Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Sonderzeichen bei Mail von Windows 10

Ich schreibe oft französische Texte mit deutscher Tastatur. Dabei habe ich noch nicht herausgefunden, wie man Zeichen, die nicht auf der Tastatur sind schreiben kann. Akzente sind dabei kein Problem. Ich weiß aber nicht, wie man z-B. ein c-cédille oder ein e-tréma schreiben kann. Früher ging das immer über den ASCII-Code. Das schaffe ich jetzt nicht mehr. Mit der französischen Tastatur kann ich die Zeichen zwar schreiben, aber wenn ich dann deutschen Text schreibe, fehlen mir ä, ö, ü und ß. Da ich nicht nach dem Al-Fatah-System schreibe(jeden Tag ein Anschlag), fällt es mir auch schwer auf der französischen Tastatur zu schreiben.
Vielleicht habe ich jetzt mit dieser langen Problembeschreibung jede Klarheit beseitigt. Ich hoffe aber trotzdem, dass eine(r)von Euch da helfen kann.
MfG
fred2



Antworten zu Sonderzeichen bei Mail von Windows 10:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie währe es mit der Zeichentabelle?
Windowstaste+r > charmap >Enter
Arial bietet doch sehr viele sonderbare Zeichen

Heißen Dank Berbo,
es funktioniert. Ich habe alles gefunden, was ich brauche: Einfach SUPER. Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, es so zu versuchen.
Du hast mir sehr geholfen.
Dickes Dankeschön. Ich hätte hier gerne ein Ausrufezeichen gesetzt, aber dann wäre ich sicher von jemand angemotzt worden, der die Höflichkeitsregeln zu buchstäblich nimmt. Das kann mir noch passieren, weil ich Super mit Großbuchstaben geschrieben habe. Dabei müsste doch jeder merken, dass dieser Text ein einziges höfliches Dankeschön ist.
MfG

Tastaturlayouts kannst du mehrere installieren und dann die zu verwendende Sprache nach Bedarf über ein Icon in der Taskleiste neben der Uhr auswählen.

Dazu einfach in der Systemsteuerung unter Sprache die gewünschte Sprache für das Tastaturlayout ergänzen.

Im Pulldownmenü "Schriftart" der Zeichentabelle kann der Anwender alle in das System installierten Sprachen einstellen - es wäre aber eine Sisyphosarbeit, die markanten Buchstaben zu suchen, die in fremden Eingabesprachen benötigt werden.

Einfacher wäre es, eine weitere Eingabesprache zu installieren und den Aufruf der Sprachenleiste zum schnellen Wechsel der Eingabesprachen DE / FR in der Taskleiste zu aktivieren.

oder aber:
Französische Buchstaben mit deutscher Tastatur schreiben:
http://computertastatur.info/franzoesische-buchstaben-mit-deutscher-tastatur-schreiben/
https://www.hs-hannover.de/fileadmin/media/doc/zff/franzoesisch2_online/f2_index/f2_index_sonderzeichen.pdf

Früher ging das immer über den ASCII-Code. Das schaffe ich jetzt nicht mehr.
nur früher?
http://www.ascii-code.com/
Hat die Tastatur deines PC keinen Ziffernblock, daß du per "<Alt>+<Ziffer>" die Zeichen einfügen kannst?
Oder du öffnest parallel zu deinem "Text in Arbeit" einen Browser mit der ASCII-Zeichen-Seite, kopierst die jeweiligen Buchstaben samt c-cédille oder e-trémas und fügst sie in den Text ein.

« Ebook-DownloadOffice läßt sich nach PC Reparatur nicht mehr aktivieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Tastatur
Die Tastatur (englisch: Keyboard) ist das wichtigste Text-Eingabegerät des Computers. Über mehrere Tasten lassen sich die Buchstaben des Alphabets mit Zahlen un...