Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Totale Verwechslung !!!

Der neue Pfarrer war so nervös, dass er bei der ersten Messe fast nicht sprechen konnte.
So fragte er den Bischof nach Rat. Dieser sagte, dass er vor der ersten Messe zwei Tröpfchen Wodka in ein Glas Wasser gebe und wenn er dieses zu sich nehme, sei er nicht mehr nervös.
Nachdem er das getan hatte, ging es ihm so gut, dass er sogar während einem Sturm die Ruhe nicht verloren hätte. Als der Pfarrer aber in die Sakristei zurückkehrte, befand sich ein Zettel dort vom Bischof:

Geschätzter Pfarrer!
Ich gebe Ihnen einige Angaben und Feedback zu Ihrer ersten Messe, und hoffe auch, dass sich diese Angelegenheiten in der nächsten Messe nicht wiederholen werden:
- Es ist nicht nötig Zitronen an den Kelchrand zu stecken.
- Der Kasten neben dem Altar ist der Beichtstuhl und nicht das W.C.
- Die Gebote sind deren 10 und nicht 12.
- Die Anzahl der Apostel waren 12 und nicht 7 - Keiner der Apostel war ein Zwerg und auch keiner hatte ein Käppchen auf
- Jesus und die Apostel benennen wir nicht mit "J.C. & the Gang"
- David besiegt Goliath mit einem Stein durch die Steinschleuder - er fixte ihn nicht zu Tode.
- Wir benennen Judas nicht mit "H.urensohn" und der Papst ist nicht "El Padrino"
- Bin Laden hat nichts mit dem Tod von Jesus zu tun.
- Das Weihwasser ist zum Segnen da und nicht um den Nacken zu erfrischen.
-Weshalb Sie den Messwein in einem Zug leer getrunken, dann Salz geleckt und anschließend in die Zitrone gebissen haben, ist mir auch unklar!
- Niemals sollten Sie beten, indem Sie sich auf die Stufen vor dem Altar setzen und den Fuß auf die Bibel legen.
- Die Hostie ist nicht zum Aperitif mit dem Wein, sondern für die Gläubigen
- Bitte nehmen Sie den Satz: "Brechet das Brot, und verteilt es unter den Armen" nicht wörtlich; es war nicht nötig, sich zu übergeben um die Schweinerei dann noch unter den Achselhöhlen zu verteilen
- Mit dem Begriff: "Es folgte ihm einen lange Dürre" war auch nicht die Primarlehrerin gemeint
- Die Aufforderung zum Tanz ist nicht schlecht, aber in der Polonaise durchs Kirchenschiff: Nein!
- die Tussi mit den kleinen Möpsen war die Jungfrau Maria; stützen Sie sich nicht mehr auf der Statue auf, noch weniger müssen Sie sie umarmen und bitte auch nicht küssen
- der Freak im Kirchenschiff ist übrigens Jesus, er hängt da auch nicht rum, sondern ist ans Kreuz genagelt
- Jener in der Ecke des Chores, welchen Sie als Schwulen, ja sogar als Transvestiten mit Rock benannten, das war übrigens ich.
----------------------
Das nächste Mal geben Sie bitte einige Tröpfchen Wodka ins Wasser und nicht umgekehrt.

Herzlichst
Ihr Bischof


Antworten zu Totale Verwechslung !!!:

so würde mir der Gottesdienst in der Kirche gefallen  ;D;D


so würde mir der Gottesdienst in der Kirche gefallen  ;D;D


? wer hat dir diesen Satz ins Keyboard diktiert ?

? seit wann weißt du wie man Gottesdienst und Kirche schreibt ?

Mal ne frage an dich Peter, woher hast du all die witze? wenn ich mich im witzeforum umschau kommt jeder 2te witz von dir. ;)
Nicky

Mal ne frage an dich Peter, woher hast du all die witze? wenn ich mich im witzeforum umschau kommt jeder 2te witz von dir. ;)
Nicky
Diese Frage bantworte ich doch gerne:
Ich bin von Beruf Witzist und daher kommt das ;D;)

aso na klar hab gar nich dran gedacht ;D
WITZIST ;D;D;D
Nicky

Also jetzt alles klar, Nicky! 8):o;)
Mit Nicky ein Nickerchen - das wär was!!! ;);D


... ein Nickerchen - das wär was!!! ;);D


apropos Nickerchen

Der Bürgermeister(B) trifft den Pfarrer(P) am Weg zur Schenke.

B: "Na, was war denn da heute in der Sakristei los?"

P: "Ich hatte ein Nickerchen gemacht."

B: "Hab's ganz genau durch's Nensterchen gesehen!"

ihr seid doch alle total wech.......

................geil das gefällt mir.

ich glaub ich lach morgen noch.

ihr seid doch alle total wech.......

................geil das gefällt mir.

ich glaub ich lach morgen noch.



Finde ich auch = megageil!!!
Ich lache übermorgen noch!!! ;D;D;D;D;D

@Luke001, @SirPeter - kriegt euch mal wieder i.d.Reihe

- sonst muß ich einen von der trockenen Sorte bringen
- wie z.B.:

Eine Familie sitzt am Esstisch und der Sohn fragt, ob er eine Frage stellen darf.
Papa antwortet: "Ja natürlich, frag nur!"
Der junge Mann fragt seinen Vater: "Papa, wie viele Sorten von Brüsten gibt es?"
Der Papa ist ein wenig überrascht, aber antwortet: "Ja mein Sohn, es gibt drei Sorten Brüste.
Mit 20 hat die Frau Brüste die wie Melonen sind, rund und fest.
Mit 30 bis 40 sind die Brüste wie Birnen, immer noch schön aber ein wenig hängend.
Und nach 50 sind die Brüste wie Zwiebeln."
Der Sohn staunt: "Wie Zwiebeln?" "Ja, wie Zwiebeln", sagt der Vater.
"Wenn Du sie siehst, bringen sie Dich zum Weinen!"

Diese Ausführung bringt Mutter und Tochter soweit, dass sie rot sehen,
so dass die Tochter fragt: "Darf ich eine persönliche Frage stellen, -
Mama? Wie viele Sorten Pimmel gibt es?"
Mama ist etwas überrascht, aber dann sieht sie ihren Mann an und antwortet:
"Ja meine Tochter, ein Mann geht durch drei Phasen.
Mit 20 Jahren ist der Pimmel wie eine Eiche, stattlich und hart.
Mit 30 bis 40 Jahren ist der Pimmel wie eine Birke, flexibel aber zuverlässig.
Nach 50 Jahren wird der Pimmel wie ein Weihnachtsbaum."
"Weihnachtsbaum?"
"Ja, tot von der Wurzel an bis zur Spitze und die Kugeln hängen dort nur noch zur Dekoration!"

schon gut, ich lach ja gar nicht mehr.








na ja eigentlich doch, aber du meinst es ja nicht böse ??? ;D;D;D;D;)


na ja eigentlich doch, aber du meinst es ja nicht böse ??? ;D;D;D;D;)


Hallo @SirPeter, hilf mir! - war ich schon mal böse


stinksauer,
fuxteufelswild,
mordsgedankenhegend,
denweibersleutkeinebussimehrschenkend,

all das ja, aber böse ...?

« Könnte ein Witz sein....Die Kehrtwende !!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...

Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...