Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows Vista: Probleme mit Microsoft Word

Ich möchte in Word Makros erstellen und weiß auch wie es auf meinem PC funkioniert. Auf dem PC in meiner Arbeit erscheint beim erstellen nun immer folgendes:
Die Visual Basic-Umgebung konnte nicht initialisiert werden. Bitte führen sie Setup aus, um das Programm korrekt zu installieren. Was heißt das und was muss ich tun? Danke schon mal vorab!


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: Probleme mit Microsoft Word:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
dürftige Informationen.  ??? Dennoch meine Vermutung, dass der Arbeitgeber (?) das Erstellen von Makros z. B. in Officeanwendungen durch seine IT-Experten (zu recht) unterbunden hat. Das ist in Großunternehmen / Verwaltungen übliche Praxis und nur in Ausnahmesituationen gestattet/statthaft. Vielleicht ist das der Hintergrund, so dass auch das Setup  ??? nicht funktioniert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Dann ist VBA nicht mit installiert worden, kann von der Installationscd aus nachgeholt werden. Natürlich nur, wenns der Chef erlaubt usw.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi danke für eure Antworten. Könnte mir nun bitte noch jemand erklären wie ich diesen VBA installieren kann? Bitte um genaue Erklärung! Brauche ich dazu eine CD oder sonstiges? Danke schon mal!

Mfg Ronaldieter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du keine Office-CD besitzt, dann musst Du den IT-Verantwortlichen (z. B. Administrator) danach fragen, der Dir dann auch die Makrofreigabe einrichten könnte.
Ansonsten s. auch Dr. Nope.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Lucky7 danke für deine Antwort! Wir sind ein kleiner Betrieb und ich muss das leider alles selber machen. Falls du weißt, wie man diese Makrofreigabe einrichtet, bitte ich dich dies mir zu schreiben! Hab nämlich auch keine CD da und mein Chef hat kein Plan von nix. Danke!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du brauchst die zu Euerem System passende Office-CD (welche Plattform?). Frag Deinen Chef danach. Irgendwo müssen ja die zu Euerem Bürosystem zugehörigen CD´s mit den jeweiligen Programmen deponiert sein. Zumindest bei dem, der das System eingerichtet hat.
Siehe auch 1. Antwort zu den Informationsdefiziten ???. Hier ein Hilfelink:
Vor dem ersten Beitrag bitte beachten  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
ich will Dich ja nicht so völlig hängen lassen. Daher noch eine kleine Lesehilfe, wie man die Makroeigenschaften, wenn sie nicht fremdbestimmt unterbunden sind, aktivieren/deaktivieren kann  ;). Lies mal hier:
http://office.microsoft.com/de-de/excel/HA100310711031.aspx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Lucky7, erstmal danke für deine Hilfe! Leider hat es mich nicht weiter gebracht. Nun sucht mein Chef die Installations CD für Word. Wenn ich diese habe muss ich dann Word erstmal deinstallieren oder wie muss ich dann vorgehen? Danke schon mal!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
mit derf zuletzt geschickten Anleitung bist Du nicht klargekommen? Wundert mich ein wenig.
Word befindet sich normalerweise im Office-CD-Paket.Dort je nach Version zumindest zusammen mit Excel und Powerpoint. Hast Du denn mal in Excel - wo ja vornehmlich mit Makros gearbeitet wird -  die Makrotauglichkeit gecheckt?. Prüfe das mal zunächst, bevor Du irgendwas deinstallierst und beim Neuinstallation auf weitere Probleme stößt. 


Die Installations-CD zum Office-Paket (welche Variante ist bei Euch installiert?) bringt beim Setup-Aufruf eine Menü mit drei Button - einer davon ist die "Reparatur" - das sollte Variante 1 sein.

Ansonsten deinstallieren und nach Neustart benutzerdefiniert neu installieren - so kann kontrolliert werden, daß auch alle Komponenten auf die Festplatte kopiert werden (dazu die Optionen in allen einzelnen Stufen / für das gesamte Programm als "von der Festplatte ausführen" anklicken).
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
mach zunächst das, was ich gepostet habe. Der Vorschlag von Pankie ist die sinnvolle Folgearbeit, wenn sichergestellt ist, dass die Office-CD vorliegt und hierzu auch der Reg.-schlüssel bekannt ist, bevor irgend etwas deinstalliert wird und nichts mehr geht.

Sorry Pankie, bei mir bist Du erst später dran in diesem Fall. ;)


;D Meine Bemerkung "Variante 1" bezieht sich auf Reparatur vor Neuinstallation - da muß keiner traurig sein  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Pankie,
Dein Vorschlag war ja durchaus passend und auch kein Anlass zur Trauer. Ich bin bei dem Einsender, damit kein Mist passiert, bewusst vorsichtig, weil ich seine Kompetenzen zu diesem Ansinnen nicht einschätzen kann. ;)
Bleibe aber ruhig mal am Ball.


« Sicherung von XP und UbuntuWindows Vista: wie öffnet man eine xls-Datei? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!