Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP oeffnet Dokumente langsamer als frueher!

Dokumente werden seit geraumer Zeit langsamer geoeffnet, als ich es eigentlich gewohnt war. Manchmal muss man das betr. Dokument z. 1. Oeffnen 2 oder 3 x anklicken, damit der Vorgang ueberhaupt gestartet wird. Beim 2. Oeffnen geht es dann wieder zuegiger. Kann dieses mit meiner neuen Logitechmaus (M90) zusammenhaengen? Kann ich evtl. unbemerkt irgendwo eine Einstellung veraendert haben?

Mein Computer-System:
   
Windows XP Home Edition SP3 - ein Atelco-PC - etwa 5-6 Jahre alt.

Letzte Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Defekte Logitechmaus gegen die Logitechmaus M 90
ausgetauscht.

mfg. J. Ra. - 23.08.2011



Antworten zu Windows XP oeffnet Dokumente langsamer als frueher!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Dokumente werden seit geraumer Zeit langsamer geoeffnet,

Schön ;) Und um welche Dokumente geht es genau? Excel, Word, oder .... ::) ??? ::) ???

Und geöffnet werden diese uns völlig unbekannten Dateitypen mit welchem Programm genau?

Im Taskmanager laufen dabei wie viele Prozesse gleichzeitig??

 

Sgh. Nostradamus!
Meine kpl. Antwort war ber. fertig, aber sie wurde soeben
vom System geschluckt - nicht wiederzufinden!
2. Versuch - verkuerzt:
Vor allem Worddokumente!
MS-Office Basic-Edition-2003!
In der Taskleiste (untern re.) befinden sich:
Kalender (Wisterer HX) - Drucker - Avira - Lautstaerke -Hardware sicher entfernen - NVIDIA Media Center - Uhr!   
Unter "Ausfuehren - msconfig - Systemstart" befinden sich 19 Programme, die mit einem Haken versehen sind.
Bevor ich Ihnen dieses mitteile, wurden noch div. Do- kumente geoeffnet. Bei einigen klappte es sofort, bei
anderen dauerte es laenger. Die Dokumente wurden durch meinen Doppelklick zwar markiert, aber es tat sich da-nach nichts - keine Eieruhr. Eine Weile spaeter erfolg-
te dann doch noch die Oeffnung.
Ausserdem war die Eieruhr "vor" dem Markieren der Datei
seltsamerweise aktiv, obwohl ich kein anderes Programm aufgerufen hatte. Im Hintergrund muss noch "jemand" ge-arbeitet haben!?
Mehr kann ich Ihnen als Laie leider nicht zur Verfuegung stellen.
Wenn es keine Abhilfe geben sollte, werde ich damit wohl
leben muessen.
Fuer Ihre freundl. Hilfestellung im voraus meinen Dank.

mfg. J. Ra. - 23.08.2011

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1.

In Internet-Foren "duzt" man sich generell, so auch hier ;)

2.
MS-Office Basic-Edition-2003 ist nicht gerade als aktuell anzusehen, schon gar nicht ohne jegliche Updates oder Servicepacks dafür ;)

3.
Dass sich nur 19 Programme im Systemstart befinden, sagt relativ wenig über den Zustand NACH dem Hochfahren aus ;) Man kann ja jederzeit unzählige Programme / Prozesse starten, daher die Frage:

Wie viele Prozesse laufen derzeit? Blick in den Taskmanager-> "Prozesse aller Benutzer anzeigen" klicken, hilft dir dabei ;)

4.
Werden die Dateien direkt von der Festplatte abgerufen oder befinden sich diese auf einem externen Laufwerk, z. B. USB-Stick, externe Festplatte, Speicherkarte?

5.
Defragmentierung / Datenträgerbereinigung wurde wann zuletzt durchgeführt??

6.
Wer Avira als AV-Lösung hat, muss sich über unerwünschte Software-Beigaben (Klartext: Viren & Co) nicht weiter wundern ;) Also: wann wurde zuletzt eine Suche nach Schadprogrammen durchgeführt? Als erste Hilfe dabei zu empfehlen:

http://www.computerhilfen.de/info/malwarebytes-anleitung.html

Und nun viel Spass bei deiner Antwort ;D

Hallo!

zu 1.) ok, - ich hoffe, dass es klappt!
zu 2.) Mein MS-Office-Word 2003 befindet sich im SP3-
       Zustand! Heute nochmals zu ueberspielen versucht,
       aber Microsoft hat es sofort bemerkt (ignoriert)!
zu 3.) Taskmanager "gefunden" u. unter Prozesse 46 Namen
       gezaehlt.
zu 4.) Die Dateien werden ausschliesslich von der Compu-
       ter-Festplatte abgerufen!
zu 5.) Die Defragmentierung wird von Zeit zu Zeit durch-
       gefuehrt; Daten fehlen! Die heutige Ueberpruefung
       ergab: "Die Volumen muessen nicht defragmentiert
       werden!"
       Zur Bereinigung laeuft bei mir schon seit langem
       der CCleaner (neueste Version)! Dinge, die ich
       nicht verstehe, lasse ich auch nicht loeschen!
zu 6.) Mein Avira-Progr. heisst:
       Avira Premium Security Suite u. wird taeglich auf
       dem akt. Stand gehalten - evtl. sogar zigfach!!

Da es jetzt bereits sehr spaet/frueh ist, werde ich die 
Schreibstube schliessen und in die Betten, die  Buntka-rierten entfliehen. 

