Wo ist die Umschalttaste auf der Tastatur? Lösung + Bild!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Durchschnitt: 3,33 von 56 Stimme(n)) - Fehler: Nicht angemeldet!
Loading...
Hat Dir dieser Tipp geholfen? 53 Leser haben sich bedankt! Danke sagen!

In unserem Hilfe-Forum werden wir häufiger gefragt: “Wo ist die Umschalttaste auf der Tastatur?“. Oder: “Was macht die Umschalt-Taste“? Hier haben wir daher eine kurze Erklärung dieser wichtigen Taste, die manche vielleicht auch unter der englischen Bezeichnung als SHIFT Taste kennen.

Der englische Begriff für die Umschalttaste ist nämlich SHIFT-Taste (Foto einer englischen Tastatur mit SHIFT-Taste), dabei passt das deutsche Wort “Umschalttaste” auch sehr gut: Mit der Taste schaltet man zwischen den kleinen und großen Buchstaben um. Daher ist die Taste sehr wichtig, um Großbuchstaben schreiben zu können. Außerdem braucht man die Taste, um bestimmte Tastenkombinationen oder Sonderzeichen wie das $-Zeichen zu schreiben: Mit der Umschalttaste wird zwischen zwei verschiedenen Tastaturbelegungen umgeschaltet.

Am häufigsten nutzt man die SHIFT- oder Umschalt-Taste aber wohl für die Großbuchstaben: Drückt man die Umschalttaste (und hält sie gedrückt), werden die nun getippten Buchstaben als große Buchstaben eingeben. Auf vielen Tastaturen ist daher einfach ein dicker Pfeil aufgedruckt. Drückt die Taste zusammen mit dem Buchstaben “a”, schreibt der Computer ein großes “A”. Möchte man mehrere Großbuchstaben eingeben, kann man statt der Umschalttaste auch die Shift-Lock oder Caps-Lock Taste drücken.

 

Wo ist die Umschalttaste unter Windows?

Die SHIFT- oder Umschalt-Taste befindet sich in der Regel einmal links und einmal rechts auf der Windows, Linux oder Mac Tastatur. Die rechte Umschalttaste ist dabei oft deutlich größer als die linke Taste. Welche der beiden Tasten man drückt, ist aber egal: das Ergebnis ist bei beiden Tasten gleich. Daher kann man die Taste drücken, die gerade am nächsten ist.

Tastatur Umschalttaste
 

Aber nicht nur für Großbuchstaben braucht man die SHIFT- oder Umschalttaste: Auch Sonderzeichen wie das Dollarzeichen (Umschalttaste + 4), das Prozenzzeichen (Umschalt + 5) oder das “Kaufmännische und”-Zeichen “&” (Umschalt + 6) werden mit der Umschalttaste ermöglicht – genauso wie der Schrägstrich oder “Slash” (SHIFT + 7) oder der Backslash auf dem Mac. Selbst das Fragezeichen oder Ausrufezeichen benötigt die Umschalttaste: Wie die anderen Steuer-Tasten STRG, ALT oder CMD gehört die SHIFT Taste daher zu den wichtigsten Tasten auf der Computertastatur.


 

Mehrere Großbuchstaben mit der Shift-Lock-Taste

Eine weitere Taste über der linken Umschalttaste erleichtert zusätzlich das Eingeben von mehreren Großbuchstaben: Die im englischen “SHIFT LOCK” oder “CAPS LOCK” genannte Taste sorgt nach dem Drücken dafür, dass die anschließend getippten Buchstaben als Großbuchstaben geschrieben werden. Erst wenn man die Taste erneut drückt, schreibt man wieder klein weiter. Im deutschen wird die Taste daher auch “Feststelltaste” genannt.

SHIFT und SHIFT Lock-Taste

Das besondere an dieser Taste ist aber, dass sie nur bei Buchstaben funktioniert: Drückt man eine Tastenkombination oder ein Sonderzeichen, passiert nichts: Stattdessen wird die Zahl ausgegeben, als hätte man keine zusätzliche Taste gedrückt. Um mehrere Sonderzeichen zu tippen, muss man trotzdem zusätzlich die Umschalttaste verwenden. Wenn man trotz gedrückter Feststelltaste das $-Zeichen schreiben möchte, muss man also trotzdem SHIFT + 4 drücken.

Tastenkombinationen mit der Umschalt-Taste

Wichtig für Shortcuts: Für zahlreiche Tastenkombinationen benötigt man ebenfalls die Umschalttaste: Allen voran die Tasten, die über der Zahlenreihe oben aufgedruckt sind. So läßt sich zum Beispiel mit “Umschalt-Taste + 1” ein Ausrufezeichen machen, mit “Umschalttaste + 2” die Anführungszeichen und mit der Umschalttaste zusammen mit den Tasten 8 und 9 die runden Klammern. Andere Programme nutzen die Umschalttaste ebenfalls für noch kompliziertere Tastenkombinationen und Shortcuts: STRG + ALT + Umschalttaste + S öffnet zum Beispiel den “Für Web speichern” Dialog in Adobe PhotoShop.

Sonderzeichen mit der Umschalt-Taste

  • STRG + Umschalttaste + n: Neuer Windows-Ordner
  • Umschalttaste + ENTF: Löscht die markierte Datei ohne Papierkorb
  • ALT + Umschalttaste: Stellt die Tastatur-Sprache um
  • ALT + Tab + Umschalttaste: Wechselt zum vorigen Fenster in der Programm-Liste
  • WINDOWS + M + SHIFT: Maximiert die minimierten Fenster

Siehe auch:

 

Umschalttaste auf dem Laptop

Auf auf dem Laptop oder Notebook hat man in der Regel eine und meistens auch zwei Umschalttasten: Diese sind auch auf dem mobilen Computer dazu da, um zwischen Klein- und Großbuchstaben umzuschalten. Außerdem aktiviert man damit auch hier die zweite Tastenbelegung, um Sonderzeichen wie “!”, “$” oder “&” zu schreiben.

