Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Drucker werden erkannt, empfangen aber keine Aufträge

Hallo Computerhelfer,

ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass meine Drucker zwar korrekt erkannt werden und in der Systemsteuerung unter Geräte und Drucker mit grünem Haken angezeigt werden. Möchte ich aber etwas drucken, passiert das einfach nicht, ich habe die Treiber neu installiert und den Samsung Farblaser hab ich dann auch überreden können, mir ein paar Seiten zu drucken. Der Laserjet von hp, tut so, als wäre ganz einfach sein Steuerkabel kaputt, woraufhin ich ein neues besorgte, aber auch das bringt nicht den gewünschten Effekt... Ich habe Windows 8 und kenne mich leider überhaupt nicht gut mit Computern aus, möchte aber natürlich, dass sie funktionieren...
Beim hp-Laserjet gibt es überhaupt keine Fehlermeldung, der Samsung meint jetzt in der Problembehandlung, nachdem er gestern einwandfrei gedruckt hat, dass es an der USB-Verbindung liegen würde, irgendwas mit 2.0 und 3.0. Leider weiß ich nciht, welche Anschlüsse welche sind, hab aber alle durch und es geht bei keinem. Gestern ging es noch, also kann das doch nciht das echte Problem sein.

Hat jemand einen Tipp oder kann mir (leider leichtverständlich für Anfänger) da durchhelfen?

Ich würde mich so freuen.
arinna   



Antworten zu Drucker werden erkannt, empfangen aber keine Aufträge:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
bitte nenne uns, um Dir helfen zu können, die jeweiligen Druckermodelle und Dein verwendetes Betriebssystem.
"Der Laserjet von hp, tut so, als wäre ganz einfach sein Steuerkabel kaputt" Wie kommst Du auf diese Aussage, gab es dazu eine Fehlermeldung ?
Eventuell hilft Dir dieser Artikel weiter.
Viel Glück !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo zaunk,

danke für deine antwort. mein betreibssystem ist windows 8.1 und die beiden drucker heißen hp laserjet 4200n und samsung CLX 3305FN. ich hatte in der zwischenzeit verzweifelt gegoogelt und versucht, im abgesicherten modus zu starten, was mir aber nicht gelungen ist.nachdem ich das dreimal versucht hatte, druckte der samsung plötzlich wieder ganz normal. der hp hat vorher keinerlei fehlermeldungen gezeigt, auch bei der problembehandlung kam raus, dass kein problem vorliegt. jetzt habe ich aufgrund deines links mal den UBS-stecker in alle ports der reihe nach gesteckt, woraufhin es eine fehlermeldung gibt: dokument xy konnte nicht gedruckt werden, hp 4200 befindet sich im fehlermodus. problembehandlung sagte, es könne daran liegen, dass der drucker nicht der standarddrucker ist. früher konnte ich immer frei wählen, mit wem ich drucken wollte... hab den drucker zum standarddrucker gemacht, aber es ging trotzdem nicht. der hp fällt nach ein paar minuten in den energiesparmodus und bleibt da. eine testseite vom drucker aus wird problemlos gedruckt.

es tut mir leid, dass ich so wenig ahnung habe, aber seit ich windows 8 hab verstehe ich ehrlich gesagt noch viel weniger und die fehler tauchen wahllos auf und verschwinden manchmal von allein wieder, was mich alles sehr verwirrt...   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

übrigens hab ich es nochmal nach dem verfassen der letzten antwort versucht, nun gibt es keine fehlermeldung mehr. im druckauftragsfenster steht unter status einfach: wird gedruckt. es wird aber nciht gedruckt. und beim umstecken in die verschieden USB-ports wurde bei einigen direkt ein neuer treiber (?) installiert, glaub ich, jedenfalls steht dann unter den druckern in der geräteliste der systemsteuerung: hp laserjet 4200 (kopie 1)   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn es sich bei deinem HP Drucker um jenen Drucker handelt welcher so um 2002 vertrieben wurde, von HP nur ein Windows 2000 Treiber angeboten wird, denke ich kaum, dass du diesen unter Windows 8.x zum Drucken bringst. Versuche es mal mit dem kompatiebilitäts- Modus. Wie und woher hast du den HP Treiber installiert und bezogen?
http://h20564.www2.hp.com/hpsc/doc/public/display?docId=emr_na-c03365145

