC sagen welche Spalte und welche Zelle er bearbeiten muss.

In Spalte C Zelle 1 (also C1) kannst dann eingeben:

=B1/100*20 (also Spalte B Zelle 1).

Darum hast oben Buchstaben für die Spaltenbezeichnung und links Zahlen für die Zellenbezeichnung.

CU
1234567

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hi

So geht das nicht. Du musst dem PC sagen welche Spalte und welche Zelle er bearbeiten muss.

In Spalte C Zelle 1 (also C1) kannst dann eingeben:

=B1/100*20 (also Spalte B Zelle 1).

Darum hast oben Buchstaben für die Spaltenbezeichnung und links Zahlen für die Zellenbezeichnung.

CU
1234567

Sorry,
natürlich schlampig beschrieben, sollte natürlich Spalte C Zelle 1 (C1) (oder eben die in der die Rechenoperation erfolgen soll) und dann =B1 usw. heissen.

mea culpa.

Fred   
« Letzte Änderung: 27.07.07, 09:36:34 von grünspecht »

Ok, erstmal danke für eure Antworten, nur das was ihr mir da beschrieben habt, bezieht sich ja auf die normale Tabellenkalkulation.

Wie ich das meine, solltet ihr hier erkennen:







Also das dann später beim Eingeben in das Formular die Spalte C automatisch ausgefüllt wird.

Hoffe das es jetzt verständlicher wird.

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hier findest Du einen Crashkurs zum Thema:

http://www.linux-user.de/ausgabe/2006/01/066-oo-base/index.html

Auch wenn das aus einer Linuxzeitschrift ist, trifft die Beschreibung auch für die Windowsversion von OOo zu, da identisch.

Have Fun

Danke, sehr schöne Erklärung, nur mein Problem konnte ich darin auch nicht wiederfinden (hab´s nur kurz überfolgen...)


mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ok, erstmal danke für eure Antworten, nur das was ihr mir da beschrieben habt, bezieht sich ja auf die normale Tabellenkalkulation.



mh, schon wieder zu schnell gelesen und gestolpert.

Aber grundsätzlich, warum willst Du dies mit einer Datenbank (also Base) erstellen und nicht viel einfacher doch mit Calc, sehe nämlich aus Deiner Anfrage nicht ganz die Notwendigkeit einer Datenbankerstellung/Abfrage?

Fred

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

okay mal ein Beispiel:

Du möchtest eine Applikation erstellen mit Abfragen, Fontend u.s.w. was ja mit Base machbar ist. Hier soll aus der Menge und dem Preis des Einzelartikels die Gesamtsumme errechnet und in eiem neuen Feld ausgegeben werden.

Menge   EK-Preis                G-Preis
5       10              Menge*EK-Preis soll berechnet werden.

Wie machst Du das ?

Du erstellst in Base eine Tabelle mit den Feldern Menge und EK-Preis. Die Berechnung kannst Du dann über die Abfrage realisieren. Dazu erstellst Du eine Abfrage in der Entwurfansicht, fügst in dem sich öffnenden Dialog Deine Tabelle hinzu.
Nun wählst Du mit dem Puldownmenüe in der Zeile Feld als erstes das Feld Menge aus, gehst dann eine Spalte nach rechts und wählst dort das Feld EK-Preis aus. Nun gehst Du noch mal eine Spalte nach rechts und trägst anstelle eines Feldnamens folgendes ein:

"Menge"*"EK-Preis"

direkt unter das Feld trägst Du als Alias

G-Preis ein.

Nachdem Du das gespeichert hast, wird Dir beim Aufrufen der Abfrage dann das berechnete Ergebnis im G-Preis-Feld angezeigt.

Für die verschiedenen Berechnungen gilt:

+    Addition
-     Subtraktion
*     Multiplikation
/      Division

Die Felder in Anführungsstriche setzen, und einen Alias angeben.

Die Felder der Tabellen und Abfragen kannst Du dann natürlich in die Formulare einbinden.

Ich hoffe, das hilft Dir ein bisschen weiter.

Have Fun

@Dr. Suse: Ich denke er meint was anderes...

In eine Spalte will er eine _Eingabe_ über die Tastastur einfügen und diese dann mit einer weiteren Spalten multiplizieren, genau vor dem gleichen Problem sitze ich nämlich auch gerade... :-(

Also ich hab es probiert wie Dr. Suse das beschrieben hatte:

-Tabelle in der Entwurfsansicht erstellen
-Feldname: Verkaufspreis
-Feldtyp: Zahl (Numeric)
-Eingabe erforderlich: Ja
-Nachkommastellen : 2
-Speichern
-Kein Primärschlüssel!

-Abfrage in der Entwurfsansicht erstllen
-Tabelle1 hinzufügen mit Verkaufspreis
-Zweite Spalte Alias: Gewinn
-Feld: "Verkaufspreis"/100*95
-Speichern

-Forumular mit Assistenten erstellen
-Abfrage1 mit Verkaufspreis und Gewinn hinzufügen
-Weiter
-Weiter
-In Blöcken ausgewählt
-Fertig stellen

-Kam erstaunlicherweiße eine Fehlermeldung:



Zitat
Die Dateninhalte konnten nicht geladen werden.
Column not found: Verkaufspreis in statement [SELECT"Verkaufspreis","Verkaufspreis"/100*95AS"Gewinn"From"Tabelle1"
       ???


mfg

 

« Audio jack --> brauche hilfesoftware upgrade funktioniert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Applikation
Auch Anwendung: Siehe Application....