Umschalt-Taste Laptop: HP Pavillon Notebook


/>

In diesem Tipp zeigen wir die Umschalttaste auf einem Windows und Apple Laptop ausführlich.

 

Umschalttaste auf dem Mac

Auch wenn sich die Apple Mac Tastaturen, entweder für den Schreibtisch oder für die MacBook Notebooks, von Windows Tastaturen unterscheiden, ist die Umschalttaste gleich: Sowohl auf der linken als auch der rechten Seite der Tastatur befindet sich in der zweiten Reihe von unten die Shift- oder Umschalt-Taste. Genau wie auf der Windows-Tastatur hilft ein Druck auf die Taste, um in Großbuchstaben weiter zu schreiben.

Umschalt Taste Apple MacBook

Über der Umschalttaste auf dem Mac befindet sich ebenfalls die Feststell-Taste (Shift Lock). Anders als bei vielen Windows-Tastaturen baut Apple hier eine kleine LED ein: Diese leuchtet bei gedrückter Feststell-Taste. Damit sieht man direkt mit einem Blick auf die Tastatur, ob die Taste gedrückt ist oder nicht. Wie unter Windows sorgt ein Druck auf die Feststelltaste nämlich dafür, dass alle folgenden Buchstaben groß geschrieben werden. Der Effekt ist also der gleiche wie bei gedrückt gehaltener Umschalttaste.

<

p>Die leuchtende LED in der Feststelltaste ist dabei aber der einzige Unterschied zwischen den Umschalttasten für Mac und Windows-Tastaturen. Auch auf der Mac Tastatur ist die linke Umschalttaste kleiner als die rechte Umschalttaste.

Umschalttaste Mac mit LED

 

FAQ zur Umschalttaste

In diesem FAQ-Bereich rund um die Shift- bzw. Umschalt-Taste beantworten wir häufig gestellte Fragen aus unserem Hilfe-Forum. Die Tastatur ist heute eines der am häufigsten verwendeten Werkzeuge, sei es bei der Arbeit, beim Lernen oder in der Freizeit.

 

Wo ist die Umschalttaste an der Tastatur?

Die Umschalttaste, auch “Shift”-Taste genannt, befindet sich auf jeder Standardtastatur an einer leicht zugänglichen Stelle links und rechts von dem Buchstaben-Block, meistens in der zweiten Reihe von unten. Normalerweise gibt es zwei Umschalttasten, eine links und eine rechts von den Buchstabenreihen. Häufig ist sie mit einem nach oben weisenden Pfeil gekennzeichnet. Sie sind so angeordnet, dass man sie mit dem kleinen Finger leicht erreichen kann, während man mit den anderen Fingern andere Tasten betätigt.

 

Was ist die Alt- und Shift-Taste?

Die “Alt”-Taste und die “Shift”-Taste sind zwei wichtige Modifikatortasten auf einer Standardtastatur. Die “Shift”-Taste, ist die englische Version der “Umschalttaste”. Mit dere “Alt”-Taste schaltet man zusätzliche Zeichen auf der Tastaturbelegung frei: Sie befindet sich in der Regel links und rechts von der Leertaste. Beide Tasten haben spezielle Funktionen, insbesondere in Kombination mit anderen Tasten wie der Tab-Taste zum Wechseln zwischen Apps.

 

Wie kann man die Umschalttaste deaktivieren?

Die Umschalttaste selbst kann nicht direkt deaktiviert werden, aber es gibt eine ähnliche Funktion, die als “Caps Lock” oder “Feststelltaste” bekannt ist. Wenn diese Taste aktiviert ist, werden alle eingegebenen Buchstaben automatisch als Großbuchstaben geschrieben, ohne dass die Umschalttaste dauerhaft gedrückt werden musst. Um diese Funktion zu deaktivieren, drücken Sie einfach erneut die “Caps Lock”-Taste.

 

Wie nennt man die Großschreibtaste?

Die Großschreibtaste ist eine andere Bezeichnung für die Umschalt- oder Shift-Taste auf einer Tastatur. Sie ermöglicht es dem Benutzer, Großbuchstaben und Sonderzeichen zu schreiben, ohne die “Feststelltaste” (Shift Lock oder Caps Lock) aktivieren zu müssen. Sie kann auch in Kombination mit anderen Tasten verwendet werden, um zusätzliche Zeichen oder Befehle einzugeben, die auf der entsprechenden Taste angezeigt werden. Es handelt sich um eine wichtige Taste, die bei vielen Tätigkeiten, vom Schreiben bis zum Programmieren, eine zentrale Rolle spielt.

 

Gibt es eine Möglichkeit, die Funktionen der Tasten zu personalisieren?

Ja, die meisten modernen Betriebssysteme und viele Softwareanwendungen bieten die Möglichkeit, Tastenkombinationen oder einzelne Tastenfunktionen anzupassen. Dies kann besonders für Personen mit körperlichen Einschränkungen, für die Anpassung von Arbeitsabläufen oder für spezielle Anwendungen wie Spiele und Programmierung nützlich sein. Es gibt auch spezielle Software-Tools wie Auto Hot Key, die eine umfassende Tastaturanpassung ermöglichen, so dass Benutzer ihre Tastatur genau nach ihren Bedürfnissen und Vorlieben konfigurieren können.




Das könnte Sie auch interessieren:



Wo ist die Umschalttaste auf der Tastatur? Lösung + Bild!
© Computerhilfen.de