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo hannibal,

der drucker lief schon ohne probleme unter windows 8. ich glaube, der treiber installiert sich selbst, wenn ich den USB stecker einstecke. der drucker ist tasächlich schon sehr alt und wurde gebraucht gekauft. ich habe aber wegen dieser plötzlichen probleme auch einen treiber von der hp-support-page runtergleaden und installiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
tut mir echt leid für Dich, daß Du so Probleme hast.
Auf die Schnelle kann ich Dir keinen neuen Tipp geben. Auf jeden Fall gilt, Nerven behalten und nicht irgendwas irgendwo machen. Das kann im Endeffekt mehr schaden.
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, funktioniert der Samsung Drucker wieder problemlos. Ist das so richtig ? Dann bitte diesen Drucker nicht mehr in einem anderen USB-Anschluss einstecken, sondern so lassen, wie es ist.
Versuch doch bitte mal, den HP Drucker über die Software zu deinstallieren, dann das Kabel auch abstecken und neu booten. Läuft der Samsung Drucker dann noch ?
Wenn ja, dann den die Datei aus dem von mir verlinkten Artikel löschen, danach den PC neu booten.
Samsung Drucker funktioniert noch ?
Jetzt den HP Drucker neu installieren nach Vorgabe.
Vermeide bitte in Zukunft, die Drucker an verschiedenen USB-Ports Deines PCs zu betreiben, das könnte so Fehlern führen. Wobei das eigentlich kein Problem sein sollte, aber ....
Viel Glück !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, gebe keine weiteren Tips um dich nicht irre zu führen. Aber würde mich schon interessieren.
 

Zitat
der drucker lief schon ohne probleme unter windows 8.
 
Was wurde dann getan, dass die Drucker nicht mehr funktionierten.
 
Zitat
ich habe aber wegen dieser plötzlichen probleme auch einen treiber von der hp-support-page runtergleaden und installiert.
Welchen Treiber hast du denn installiert? HP bietet keinen Windows 8 Treiber an.

Wenn das System selbst dafür sorgt, daß Kopien der Druckeranschlüsse erstellt werden, dann solltest du mal solchen Anschluß mit der Bezeichnung "... Kopie 1" als Standarddrucker einstellen und darüber drucken.
Voraussetzung ist, daß vor erneuten Druckversuchen die "Druckerwarteschlange" geleert wird.
(Druckermenü öffnen, alle "stecken gebliebenen" Druckaufträge löschen)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...dann solltest du mal solchen Anschluß mit der Bezeichnung "... Kopie 1" als Standarddrucker einstellen und darüber drucken.

hallo reset, danke für den tipp, das habe ich öfter probiert, und früher ging das auch. eine von den "kopien" (sind das die treiber?) ging immer. jetzt geht das nicht mehr, es erscheint noch nicht mal eine fehlermeldung. der auftrag wird in die warteschlange eingereiht.

Was wurde dann getan, dass die Drucker nicht mehr funktionierten.
Welchen Treiber hast du denn installiert? HP bietet keinen Windows 8 Treiber an.

hallo hannibal, zu frage eins, wenn ich das nur wüsste!!! ich habe den samsung (unter anderem) gekauft, weil der hp nicht mehr druckte. es kann sein, dass ich wirlich mal den USB stecker zog... aber dummerweise erinnere ich mich an keine konkrete handlung. dummerweise druckt der drucker auch aus dem pdf-reader twinui ganz falsch, nämlich anstatt DIN A4 hochkant nur ein viertel der vorlage, so dass man keine formulare mehr ausdrucken konnte. kann sein, dass ich deswegen was gemacht hab, was nun alles durcheinander gebracht hat, und ich weiß auch, dass das unverzeihlich ist, das nicht zu wissen. ich habe zum beispiel von hp so diagnosetools genutzt und einen hp print und scan doctor und noch was, was ich schon wieder deinstalliert habe. vielleicht war es das.  :([???]

bei hp auf der supportpage habe ich einfach meinen drucker ausgesucht und alle dazugehörigen treiber runtergeladen, wovon keiner funktioniert. http://h20564.www2.hp.com/hpsc/swd/public/readIndex?sp4ts.oid=84032&lang=de&cc=de

genau handelt es sich um diese drei:
HP Universal Print Driver for Windows PCL5 (64-bit)    5.9.0.18326
     
HP Universal Print Driver for Windows PCL6 (64-bit)    6.0.0.18849
     
HP Universal Print Driver for Windows PostScript (64-bit)    6.0.0.18849

bei deinem link hab ich meinen drucker tatsächlich auch nicht gefunden! aber der hp drucker lief vorher seit ich diesen PC besitze problemlos und ich habe dafür keine treiber allein herunter geladen.


hallo zaunk,

Auf jeden Fall gilt, Nerven behalten und nicht irgendwas irgendwo machen. Das kann im Endeffekt mehr schaden.
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, funktioniert der Samsung Drucker wieder problemlos. Ist das so richtig ?

Ja, das tut er, auch heute noch, zum glück. und ich fürchte, ich hab vor lauter verzweiflung doch recht viel versucht, ohne viel zu verstehen, darum fällt es mir so schwer, die geschehnisse zu ordnen und zu beschreiben.

