Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Daten übermitteln von Samsung Handy auf PC

Mein Handy, ein Samsung Galaxy S5, Model SM-G900F, Android-Version: 6.0.1

Ich hatte mir "MyPhoneExplorer" installiert und konnte auch vom Handy Daten auf meinen PC Windows 10 übertragen. Danach benutze ich das WLAN (Mechnetz ?) von meinem Nachbarn, der eine sehr gute Verbindung hat. Ich erwähne es nur, weil ich mir meine Probleme nicht erklären kann.

Von meinem PC aus kann ich mit WhatsApp von meinem Handy arbeiten. Ich bekomme aber keine Datenverbindung über WLAN.

Nach mehreren Versuchen will ich nun eine Verbindung über eine USB-Verbindung, die auch nicht zustande kommt (Auf dem Handy ist USB-debugging aktiviert.

Bei meinem "MyPhoneExplorer Client" wird angezeigt "USB-Kabel nicht angeschlossen". Ich habe das Handy über USB-Kabel mehrmals angeschlossen, immer dieselbe Meldung.

Kies von Samsung habe ich installiert und Treiber wurden heruntergeladen.
Nach mehrmaliger Verbindungsfehler-Suche hat Kies aufgegeben und ich habe eine erneute Kies-Installation vorgenommen, komme aber nicht weiter.

Das Handy wird von meinem Rechner auch nicht erkannt.

Wer kann mir einen hilfreichen Tipp geben?
Vielen Dank im voraus.
 


Antworten zu Daten übermitteln von Samsung Handy auf PC:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Samsung-Smartphone <-> Windows-PC
Dazu gibt es weitere Möglichkeiten zur Datenübertragung - auch ohne daß das Smartphone im Windows-Explorer (mit den Laufwerken "Phone" und "SD-Karte") angezeigt wird.

Windows-PC mit "Smart Switch"
Smartphone mit "Smart Switch" für Android (aus Play Store)

Windows-PC mit "Teamviewer"
Smartphone mit "Teamviewer QuickSupport Android"
(Datentransfer - Menü wie FTP)

WLAN zum Synchronisieren von WhatsApp läßt keinen Datentransfer außerhalb des Programms zu. - Da muß schon irgend ein "File-Explorer" eingesetzt werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo AK, vielen Dank für den Heise-Artikel. Ich werde Punkt für Punkt durchgehen und werde sehen, was dabei herauskommt. Mit verschiedenen USB-Kabeln, PC und Handy neu starten, habe ich schon ohne Erfolg probiert. Auf einem anderen Rechner habe ich über Kies schon eine Verbindung PC zum Handy herstellen können. Windows Explorer zeigt das Handy aber nicht an und Verbindung über USB-Kabel funktioniert auch nicht.
Trotzdem erst einmal vielen Dank.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hanno, deine Nachricht ist ja erfreulich. Ich werde es mit "Smart Switch" machen. Das nimmt mir einigen Ärger ab. Ich will ja nichts synchronisieren, sondern nur gewisse Daten auf dem Rechner haben.

Vielen, vielen Dank.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hanno, ich habe mir dies doch einfacher vorgestellt. So bekam ich schon Probleme, auf raten von "Smart Switch" die "Windows Media Player" zu installieren(normalerweise ja eine einfache Sache. Der Vorgang wurde blockiert (siehe Anlage).

Ich kann mir dies nicht erklären. Auch bekam ich schon Meldungen wie "vom Administrator blockiert". Auch wenn ich es als Administrator ausgeführt habe. Ich kann mir keinen Reim draufmachen.

Ich habe die Vermutung, dass es bei mir Sicherheitsprogramme sind wie "Advanced System Care". Ich werde wohl dies Programm deinstalliereen müssen.  Die Fire Wall hatte ich deaktiviert.

Hast du eine Ahnung, was bei mir schief laufen könnte. Ohne WLAN oder USB-Kabel werde ich mit "Smart Switch" auch nicht weiterkommen.

Ich würde mich für einen Hinweis freuen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Als Ergänzung: Ich habe bei mir die Programme: "Advanced System Care" und "IObit Malware Fighter" deinstalliert.

Hat aber nichts gebracht.
Das Problem scheint mit der "Benutzerkontensteuerung" zusammzuhängen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Von solchen automatischen Reinigungstools bloß die Finger von lassen. Du weißt nie, was die in der Registry alles manipulieren.

Du hast sicher ein Netz mit Router und daran Geräte im LAN.
Erzeuge dein WLAN selbst - und falls dein Router keinen WLAN-Accesspopint integriert hat, den du zeitweilig anschalten kannst...

