Türkische Buchstaben + Zeichen mit deutscher Tastatur machen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Durchschnitt: 4,50 von 54 Stimme(n))
Loading...
Hat Dir dieser Tipp geholfen? 70 Leser haben sich bedankt! Danke sagen!

Türkische Buchstaben eingebenTürkische Zeichen sind auch mit einer deutschen Tastatur möglich – ohne dass man sich eine neue Tastatur kaufen muss. Braucht man die Zeichen nur selten, kann man die türkischen Zeichen auch über den vierstelligen ASCII Code eingeben. Wer dagegen oft Texte auf türkisch schreibt, kann alternativ die türkische Tastaturbelegung installieren. Anschließend kann man mit wenigen Klicks oder einer einfachen Tastenkombination zwischen den Tastaturbelegungen wechseln.

 

Türkische Buchstaben + Zeichen mit deutscher Tastatur

Die türkischen Zeichen lassen sich unter Windows als vierstelliger Zahlen-Wert eingeben – das ist allerdings etwas umständlich: Mit der linken ALT Taste kann man neben zahlreichen Tastenkombinationen nämlich auch direkt die ASCII Codes von Sonderzeichen und Buchstaben eingeben.

Dazu muss die linke ALT Taste (nicht die Taste ALT GR) gedrückt gehalten werden, während der Reihe nach die Tasten für den ASCII Code für den jeweiligen türkischen Buchstaben über den Nummernblock auf der rechten Seite der Tastatur eingegeben werden. Nach der letzten Zahl kann die gedrücktgehaltene ALT Taste dann losgelassen werden und der Umlaut-Buchstabe wird ausgegeben.

Zeichen

Tasten

Kopieren

Ç ALT + 0199
ç ALT + 0231
Ğ
ğ
I ALT + 73
ı
İ
i ALT + 105
Ş
ş

Leider existiert nicht für jedes Zeichen eine Tastenkombination, die sich zusammen mit der ALT Taste eingeben lässt – alternativ kann man das Zeichen rechts in der Tabelle oben anklicken und markieren – anschließend mit den zusammen gedrückten Tasten STRG und C und später wieder mit STRG und V woanders einfügen.

 
 

Türkische Tastaturbelegung installieren

Für das türkische Alphabet gibt es zwei unterschiedliche Tastaturbelegungen: Türkisch-F und Türkisch-Q. Türkisch Q orientiert sich dabei stark an der deutschen und englischen Tastatur. Wie die deutschen Umlaute befinden sich die türkischen Sonderzeichen und zusätzlichen Buchstaben auf der rechten Seite.


Zunächst startet man die Windows-Systemsteuerung und sucht nach “Sprache” » “Sprache hinzufügen”:

Systemsteuerung: Sprache hinzufügen

Hier kann eine neue Sprache installiert werden, indem man auf “Sprache hinzufügen” klickt:

Windows: Neue Sprache zufügen


/>

In der Sprachliste sucht man jetzt “Türkçe” / “Türkisch” und wählt die neue Sprache aus. Mit einem Klick unten rechts auf “Hinzufügen” wird sie installiert:

Türkische Tastatur installieren

Anschließend sind beide Sprachen installiert. Windows hat bei uns im T


est direkt die Tastaturbelegung “Türkisch Q” installiert. Diese für deutsche Tastaturen besser geeignet, da es viele Übereinstimmungen gibt. Die Sprache lässt sich jetzt hier auswählen, und die neuen Tasten schreiben.

 
Tastatur Türkisch-Q: Hier befinden sich die türkischen Buchstaben:

Türkisch-Q Tastaturlayout

 
 

Tastatur umschalten: Zwischen deutscher und türkischer Tastatur wechseln

Um schnell zwischen einer installierten deutsch Tastaturbelegung und der türkischen Tastatur zu wechseln, kann man die Tastenkombination ALT + SHIFT drücken. Nach einem gleichzeitigen Klick auf die linke ALT Taste und auf die SHIFT oder Umschalt-Taste wechselt Windows zwischen den installierten Tastaturen durch. Wie das genau geht, zeigen wir auch hier in unserem Video-Tipp:

» Tastatur umstellen – wechseln zwischen zwei Tastaturen

Auch wenn in dem verlinkten Tipp als Beispiel zwischen deutscher und englischer Tastatur gewechselt wird, funktioniert das genauso mit der türkischen Tastaturbelegung!




Das könnte Sie auch interessieren:



Türkische Buchstaben + Zeichen mit deutscher Tastatur machen!
© Computerhilfen.de