Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Memory mit Ton auf Turbo Pascal programmieren

Hallo an alle,
ich brauche eure Hilfe!

Für die Schule soll ein "Tonmemory" auf Turbo Pascal programmieren. Dabei soll der Graphikbildschirm 16 Memorykarten anzeigen, jede Karte ist mit einer Nummer von 1 bis 16 beschriftet. Der Spieler soll eine Zahl eintippen, dann ertönt ein Ton. Wenn er zwei richtige Zahlen eintippt und die Töne gleich sind, sollen die Karten schwarz werden und er bekommt einen Punkt. Dann ist Spieler Nummer 2 an der Reihe. Eine Zeitbegrenzung muss es nicht geben.

Ich wäre über jeden Tipp sehr froh! Wenn es jemanden gibt, der schonmal so etwas programmiert hat oder Spaß daran findet, wäre ich euch dankbar, wenn ihr es mir per E-Mail schicken könntet (am besten mit Quellcode).

E-Mail: vivien09123@web.de

Vielen Dank schon im Voraus!!!



« Metro Last light redux Windows 7: PC geht einfach beim Spielen aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...