Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Kein Internet-Zugang via Hansenet

Hallo,

ich habe einen imac 500, Betriebssystem 10.2.8. und versuche seit einer Woche einen Internet-Zugang zu Hansenet via Ethernet und  einem Neolec DSL Modem hinzubekommen.
An dem Modem jedoch leuchten nur 2 LCDs: Power und LINK WAN; laut Technik-Hotline Hansenet müssten es jedoch 3 sein.
Sobald ich das Ethernet-Kabel in meinen G4 stecke, klappt alles perfekt – sonst könnte ich jetzt auch nicht schreiben.

Ich habe vorhin schon aus Verzweiflung meine gesamte Platte auf dem imac gelöscht und neu aufgebaut – immer noch nichts. Was mache ich falsch, bzw. liegt es an der Verbindung imac-Modem? Der Ethernet-Anschluss scheint OK zu sein, vor ca. einem Jahr hatte ich mit einem Crossover Kabel Daten ausgetauscht.
Was kann ich tun? Vielen Dank für eure Hilfe
Ingo


Antworten zu Mac OS X: Kein Internet-Zugang via Hansenet:

Meiner Meinung nach darf man für die Modemverbindung kein Cross-Over Kabel verwenden. Hier ist ein normales Netzwerkkabel erforderlich.
Gruß
Jobst


« Mac OS X: Powerpoint, Cursor-ProblemMac OS X: schneiden mpeg-dateien »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Ethernet
Siehe Netzwerk. ...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...