Versuch doch bitte mal, den HP Drucker über die Software zu deinstallieren, dann das Kabel auch abstecken und neu booten. Läuft der Samsung Drucker dann noch ?

hab ich gemacht, samsung funktioniert dann noch.
die datei finde ich bei mir nicht, ich komme bis zu dem driver ordner und da ist diese datei aber nicht drin.

was meinst du mit hp neu installieren "nach vorgabe?" wenn ich den USB stecker einstecke, erkennt er ihn selbst. allerdings taucht er jetzt von allein nicht in der liste auf, aus der ich wählen kann. vielleicht meinst du mit der "vorgabe" über systemsteuerung und gerät hinzufügen?   
das versuche ich gerade. dabei wurde er ein anderes mir unbekanntes gerät gefunden, welches sich gerade installiert. dummerweise hatte ich auf weiter geklickt, es ist anscheinend der windows mediaplayer. und sowas raffe ich zum beispiel nicht! den mediaplayer hab ich gerade laufen, aber warum installiert er sich als gerät und steht nun in der hardwareliste?  [???]:-\
der hp hingegen wurde tatsächlich nicht gefunden im gegensatz zu gestern, wo bei dieser vorgehensweise immer eine neue (interne?) treiberkopie erstellt wurde.

es tut mir leid, das sich so unbedarft bin... es ist schon blöd win 8 zu habe, wennman damit so gar nicht umgehen kann...
 :'(

lg
arinna
vielleicht   

Wenn der Drucker über den Anschluß "Kopie 1" als Standarddrucker gewählt wurde (und die Druckerwarteschlange leer ist), nutzt du im Menü, das zum Absenden des Druckauftrages gezeigt wird den Anschluß auch wie im Bild - neben Name dargestellt?
Es ist nur Kommunikation möglich, wenn der gleiche Anschluß angesprochen wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo reset,

hm, da bin ich nicht sicher, ob ich das richtig versucht habe. leider kann ich das jetzt nicht mehr ausprobieren, da der hp sich beim einstöpseln jetzt nicht mehr selbst installiert und auch bei "drucker hinzufügen" nicht gefunden wird... ich überlege gerade, ob ich mit dieser auswahl (siehe bild)die probleme herbeigeführt habe? (da ich nie wusste, was ich da wählen sollte und dann wahrscheinlich alle kombis mal durchprobiert hab. 3 treiberdownloadmöglichkeiten mal drei installationsmöglichkeiten)  :o

edit: wie kriege ich hier ein bild rein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, der von dir heruntergeladen Treiber "HP Universal Print Driver for Windows PCL5 (64-bit)    5.9.0.18326" ist ein alternativer Treiber, welcher für verschieden Drucker konzipiert ist. Obwohl auf der Seite " kompatible Drucker zu Win 8 " dein Drucker nicht angegeben ist, wird auf deiner verlinkten  Seite ein alternativer Treiber angeboten und sollte auch funktionieren. Vorausgesetzt, dein HP Drucker ist OK, was ich langsam bezweifle.
Auch wird der Drucker in der Liste der generischen Microsoft Treiber angeboten. Sollte daher der MS Treiber wie du ja schon erwähnt hast bei Erkennen des Druckers automatisch installiert werden.
http://h30434.www3.hp.com/t5/Printer-All-in-One-Software-Drivers/Laserjet-4200-drivers-for-Windows-7-64bit/td-p/257224

Nimm diesen vom PC, schalte diesen ein und versuche einen Selbsttest laut Handbuch. Wenn auch dies nicht funktioniert, ist der Drucker "hinüber".
Ein Bild fügst du ein mit der Option "Anhänge und andere Option"  im Feld wo du auch deine Antworten abspeicherst.
Das Bild darf aber ca 90 KB nich überschreiten und sollte deshalb im JPG Format abgespeichert werden

« Letzte Änderung: 28.07.15, 13:00:37 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo hannibal,

alles was der drucker selbst so an testseiten bereit hält, seitenpfadtest, materialstatus, menüstruktur, etc... wird alles problemlos gedruckt.

lg
arinna

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok leute, danke!!!
er druckt wieder. nachdem ich eben einfach nochmal den USB gezogen und wieder eingestöpselt hab, hat er sich doch wieder freiwillig selbst erkannt und einen treiber installiert. vorher hatte ich ja alle treiberreste und treiber über die software wie von zaunk vorgeschlagen deinstalliert, woraufhin er sich ja leider nicht mehr selber fand. warum auch immer  ::)[???] tat er das eben und mit diesem treiber druckt er wieder brav. was immer ihr da getan habt, vielen dank!!! ich hab seit wochen mit dem ding gekämpft und wusste irgendwie, dass da nichts schlimmes defekt ist, sondern nur irgendwelche einstellungen verdreht.

herzlichsten dank für eure unterstützung in jeder hinsicht!!!
arinna

das einzige wovor mir graut... ich ziehe in zwei wochen um un bin dann gezwungen, die stecker zwecks transport zu ziehen... :-\

   


« Ich kann mich mit keinem Server connectenwindows installieren auf m2 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...