Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Delphi: ein Zeichen in ASCII-Wert umwandeln

Hallo,

ich möchte ein eingegebenes Zeichen in den ASCII-Wert umwandeln:
Das geht hier nicht, weil der Befehl ord mit String inkopmpatibel ist.

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
  text:String;
  umgewandelt:Integer;
begin

text:=edit1.text;   //ein Zeichen eingeben
umgewandelt:=Ord(text);
panel1.caption:=InttoStr(umgewandelt);

end;

Ich will das zu umwandelnde Zeichen unbedingt eingeben können.
Hat jemand eine Lösung?


Antworten zu Delphi: ein Zeichen in ASCII-Wert umwandeln:

Hab zwar kein Delphi mehr installiert und kanns nich testen, aber wenn ich mich recht erinnere, nimmt ord() als Parameter Variablen vom Typen char (oder so ähnlich), was genau 1 Zeichen ist ... was ja auch irgendwie sinn macht, denn man kann ja nur den Ascii-code von einem einzigen Zeichen ermitteln. Deine Variable text ist allerdings ein String, und enthält potenziell mehrere Zeichen, daher inkompatibel. An die einzelnen char's eines string sollte man mit text[n] kommen, wobei n der Index des Zeichens im String ist, bei Delphi beginnend mit 1 (?).

Jetzt habe ich das auch rausgefunden.

Pfff, na und ?
Dann is es dir jetzt auch sicherlich peinlich so ne dumme Frage gestellt zu haben *g*

Ich fand die Frage nicht dumm und mir ist diese Frage nicht peinlich. Du kannst dir ja dieses Forum sparen, wenn du alles weißt.

Und Du Dir die Fragen, wenn Du die Antwort schon kennst...

Und Du Dir die Fragen, wenn Du die Antwort schon kennst...
Und Du Dir Antworten auf 4 Jahre alte Post`s  ::) Klugsch...  8)

Thomas hatte aber Recht. Die pampige Reaktion isocams auf die richtige Antwort (die auch noch in kurzer Zeit kam) ist echt unter aller Sau. Auch die weitere Reaktion auf den klar erkennbaren Scherz des Antwortenden ist einfach nur peinlich.


« Im Excel-Tabellenblatt eine function einfügen -> er erscheint immer #NAMEInternet Explorer Haken setzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!