Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Mozilla Firefox Bookmark-Grenze?

Guten AbenD leute !
Wieviel bookmarks 'verkraftet' eigentlich der Firefox,gibt es da sowas wie eine Belastungsgrenze !?!?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben,
Nope

 

« Letzte Änderung: 13.01.11, 05:19:32 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows Vista: Mozilla Firefox Bookmark-Grenze?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da sollte es keine Grenze geben. Braucht auf Dauer beim Angucken natürlich schon einiges an Systemressourcen, aber Firefox ansich stört sich daran recht wenig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...ist dies nciht auch eine Frage der Kapazität bzw. Speicherplatz ?! Wie verhält sich dies bei Browser ???

 ???                                 ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Speicherplatz? Firefox hat genug auf der HDD, und die paar Lesezeichen sind doch nix ... ein bisschen Text, brauchen kaum Platz. Bis du mit Lesezeichen so viel Speicher verbrauchst wie mit Firefox selbst, dauert das schon eine Ewigkeit.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank !
Also ,wenn ich es richtig verstanden habe,wird eigentlich nur die Adresse abgespeichert,nicht die Websidegrösse,oder...?!.eine fantastische Geschichte der Mozi...!!!!
              -more of these things,please...!!!

                [love];);D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wenn ich es richtig verstanden habe,wird eigentlich nur die Adresse abgespeichert,nicht die Websidegrösse,oder...?!

Korrekt. Das Lesezeichen beinhaltet a) den Link zur Website, b) die Bezeichnung des Lesezeichens, und c) unter Umständen (je nach Seite) eine kurze Beschreibung der Website.
Die eigentliche Seite wird durch ein Lesezeichen nicht abgespeichert, sondern jedes Mal neu aus dem Internet bzw. dem Browser-Cache geladen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank sebnator !
                               ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aber ... in Temp. Inet-Files sind ggf die Seiten gespeichert .
Plattenbereinigung räumt da auf , oder ggf Browser-Reinigung ...

Die Frage war zwar schon beantwortet - nur zum weiteren Verständnis:

Bei Einsatz des Firefox werden temporäre Internetdateien nicht im Windows-Verzeichnis "Temporäre Internetdateien" zwischengespeichert.

Sie sind zu finden unter C:/Benutzer/[Benutzername]/AppData/Local/Mozilla/Firefox/Profiles/********.default/Cache

und im Cache werden sie mit 10-stelligem "Namen" (Ziffern und Zeichen) ohne Dateierweiterung abgelegt. (Leerung des Cache wie im Firefox eingestellt / festgelegte Größe "überstiegen" wird / von Hand "jetzt leeren") - Dieser Prozeß wird nicht von der Systemsteuerung / Internetoptionen aus gesteuert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Supervielendank für die ausführlichen Antworten!
Wobei ich am Ende nicht mehr ganz folgen konnte.
Hier ergänzend noch eine Frage.Was könnte,einmal angenommen,überhaupt geschehen,wenn "zuviele" bookmarks gespeichert wurden ? Gab es dies überhaupt schon in der Internetgeschichte !?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich denke schon, dass sie in Firefox eine Sicherung einprogrammiert haben die verhindert, dass mehr als eine bestimmte Anzahl an Bookmarks gespeichert werden.

Da dies aber eine irsinnig hohe Zahl ist, wird diese Grenze wohl kaum eine Relevanz haben.

Und wenn sie diese Grenze nicht haben und man theoretisch wahnsinnig viele Bookmarks hat und immer noch welche hinzufügt, dann wird entweder irgendwann die Hardware überfordert sein oder irgendeine Windows Fehlermeldung kommen, sei es weil die Grenze eines Datentyps überschritten wurde oder weil Windows nicht soviel verarbeiten kann.

Aber du kannst gerne mal im Firefox Quellcode reinschauen und es selbst herausfinden ;D

Zu der Internetgeschichte:
Wird es vielleicht irgendwann einmal gegeben haben aber wozu sollte man über sowas berichten? Ist schließlich auch nur Testen von Software bis zum äußersten und das gibt es ja nicht nur bei Firefox Bookmarks ;D  

« Letzte Änderung: 14.01.11, 15:53:21 von Triver »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...vielen Dank,soweit alles klar..
bis dann...!


« Tunderbird und web.de-Konto Outlook 2003, Mailabfrage einstellen?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...

Browser
Der Browser oder Webbrowser ist das Programm, dass die HTML - Befehle einer Internetseite mit Bildern, Videos und Texten auf dem Bildschirm anzeigt. Der Browser ist also ...

Webbrowser
Siehe auch Browser. ...