Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Störung MS Office 2004 unter Leopard 10.5.1

Seit ich auf meinem Mac mini Leopard  10.5.1 installiert habe, kommt es immer wieder vor, dass Office Programme (WORD, EXCEL; POWER POINT) während des Programmstarts hängen bleiben, egal ob ich von einem Dokument aus starte oder das Programm direkt. Nach einem Neustart des Computers geht es dann wieder, wenn ich vorher nichts anderes gemacht habe. Eine Neuinstallation von MS Office 2004 hat keine Veränderung gebracht.
Wäre für Hinweise zur Abhilfe dankbar. Gerhard


Antworten zu Störung MS Office 2004 unter Leopard 10.5.1:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du die aktuellen Updates von MS installiert?

Nein. Ich wußte gar nicht, dass es welche gibt. Bekommt man die über die MS Homepage?

Danke für den Tipp! Ich habe die letzten Updates nachgeholt und es ist alles wie neu! Vielen Dank!
Gerhard

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gern geschehn!  :)


« Mac OS X: mac os x + Speedport w 500vAirport - warum bekomme ich keine Verbindung trotz richtigem Kennwort !!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...

Word
Das Programm Word ist ein Textverarbeitungsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird auch MS Word oder einfach auch nur Word genannt. Dieses Programm wurde ursprüngl...