Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: Warum erkennt mein Mac das Mikrofon nicht?

Ich habe mir vor kurzem ein USB Mikrofon gekauft, und wollte in GarageBand aufnehmen.
Mein Mac erkennt zwar das Mikrofon an sich, allerdings wenn ich aufnehmen möchte hört man nix!?
Ich habe keinen Plan, und habe auch nichts in Google gefunden.
Das Mikrofon ist auch für OSX gedacht.

Wäre suuuper froh um jede Antwort


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: OSX Snow Leopard, Iwork


Antworten zu Mac OS X: Warum erkennt mein Mac das Mikrofon nicht?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was heist er erkennt das Microfon?
Schau mal unter Systemeinstellungen/Ton/Eingabe.
Dort dein micro anklicken und schauen ob Du einen Ausschlag hast.

hey,
ja das habe ich auch schon probiert.
Es funktioniert trotzdem nicht  :'(, dann funzt es komischer weiße auf einmal!?
ich habe aber nichts verändert, mir kommt es irgendwie so vor, dass mein mac eine weile braucht, oder so, ich habe keinen plan  :'(   :'(
aber es dauert bestimmt eine ewigkeit ... bis es endlich klappt.

Danke schon mal
Gruß
Marco
 

kann dir nur sagen, dass es afaik immer ca. 3 sekunden dauert bis das mikro über miniklinke funktioniert. hast du schon versucht den apple treiber neu zu installieren?

noch nicht,
das mach ich jetzt mit den treibern, ich hoffe das funktioniert.
melde mich dann nochmal danke schonmal

Gruß

okay, ich habe schon alle treiber drauf gehabt,
tut sich leider immmer noch nix ...  :-\

das hier ist der link zu dem Mikro: ...
https://www.thomann.de/de/the_tbone_sc440_usb.htm

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klasse Teil das. Hmm jetzt noch mal eine andere Frage.
Sollte das Plug&Play sein das Micro, oder gabs da Treiber dazu?
Das einzigste was ich jetzt noch denke ist das es eventuell nicht mit Snowleopard kompatibel ist.
Wie steht es denn in den Systemeinstellungen bei Ton drin?
Mit Namen oder nur USB-Micro oder noch anders?

also in der gelieferten verpackung war nichts drinen.
aber ich meine, das es ein plug&play micro ist, bei dem link, ist ein video auch dabei, und da sagt der mann, dass der laptop die treiber automatisch installiert.
bei dem link steht doch dass das mikrofon mit os x kompatibel ist oder ist das mit snow leopard was anderes?
also bei systemeinstellung steht da nur,
Name: USB Mikrofon
Typ: USB

meinst du das das mikro einen defekt hat den manchmal und das find ich sau kommisch, erkennt mein mac das mikro!?
ich kanns mir im besten willen nicht vorstellen an was das liegt!?

Gruß

mit erkennen meine ich, dass ich aufnehem kann,
sehen tut mein mac das micro immmer ;?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
mit erkennen meine ich, dass ich aufnehem kann,
sehen tut mein mac das micro immmer ;?

Wenn der Mac das Mikro sieht, - kein Wunder, denn er hat ja die iSight ;) -, dann muss auch ein geeignetes Programm zum Aufnehmen gestartet werden. Bei GarageBand muss unter Audi/Midi Eingang das Mikro ausgewählt sein. Geht dies nicht, einfach in iMovie aufnehmen und Film (ohne Video) dann als Audio-File exportieren, um dieses dann in GB weiter zu verwenden.

Gruß
Jürgen

als Audi/ Mid eingang meinst du scho die "Eingabequelle" oder?
wenn ich in garageband drin bin, und das mikro via usb einstecke fragt garageband gleich ob ich diese eingabequelle nehmen möchte,

ich wollte das mit imovie grad ausprobieren, und in Systemeinstellung da mikro einstelln, und den einganspegel ganz hinaufschieben das es sich eben möglichst laut anhört. aber immer wenn ich mit dem pegel über die hälfte habe, dann macht es einen lauten "klack" und man hört ga nix mehr  :( voll scheiße, aber irgendwann klappts dann (in garageband) aber da muss man ewig rum tun, also 30 min mind., da hat man dann oft keine lust mehr, außerdem möchte ich es ja selber steuern können wann es funktionieren soll. und dass dann jeden tag, man möchte halt auch ein bisschen profesionell sein  [love]():-)
und oft ist es dann so, dass es gar nicht funktioniert ...
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
als Audi/ Mid eingang meinst du scho die "Eingabequelle" oder?

Bei GarageBand von iLife'06 heisst es in den "Einstellungen" unter der Rubrik "Audio/MIDI" halt "Audioeingang".

ich wollte das mit imovie grad ausprobieren, und in Systemeinstellung da mikro einstelln, und den einganspegel ganz hinaufschieben das es sich eben möglichst laut anhört. aber immer wenn ich mit dem pegel über die hälfte habe, dann macht es einen lauten "klack" und man hört ga nix mehr  :( voll sch...e, aber irgendwann klappts dann (in garageband) aber da muss man ewig rum tun, also 30 min mind., da hat man dann oft keine lust mehr, außerdem möchte ich es ja selber steuern können wann es funktionieren soll. und dass dann jeden tag, man möchte halt auch ein bisschen profesionell sein  [love]():-)
und oft ist es dann so, dass es gar nicht funktioniert ...
 

Klar übersteuert! Mittelstellung lassen und bei der Wiedergabe ordentlich aufdrehen. Falls das nicht reicht: mal in gescheite Boxen investieren ...
Kann ich aber nachvollziehen, dass es so keinen Spaß macht, wenn das Mikro nicht sofort erkannt wird.
In den Kommentaren auf der Seite Deines Links schreibt ein Nutzer, dass er das Mikro mit Audacity unter Windows nutzt. Audacity (Mac/Intel) gibt es auch für den Mac! Schon probiert?

Gruß
Jürgen

 

okay, dann danke schon mal,
mit dem programm muss ich mich nochmal vertraut machen,
dass mit den Verstärker und Boxen ist kein Problem, die hab ich schon  ;)
also Vielen Dank
und falls ich nochmal fragen hab, dann meld ich mich demnächst nochmal

Viele Grüße
Marco :)


« Seltsame AbstürzeSelbstständiges Umstellen auf Hochformat von Excel 2008 am Mac »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!