Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Software nicht löschbar, wie dann löschen?

Hallo,
ich habe einige Programme, die ich über "Software" löschen möchte. Dort sind sie aber nicht zu löschen. Fehlermeldung: Irgendein uninstall.dll oder ähnlich fehlt und daher kann das Prog nicht gelöscht werden.
Könnt ihr mir sagen, was ich dann machen muß?
Per Hand im Explorer? Dann würde ich aber sicherlich nichts alles löschen oder?
Außerdem habe ich auch einige Progs, die noch in der Software stehen, aber nur der reine Name und sonst nichts. Dort wird mir auch gesagt, dass das Prog wohl nicht mehr existiert, aber wie kann ich das aus der Software löschen?

Gruß Jade



Antworten zu Software nicht löschbar, wie dann löschen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Unter Deinem Eintrag stehen einige Hilfeseiten zu dem selben Problem, einfach mal durchlesen, durcharbeiten, dann sehen wir weiter... ;)

Wurde vorher wohl nicht ordnungsgemäß gelöscht, daher neu installieren und dann nachher über Software löschen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auch mal hiermit versuchen (Testversion):

http://www.tune-up.com/de/products/tuneup-utilities/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Auch mal hiermit versuchen (Testversion):

http://www.tune-up.com/de/products/tuneup-utilities/

Vorsicht , nicht rumspielen damit ...

Uninstaller aufrufen , Programm anklicken , LÖSCHEN wählen , wenn es im Softwareverzeichnis verschwinden soll ...

Hallo,
HCK: Meinst Du den Uninstaller, der beim Programm meistens im Ordner dabei ist?
Dann geht das nicht, da ich die Programme nicht auf meinem PC finde. Daher wunderte mich auch, weshalb diese Programme überhaupt noch in der Software stehen.

Wenn Du das nicht meinst, gib mir bitte einen Tip.
Gruß Jade

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Daher wunderte mich auch, weshalb diese Programme überhaupt noch in der Software stehen.
Auch diese Einträge kannst du zum Beispiel mit TuneUp löschen (siehe meine Antwort #3).

Hi DD:
TuneUp kann ich nicht nutzen, da ich das prog noch nicht kaufen wollte. Eine Shareware-Version hatte ich schon mal.
Gruß Jade

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Einträge lassen sich in der Registry auch von Hand löschen:

http://www.wintotal.de/Tipps/?id=660

Auch hierbei ist Vorsicht geboten !!!

Tipp: TuneUp gibt es doch auch jedes Jahr gratis z.B. im Chip Adventskalender zum Download oder auf einer CD einer Computerzeitschrift. Hier mal die Augen aufhalten. :)

« Letzte Änderung: 30.09.09, 14:17:00 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.revouninstaller.com/

Das Programm ist kostenlos und kann auf Deutsch umgestellt werden.
Habe damit die besten Erfahrungen gemacht.

Aber wie schon  gesagt:  Vorsicht ist geboten, weil es auch bei Bedarf die Registry durchforstet.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn noch nicht erledigt, kann dieses kleine Prog gut und einfach helfen. Benutze ich schon "ewig" ohne Probleme.

http://www.chip.de/downloads/MyUninstaller_31670151.html


« Windows XP: raid controll und verschlüsseln mit truecrypt container?Windows Vista: Kann hydra.exe nicht ausführen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Programm
Siehe Software...

Performance
Performance, auch bekannt unter dem Begriff Datenverarbeitungsleistung, steht für die Geschwindigkeit, mit der ein Rechner bestimmte Programmbefehle und -vorgän...