Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: kein Sound trotz installiertem treiber

Hallo habe neues Mainboard seither funktioniert die pci-soundkarte nicht mehr.bei dxdiag wird keine soundkarte gefunden, auch wird kein audiogerät gefunden - vermutlich ein treiber problem kann mir jemand helfen?

Bei der Soundkarte handelt es sich um eine Typhoon Accoustic Six 5+1

hier weitere daten:

Computer   
Betriebssystem   Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack   Service Pack 2
DirectX   4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
   
Motherboard   
CPU Typ   Unknown, 2000 MHz
Motherboard Name   GeForce7050M-M
Motherboard Chipsatz   Nvidia MCP68PVNT
Arbeitsspeicher   1024 MB
BIOS Typ   AMI (05/26/08)

   
Anzeige   
Grafikkarte   ASUS EAH3650 Series  (256 MB)
Grafikkarte   ASUS EAH3650 Series  (256 MB)

   
Multimedia   
Soundkarte   C-Media CMI8738/C3DX Audio Device
   
   
   



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: PCI-KarteIch habe auch neue Software installiert: alles


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (winamp)
Die Fehlermeldung lautet: falscher directsoundtreiber



Antworten zu Windows XP: kein Sound trotz installiertem treiber:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du das Elitegroup GeForce7050M-M hast, ist bereits ein Soundchip onBoard. Nimm mal deine Karte von Typhoon wieder raus und versuche dann, ob du etwas hörst. Ggf.muss der Soundchip auch im Bios aktiviert/deaktiviert werden? Kommt eben darauf an, welche Soundkarte/Soundchip du verwenden möchtest.

« Letzte Änderung: 22.08.08, 15:53:17 von DD »
Wenn du das Elitegroup GeForce7050M-M hast, ist bereits ein Soundchip onBoard. Nimm mal deine Karte von Typhoon wieder raus und versuche dann, ob du etwas hörst. Ggf.muss der Soundchip auch im Bios aktiviert werden?
der on-board soundchip hat zu wenig ausgänge für meine 5.1 boxen wie kann ich den soundchip im bios aktivieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du deine Karte von Typhoon verwenden möchtest, muss der Soundchip deines Boards im Bios deaktiviert werden. Schaue dazu im Handbuch deines Boards nach.

das hab ich schon versucht - im dxdiag zeigt er keine soundkarte an und in der systemsteuerung auch keine audiogeräte jedoch erkennt er den chip im gerätemanager hast du noch ne andere idee

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ähm... hast du auch die Chipsatztreiber für dein Board installiert ???

ja ist installiert im gerätemanager keine fragezeichen außer Audio Device on high definition audio bus 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann versuche es mal mit diesen Treibern hier:

http://www.cmedia.com.tw/?q=en/driver

PCI Audio > CMI8738 > Windows XP ...

   

« Letzte Änderung: 22.08.08, 16:59:27 von DD »

klappt immernoch nicht hast noch nen anderen tipp

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann teste mal die Karte in einem andeen PC. Kann ja sein, dass sie einen Knacks hat ???

unwahrscheinlich beim hochfahren kommt der windowssound auf dem alten board hat sie auch funktioniert

sofern XPsp2 verwendet wird,ist KB888111 anzuwenden.Mit SP3 geht dies nicht,da muß man tricksen.Suche nach KB888111 xpsp3 sollte hilfreich sein,sofern man englisch kann.

Das sind Ergebnisse mit "kb888111 xp sp3 " und warum englisch ?
http://support.microsoft.com/kb/888111/de

und das englischsprachige Original
http://support.microsoft.com/kb/888111/en-us

Gibt es konkretere Ergebnisse ?
 

allle lösungen fpr winXP SP3 wurden auf englischspraigen seiten beschrieben,jedoch nicht direkt von M$..Um die lösungen nachzuvollziehen ist kentnis der englischen sprache erforderlich.

wie ist dabei vorzugehen kann mir da jemand helfen wäre echt nett

Ich habe mein Windows neu aufgespielt und hab jetz auch kein Sound mehr.
Durch die Windows genuie komm ich nich durch,und den realtek av'97 hab ich schon...trotzdem gehts nich..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Durch die Windows genuie komm ich nich durch
Dürfte dann wohl auch keine (legale) Original-Version deines Betriebssystems sein ;)
Zitat
,und den realtek av'97 hab ich schon
Leg die zum Rechner mitgelieferte Treiber-CD in das Laufwerk und installiere ALLE Treiber, beginnend beim Chipsatz, neu.

« PC startet nicht "UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME"Windows 7 : sicherheits kopie »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...

Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...