Da du für verschiedene Aktionen am Smartphone ein WLAN benötigst, kauf dir einen kostengünstigen WLAN-Repeater, den du als WLAN-Accesspoint konfigurierst.
(Brauchst den ja nur in eine Netzsteckdose zu stecken, wenn du mit dem Smartphone Apps laden willst)
http://www.maginon.com/website/produkte/mobile-technologie/netzwerk/wlr-755ac/
(Hat bei ALDI keine 18 € gekostet)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke pb für den Hinweis.

Ich habe eine starke WLAN Verbindung und benötige keinen Verstärker. Mit meinem Handy habe ich keine Probleme, auch nicht mit meinem Rechner, was  WLAN betrifft.

Meine Probleme sind beim Datenaustausch zwischen Handy und Rechner. Irgendwelche Einstellungsprobleme oder Programme, die einen reibungslosen Ablauf verhindern.
Rechner erkennt das USB-Kabel nicht (auch wenn ich verschiedene Kabel nehme und unterschiedlich einstecke oder Handy und Rechner neu starte). Handy über USB-Kabel angeschlossen erscheint unter Windows-Explorer nicht. Debugging auf Handy ist aktiviert.

Das ist mein Problem. Mir fehlt die richtige Idee.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das Handy wird von meinem Rechner auch nicht erkannt.


Du musst die Verbindung in der Regel auch auf dem Samsung Gerät aktivieren, also zustimmen, dass du die Verbindung erlaubst! Schau dazu mal hier:
https://www.computerhilfen.de/info/samsung-handy-tablet-mit-pc-verbinden-fotos-kopieren.html

Und dann probiere doch bitte einmal ein anderes USB Kabel: Es gibt billige Kabel, bei denen nur zwei der vier Adern verbunden sind: Das überträgt dann den Strom und reicht zum Laden, aber keine Daten: Damit kann Windows 10 dein Samsung Handy nicht erkennen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Nico,
einmal wird es ja klappen müssen. Ich habe schon mehrere USB-Kabel ausprobiert und werde mir jetzt auch noch das Syncwire Micro USB3 Kabel besorgen. Das clockworkmod ADB-Treiberpaket habe ich auch installiert, hat aber auch nicht geholfen. Unser Handy-Doktor vor Ort macht gerade eine Woche Urlaub.
Danke für deinen Link. Ich werde der Sache nachgehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nico, danke für den Link.
Aber das ist ja der zweite Schritt.
Zuerst muss ja die Verbindung zum PC zustande kommen. Bisher wird das USB-Kabel nicht erkannt bzw. unter Windows Explorer erscheint das Handy nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist denn mit dem Original-Samsung-Kabel? Das sollte doch funktionieren? Sonst auch mal einen anderen USB Port am PC?

Führe mal einen Neustart aus bei dem das Smartphone per USB-Kabel angesteckt bleibt.
Wird nach vollständigem "Hochfahren" (alle Elemente im Normalzustand)
und erst dann Start einer Instanz des Windows-Explorer
das Smartphone als Laufwerk erkannt und angezeigt?
(Hat sich bei mir schon wiederholt als Lösung erwiesen.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke sardegna für den Hinweis. Habe ich eben gerade versucht, mein Handy erscheint nicht unter Windows-Explorer.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo Ottoly,
 

Zitat
ch habe eine starke WLAN Verbindung und benötige keinen Verstärker. Mit meinem Handy habe ich keine Probleme, auch nicht mit meinem Rechner, was  WLAN betrifft.
Ich verstehe nicht, wenn Du eine Starke WLAN-Verbindung hast, weshalb bestehst Du denn darauf beim MyPhoneExplorer mit USB zu verbinden. Warum nicht per WLAN.
Kannst ja auch einen WLAN-Hotspot mit Deinem Handy einrichten und dich direkt damit mit deinem Rechner verbinden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Diese netten reinigungstool haben was genau im system zergurkt? Das thema hatte man schonmal vor einigen jahren mit Deutlichem hinweis, finger weg.
Diese Pogramme werden leider nicht besser, besonders Advanced system care beschaffte mir immer gerne arbeit.

Eventuell muß im Mobilgerät eingestellt werden, wie das gerät erkannt werden soll. Es sollte da verschiedene Optionen geben.
Man könnte natürlich auch am router einen usb stick einstecken und diesen per FTP ansprechen, manche router haben solche optione.

Ich habe eine starke WLAN Verbindung und benötige keinen Verstärker. Mit meinem Handy habe ich keine Probleme, auch nicht mit meinem Rechner, was  WLAN betrifft.

Man könnte natürlich auch am router einen usb stick einstecken und diesen per FTP ansprechen, manche router haben solche optione.
Gibt es dazu eine Erklärung was der "USB-Stick am Router" für eine Sonderfunktion übernehmen soll?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Quanta für deinen Hinweis. Ich habe die Programme von IObit deinstalliert. Unter CHIP wurde dies Programm als gut befunden. Nächste Woche gehe ich mit meinem Handy zum "Handy-Doktor". Vielleicht findet er etwas, was nicht korrekt ist.

