Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC: Wie läuft Flight Simulator X flüssig??

Hallo!
Habe das Spiel "MS Flight Simulator X" auf meinem PC und hatte mich gefreut, es endlich spielen zu können.
Leider ist es hakelig wie sau und die Grafik ist auch nicht grad das Wahre...

Wer kann mir sagen, was ich benötige, damit das flüssig läuft? Was ist das Wichtigste was man braucht?

Hier Daten zu meinem PC:

AMD Athlon (tm) 64 X2 Dual Core 4400+
Windows Vista SP2
Grafikkarte: Nvidia GeForce 8800 GTS 512
Arbeitspeicher: 4GB

Wäre für jede Hilfe dankbar!!!!

Danke und Grüße^^
 



Antworten zu PC: Wie läuft Flight Simulator X flüssig??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf welcher Auflösung spielst du denn?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also der Monitor (24") hat höchste Auflösung (1920 x 1080) und beim Spiel ist alles auch recht hoch. Wollte es da auch nicht niedriger stellen, weil die Grafik sonst wieder so schlecht wird..
Möchte gern ein super Bild, mit flüssigen Bewegungen, daß es so realistisch wie möglich aussieht..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na denn musst wohl CPU und Graka aufrüsten. Bei der Auflösung ist der alte Dualcore zu langsam.


« PC: Alarmstufe Rot 2 : Yuris Rache funktioniert nicht auf Windows 7Win XP: Weshalb funktionieren keine PC-Spiele mehr? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bitmap Grafik
Bei dem Begriff Bitmap Grafik handelt es sich um eine punkt-, beziehungsweise pixelweise Form der Speicherung von Bildern und Grafiken. Bei schwarz-weiß Grafiken be...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...