3 Programmierer auf der Toilette

Drei Programmierer treffen sich bei einer IT-Party auf der Toilette am Waschbecken. Der erste trocknet seine Hände nach dem Waschen sehr sorgfältig ab. Er braucht dabei Papier um Papier, um jeden Tropfen auf seinen Händen abzutrocknen. Zu den anderen beiden meint er dabei: “Bei Microsoft werden wir zu besonders genauer Arbeit geschult!”
Der zweite Programmierer benutzt nur ein einziges Stück Papier und vergewissert sich, dass er jede mögliche Ecke des Papiers bestmöglichst ausnutzt. Er dreht sich um und sagt: “Bei Intel werden wir nicht nur zu extremer Genauigkeit, sondern auch auf Effizienz trainiert.”
Der dritte Programmierer ist fertig, geht an den anderen Vorbei und meint zu den anderen beiden: “Bei IBM machen wir uns nicht auf die Hände!”

Antworten zu dieser Frage:

Offensichtlich muß man IBM-Geräte nicht anfassen, um sie zu benutzen.
Offensichtlich sind die Armaturen in öffentlichen Wcs klinisch sauber.
Und offensichtlich sind Urinspritzer erst existent, wenn ein IBM-Mitarbeiter sie wahrnemen kann. ;D

Im Ernst: Angesichts der fortschreitenden Verbreitung resistenter Keie ist das nicht lustig.


« ...und ich dachte schon, dass seit einiger Zeit Blinker bei den Autos nur noch als Sonderzubehör angHardware-Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!