Noch einen schönen Tag!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Gibt es dazu eine Erklärung was der "USB-Stick am Router" für eine Sonderfunktion übernehmen soll?

Als NAS (Network Attached Storage) könnte man die Daten mit einem Browser von einem Gerät im Netzwerk des Routers abrufen und überspielen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nico, danke das du mir helfen willst.
Ich habe kein eigenes WLAN, sondern hänge als Gast an Nachbars WLAN.
Mir wäre es egal, ob ich die Daten über WLAN oder USB-Kabel übertrage.
Beides funktioniert bisher jedoch nicht. Dies muß ja einen Grund haben.
Franz-Josef Wechselberger konnte bisher auch noch nicht herausfinden, warum sein Programm "MyPhoneExplorer" nach Aufbau der Verbindung abbricht.

Ich befürchte, dass das Programm "AdvanceSystem Care" es zu gut gemeint hat und vielleicht wichtige Daten gelöscht hat. Aber dann hätte ich ein großes Problem, denn ich habe keine Ahnung was dann zu tun wäre.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht hilft dir ja auch dies, als ganz andere Option:
https://www.amazon.de/dp/B011EBFB8Y?th=1

Das ist ein USB-Stick, der einmal einen USB-A Anschluss (für den PC) hat und einmal einen Micro-USB-Anschluss (für das Handy). Damit kannst du dann deine Daten vom PC zum Handy und andersherum kopieren!

Solcher Stick wäre an meinem Samsung Smartphone nivht nutzbar sein, denn da ist keine Micro-USB-Buchse am Handy zu finden, sondern USB-3.1-Typ-C-Buchse.
Siehe Vielzahl an Formen für Stecker und Buchsen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wieder mal ein Beitrag von mir gelöscht. Danke. Was war denn dort wieder nicht richtig?
Ottoly, zu Deinem Gast-Wlan. Wenn Dein PC und Dein Handy das Gast-Wlan Deines Nachbarn benutzen, muß natürlch die Option eingeschaltet sein, das diese Gäste miteinander kommunizieren dürfen. Sonst nutzt dir die stärkste WLAN-Verbindung nichts.
Da kann der Franz-Josef Wechselberger Dir dann auch nicht helfen.
 Meine Frage: Sind Gäste berechtigt, untereinander im WLAN zu kommunizieren?
Der Vorschlag mit dem eigenen Hotspot oder auch AccessPoint genannt, ist ja schon wieder verschwunden, also spare ich mir weiter Ausführungen dazu, es sei denn, ich werde gefragt.
Ich verstehe jetzt auch nicht, was es für eine Rolle spielt, das "aha" die falsche Buchse am Handy hat? Ich denke es geht um Ottolys Telefon.

« Letzte Änderung: 06.07.19, 09:33:38 von knalltüte »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

My Problem ist gelöst. Mit einem neuen Sinclair USB-Kabel funktioniert alles einwandfrei. Meine früheren Kabel waren auch nicht alt. Was ich aber nicht wusste ist, dass man das Kabel rausziehen muß, wenn es nicht benutzt wird. Ich habe meine Kabel immer stecken lassen und nur am Handy eingesteckt bzw. herausgezogen.

Mit meinem Gast-WLAN kann ich fast alles machen, nur aus Datensicherheitsgründen lassen sich keine Daten übermitteln. Dies ist ja auch nicht erforderlich, wenn ich das USB-Kabel benutzen kann.

Nochmals vielen Dank für die hilfreichen Hinweise.

Hallo Ottoly,
schön das es auch mal eine Rückmeldung von Jemandem gibt.
Passiert sehr selten.

Aber die Aussage 

Zitat
Was ich aber nicht wusste ist, dass man das Kabel rausziehen muß, wenn es nicht benutzt wird.
ist schlicht und einfach falsch. Eine "Weisheit" vom Handydoktor?
Beispiele:
Maus
Tastatur
Externe Festplatte
Drucker
und die tausend anderen Sachen.
Ziehst du die alle raus?
Ein Ende reicht in jedem Fall, das Gerät zu trennen.
Und wenn die Kontakte irgendwann ausleiern wollen, dann tun sie das auch so. Das ist mit allen Steckern und Buchsen so. Habe ich aber bei USB noch nie erlebt.
Na, Hauptsache ist, das es funktioniert.

Gruß
knalltüte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Aber die Aussage ist schlicht und einfach falsch.

Habe ich auch noch nie gehört, wie schon gesagt: Drucker etc. bleiben ja auch angeschlossen. Wenn es aber hilft, warum nicht :-)

« Apps nachträglich übertragenSSL Verbindungsfehler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!