Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

openDownload.

tach

vor einiger zeit habt ihr mir geholfen so was ähnliches wie microsoft word downzuloaden.......

von openDownload.de

http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-278718-0.html


jezz hab ich einige dinge über die firma gelesen und raus bekommen das das ne abzocker firma is.....

hier en paar reaktionen und ein video

http://infopirat.com/bm_abzocker-anwalt-olaf-tank-inkassiert-jetzt-fuer-opendownloadde?page=28



wer sich da angemeldet hat sollte nicht bezahlen.....denn bei open.office steht zum beispiel, selbst wenn man über chip.online reingeht, dass es sich um eine freeware handelt.....
wer sich aber denkt das er bald dran is wenn mahnungen und drohungen kommen sollte mal zum verbarucherschutz gehen

habt ihr das auch schon bei open.Download erfahren müssen???



Antworten zu openDownload.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Im genannten Thread hat dir keiner die Adresse empfohlen. Openoffice ist auch Freeware, und hat mit dieser Firma nichts zu tun. Außer dass die versuchen dafür Geld zu erhalten. Bei Chip und in der im Thread genannten Originalquelle ist das natürlich seriös und kostet dich nichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist ja warnsihn wie die alle an Geld kommen wollen^^

Das ist aber Leider nicht die einzige Seite wo dir sowas Passirten kann... Da gibt es Leider so viele davon...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
tach

vor einiger zeit habt ihr mir geholfen so was ähnliches wie microsoft word downzuloaden.......

von openDownload.de
Du solltest, ehe Du hier Unsinn von Dir gibst, Deine eigenen Threads noch einmal lesen. Da steht nichts und hat Dir niemand etwas von Opendownload.de erzählt. Das entspringt Deiner Phanatasie.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und für so einen Download da es viele andere Seiten dafür gibt würde ich mich nicht Extra anmelden^^

Wenn ne Mahnung in Höhe von 96€ kommt, dann reagiere einfach nicht drauf.

Bei dieser Seite ist es so, dass einmal die angeblichen AGB auf der rechten Seite neben dem Anmeldefenster stehen, wenn man direkt draufgeht und einmal nicht, wenn man über Google diese Seite aufruft. Doch es scheint, als hätte Google die Seite aus seiner Suche entfernt.

Und mit dem Verbraucherschutz und dem hin und her ist auch sinnfrei bei solchen Abzockangeboten.
Du bezahlst 10€ für die Beratung. Du bezahlst die Fahrstrecke. Du investierst viele Stunden Zeit. Du bezahlst das Einschreiben an diese Hirnies mit Rückantwort. Du gibst deine Daten preis, die dann weiterverkauft werden.

Und nun rat' mal, wer dir das ersetzt. NIEMAND! Einfach nicht reagieren. Basta!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist mir mal bei einem RotenPlaner passiert...

da kam auch eine Rechnung per E-mail und dann hab ich mal drüber gegoogelt da zuvor nichts von einer Zahlung stand...
Hab dann auch so seiten gefunden das das eine Betrügerfirma war und hab einfach nicht Geantwortet...


« Durch VLC keine Videos mehr mit WMP abspielbar?!Netzwerktreiber!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!