Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Acronis True Image 10: Image nicht gleich Image? (Frage an die Spezis)

Ich arbeite ja nun schon ca. 1 Jahr mit True Image,aber selbst nach 10x Hilfe lesen, 1 schlaflose Nacht, bringe ich da was durcheinander?
Problem:
Habe ein Image der Systempartition erstellt(40 GB)
Die Imagedatei ist ca. 11 GB groß(normale Komprimierung)
Dann habe ich ein paar Tage später den Speicherplatz der Systempartition mit " Paragon Partitionsmanager" auf 50 GB vergrößert.
Jetzt habe ich mein Image gestern zurückgespielt und habe verwundert gesehen,daß sie bei 50 GB geblieben ist.
Müßte sie nicht wieder 40 GB betragen,denn Acronis True Image hat doch ein Image von 40 GB gesichert.
Komme da inzwischen ganz durcheinander.....



Antworten zu Acronis True Image 10: Image nicht gleich Image? (Frage an die Spezis):

nein, das image hat nix mit der partitionsgrösse zu tun, ausser du würdest die partition kleiner machen als für das image benötigt wird.
du sagst deine partition war 40 gb gross nehmen wir mal an davon waren nur 20 gb belegt, dann könntest das image auch auf eine partition > 20 gb spielen.

ja,soweit wußte ich das auch. Aber True Image sichert doch die PARTITION in einem Image,d.h.: wenn meine partition 40 GB beträgt, dann muß das Image doch auch 40 GB groß sein,denn True Image sichert doch nicht nur den belegten Speicherplatz,so weit ich weiß,sondern die GANZE Partition-oder? Bevor man das Image wiederherstellt, wird doch die alte partition gelöscht, d.h.: wenn ich in der Zwischenzeit die Partition vergrößert habe, dann muß True Image doch die alte(40GB) Partition auch in der alten Größe wiederherstellen.
Das ist es, was mir heute Nacht durch den Kopf ging... ??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sieh es mal so : Image merkt sich wohl nur , dass es auf C gehöert .
Ausserdem wirkt es wie ein Defrag , da die Daten seriell gesichert werden .
Und die gesicherte REG merkt sich ja nicht die Lage der Daten / Programme , nur den Pfad.
Daher müsste man ja auch auf eine neue Platte rückkippen können , wäre interessant , wie groß dann C ist ....
Sieht so aus , als wäre es besser , vorher die Part. festzulegen ... 

ne true fragt ja, wo du das image installieren willst und löscht dann die partition. als wenn du format c: eingeben würdest.
das prog ist so schlau, das es den benötigten speicherplatz erkennt. es wird zwar ein image von der ganzen platte gemacht, nur was nicht benötigt wird an freiem speicher egal es werden nur die progs uns systemeinstellungen zurückgespielt. der freie speicher ist dem prog egal.
wie schon gesag 20gb daten partition brauch nur partition >= 20gb

 

Dazu kommt noch,daß komischerweise nach einer Imagerücksicherung neuerdings die Ereignisberichte fehlen.
Aber nur die der Imagerücksicherung(Restore). Von der Erstellung(Backup) sind alle da!
Von der Firefox-und Thunderbird-Profilrücksicherung sind die Ereignisse komischerweise vorhanden.
Habe gerade den Acronis-Support angemailt,denn normal darf das nicht sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welchen Sinn machen Ereignisse eines "alten Systems" ??

 

Zitat
wäre interessant , wie groß dann C ist ...

Komischerweise,als ich mit Paragon Partitionsmanager meine Systempartition von 40 auf 50 GB erhöht hatte, macht das Programm dann 1 Neustart und macht und tut.
Dann meldet sich ja Windows: neue Hardware gefunden(Standardvolume). Ich staunte nicht schlecht, daß meine ganze HDD( 2 Partitionen) jetzt sogar 900 MB größer ist. Nur: wo kommen die her? Weil Paragon die Systempartition neu schreibt(ordnet)? An den Scripten konnte ich das so entnehmen: Ordne verzeichnisse,Ordne Dateien.....

 

Zitat
Welchen Sinn machen Ereignisse eines "alten Systems" ??

Weil die Berichte ja vorher auch korrekt gespeichert wurden.Nur jetzt nicht mehr:wie gesagt,es fehlen nur die von Restore System alle anderen sind vorhanden.

 

Zitat
Welchen Sinn machen Ereignisse eines "alten Systems"

Es geht doch nicht darum,sondern um in True Image mal nachzusehen, wann ich was durchgeführt habe... ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ACH DIE .... hab ich durch klicken auf das FALSCHE rote X "gekillt" bei mir ....

Du nu wieder....,schade,sonst hätte es vielleicht geholfen. :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht deshalb : Restore = letztes Image ?
Image = Restorestand = Keine Veränderung ?
Warte mal was Acronis dazu sagt .....

Nein,so ist es nicht. Bis Anfang September waren alle drin, was nützt sonst eine Ereignisanzeige? ::):-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

AUCH der RESTORE ? Seltbar ;-D


« Software installieren80 mb für ppt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!