Ich wuensche eine angenehme Nachtruhe u. sage tschuess!

mfg. J. Ra. - 24.08.2011

Definitiv muß der Systemstart "abgespeckt" werden.
Für XP sind es mächtig zuviele Prozesse.
 

Hallo!
Habe inzw. folgendes ausgefuehrt:
Festplatten trotzdem defragmentiert!
Eine kpl. Avira-Systempruefung durchgefuhert = i. O.!
Lt. einer anderen Info v. computerhilfen.de die Office-
Rep. durchgefuehrt (Syst'steuerung/Software/Office/Repa-
raturinstallation)!
Zuerst dachte ich, dass sich das Problem in Luft aufge-loest hat, weil die Worddokumente recht flott geoeffnet wurden. Kurz darauf gab es aber wieder die Verzoegerun-gen. Eine Weile spaeter klappte es dann wieder prima.
Ich habe mich jetzt entschieden, den Arbeitsspeicher er-
hoehen zu lassen. Bei der Gelegenheit kann man dann auch nach dem Volumen des Systemstarts sehen und dort evtl.  etwas fachmaennisch entfernen.
Vor meinem Abtauchen moechte ich mich noch fuer Eure Be-muehungen recht herzlich bedanken.

Tschuess sagt ...
J. Ra. - 25.08.2011

Zitat
Bei der Gelegenheit kann man dann auch nach dem Volumen des Systemstarts sehen und dort evtl.  etwas fachmaennisch entfernen.
Das kannst du auch selber machen, sind unnötige Kosten.

Hallo, nun bin ich doch noch einmal "aufgetaucht"!

Wenn es fuer einen normalen Anwender eine gangbare, d. h. verstaendliche Anleitung dafuer gibt, so ist es den
Versuch sicherlich wert. Man ist nie zu alt, um noch et-was dazuzulernen.
Auf den Tipp, mit dem ich jetzt natuerlich rechne, bin ich sehr gespannt u. sage schon einmal danke dafuer.

Tschuess - mfg. J. Ra. - 26.08.2011

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

direkt nach Start , ggf im abges. Modus :
Start , Ausführen,    msconfig eintippen , OK .
Dann im Systemstart mal nachsehen .
Ggf alle abhaken bis auf das Anti-Vir-Prog & Firewall ....
Wenn Start dann ok , vor jedem Start   1 Haken wieder dazu , bis Du den Übeltäter hast.

Den dann weglassen & hier erwähnen ....

http://www.dirks-computerecke.de/windows-7/windows-7-autostart-aufraeumen-mit-msconfig.htm



 

Hallo, das Problem ist zwar noch nicht beseitigt, aber folgende Veraenderungen habe ich inzw. vorgenommen:
Systemstart v. einigen Progr. befreit (Haekchen entf.)
Einstellung des virtuellen Arbeitsspeichers geaendert:
a.) Er war auf "Benutzerdefinierte Groesse" eingestellt => 768/1536 MB.
b.) Er steht jetzt auf "Groesse wird v. System verwaltet" => 2/1534/1535 MB.
Die max. Groesse des Papierkorbes wurde von 10 auf 3 % reduziert.
Fazit: Ich habe das Gefuehl, dass der Rechnerstart etwas flotter geworden ist.
Die 2 bestellten Speicherbausteine liegen beim Haendler noch nicht vor, so dass ich ueber deren Wirkung auf das System bzw. Word-Problem noch nichts sagen kann. 
Noch ein Nachtr. z. eigentlichen Word-Oeffnungsproblem:
Wenn man die Word-Dokumente doppelt angeklickt hat und dieses noch mehrfach wiederholt, weil sich manche nicht sofort oeffnen wollen, erscheint in der obersten Zeile hinter dem Namen des Dokumentes folgender Zusatz: (Keine Rueckmeldung). Kurz danach wird das Dokument dann meistens geoeffnet.
Vielleicht koennen die Spezialisten mit diesem Hinweis etwas anfangen!?

mfg. J. Ra. - 12.09.2011
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

normal.dot   in warmal.dot umbenennen & neu starten .

Dann mal testen ....

Hallo, habe folgendes durchgefuehrt:

1.) Normal.dot im Vorlagenordner in warmal.dot umbenannt!
2.) Rechner neu gestartet - warmal.dot befand sich nach wie vor im Vorlagenordner!
3.) Word geoeffnet und daraufhin im Vorlagenordner zusaetzlich Normal.dot vorgefunden!
4.) Jetzt fast 90 Worddokumente geoeffnet u. nur 2 Haenger gehabt. Diese duerften wohl auf meine Kappe gehen - nicht    sauber genug geklickt!?
5.) Warmal.dot aus dem Vorlagenordner geloescht!
6.) Nochmals ca. 20 Worddokumente mit 2 Haengern geoeffnet. Man soll den Tag zwar nicht vor dem Abend loben, aber der Spuk scheint wohl doch vorbei zu sein!?

Vielen Dank fuer den Tipp!
mfg. J. Ra. - 12.09.2011

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

TOI TOI TOI  ;D
HCK


« Windows Vista: Movie Maker Fehler: Projektdaten v. ext. Fespplatte ungefundenFF erkennt wenig Plugins »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hypertext Dokumente
Als Hypertext Dokumente bezeichnet man Texte, in denen bestimmte Stichworte zu anderen Textstellen Querverweise bilden. Auf Knopfdruck lassen sich diese Absätze aufr...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...