Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Anfängerfragen Dev C++

Hallo, ich habe mich mal an den ersten Dingen zu C++ versucht. Nur leider gibt es irgendwie zu wenig deutsche Tutorials :/.

Aber was ich eigentlich wissen will ist einmal:
Stellt euch vor es steht da:
cout << "Was soll nun gemacht werden?" << endl;
cout << "Rechner herrunterfahren = 1" << endl;

und was käme danach das man dann 1 und Enter drückt, damit der PC herruntergefahren wird? Oder wie müsse der komplette Script aussehen?

Und wie wäre der Befehl wenn man 1 und Enter drückt damit die Console beendet würd? Und nicht wenn man irgendeine Taste drückt weil der Script zuende ist.

hoffe es kann jemand antworten


Antworten zu Anfängerfragen Dev C++:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Google:
cin (cpp reference!)
while/do while schleifen

Gewöhn dir btw. an Tutorials auch auf Englisch zu lesen, du wirst nicht dran vorbeikommen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die Antwort hilft mir jetzt aber auch nicht weiter...
und dann bräuchte man auch kein Forum um solche Fragen stellen zu können.
Möchte einfach nur die Befehle im Zusammenhang wissen

Zitat
Möchte einfach nur die Befehle im Zusammenhang wissen
Das ist erstrecht nicht die Aufgabe eines Forums, dafür gibts Tuts+Referenzen.
Poste Deine Versuche, dann helfen wir Dir, Deinen Code schreiben wir Dir nicht.
Wenn Dir die Möglichkeiten über Google am Anfang zu schwer zu verstehen sind empfiehlt es sich, Dir Fachliteratur zu organisieren. Gerade für C/C++ gibt es richtig gute, auf Deutsch und auch anfängergeeignet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Deinen Code schreiben wir Dir nicht.

wieso nicht?

Was kannst du/ihr für Bücher/eBooks empfehlen die für mich geeignet wären?

Also zum absoluten Anfangen sollen diese beiden am besten geeignet sein:
- C++ in 21 Tagen
- C++ für Dummies
(habe ich aber beide selbst nicht gelesen)

einfach mal bei Google suchen

Mein pers. Favorit für Anfänger:
"C++ von A bis Z" (v. Jürgen Wolf)  ist sehr gut und schon umfangreicher.

 

Trotzdem muss man noch dazu sagen, dass kein Lehrbuch/Handbuch eine vollständige Referenz ist.
Wie Klischeepunk schon sagte - um englische Artikel/Tuts usw kommst Du auf Dauer nicht herum.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der befehl ist system("...shutdown.exe -s -f -t 0 ");
stimms? das nächste Problem ist aber das z.b. in Windows 2000 diese exe garnicht existiert. Ich wollte nämlich etwas programmieren wo die Leute aus meiner Arbeitsgruppe hier dieses Programm starten können. Eine kleine Umfrage machen und dann diese Auswahl des shutdowns ausführen können. Aber manche haben hier XP und manche 2000... bringt also nur teilweise etwas wenn ich es im Server verbreite :/

Naja - geht schon.
Die shutdown.exe gabs schon für win2k, allerdings nur im ressource-kit.
Nähere Infos hier:
http://www.administrator.de/index.php?content=14129
Frage ist allerdings, ob Du die noch aufteiben kannst, M$ stellt sie nicht mehr zum Download bereit. Soll aber auch mit der aus XP gehen.

Alternative:  ExitWindowsEx
Info:
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa376868.aspx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hmm mit dieses alternativen befehlen komm ich aber auch nicht klar :( funktioniert sowas überhaupt bei if?
weil ich kann da irgendwie rein schreiben was ich will, immer error

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

code her, und nochmal: Lies die Tuts, du weisst offensichtlich nicht was du tust.
"if" ist lediglich eine Verzweigung. Du entscheidest anhand des boolschen ausdrucks ob der if-Zweig begangen wird oder nicht.
if/else

Spiel erstmal mit dem rum was du zusammenbastelst und versuch zu erfassen, was passiert, wenn du was tust. Bisher hast du ja leidiglich ne 2zeilige Ausgabe gebaut. Wenn du nun aber entscheidungen anhand von eingabewerten willst, wird das ganze schon komplexer.

Ich schließe mich jetzt rekursiv SQL-Freak an, der dich auf Referenzen und auf mich verweist, der ich dich auf Referenzen verweis. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja tut mir leid aer ich fange ja gerade mal damit an ist ja nicht so als bekäm eich es in der Schule gelehrt oder so. Ich versuchs ja aus eigenem Interesse. Ich poste einfach mal mein Code hier rein was ich bissher habe egal wie doof das jetzt sein mag^^...
Ohne den eigentlichen Text der da steht mag es jetzt sehr komisch wirken aber naja..

Zitat
#include <iostream>
#include <string>
#include <cstdlib>
#include <cstdio>
#include <conio.h>

using namespace std;


int main()
{
   
    cout << "TEXT" << endl;
    cout << " " << endl;
    cout << "TEXT" << endl;
   
    string Antwort, Antwort2, aussage, ents1, ents2;
    cout << "TEXT" << endl;
    cout << " " << endl;
    cout << "TEXT" << endl;
    cin >> Antwort;
    cout << "TEXT" << endl;
    cin >> Antwort2;
    cout << " " << endl;
    cout << "TEXT " << endl;
    cout << "TEXT" << endl;
    cin >> ents1;
    cout << "TEXT" << endl;
    cin >> ents2;
   
    if ( (Antwort == "ja" || Antwort == "JA") && (Antwort2 == "ja" || Antwort2 == "JA"))
    {
         aussage = "TEXT";
     }
     
     if ( (Antwort == "ja" || Antwort == "JA") && (Antwort2 == "nein" || Antwort2 == "NEIN"))
    {
         aussage = "TEXT";
    }
     
     if ( (Antwort == "nein" || Antwort == "NEIN") && (Antwort2 == "nein" || Antwort2 == "NEIN"))
    {
         aussage = "TEXT";
     }
     
     if ( (Antwort == "nein" || Antwort == "NEIN") && (Antwort2 == "ja" || Antwort2 == "JA"))
    {
         aussage = "TEXT";
     }

     if (ents1 == "1")
    {
    //hier soll shutdoun hin
    }
             
    if (ents2 == "2")
    {
    //Hier soll eine automatische beendigung hin per bestimmter taste
    }
   
             
   
    getch();

    return 0;
}

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
cpp Ref string::compare()


Ansonsten sieht das doch schonmal soweit so gut aus.
Wenn 1 nimm mal dienen system()Befehl und teste ihn, sollte klappen,
2. nunja, dir fehlt die schleife um den effekt zu sehen... dein programm terminiert in jedem fall nach abarbeitung, egal was du drückst, packs in schleife und prüf auf ein zeichen deiner wahl (hier 2) solange das nicht gedrückt wurde führe schleife weiter aus. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was du meintest mit der schleife beim 2. verstehe ich irgendwie nicht :(
das ist doch ne if funktion nur ich kenn den befehl nicht damit es sich beendet. dachte zuerst irgendwas mit exit(0) oder so aber nee...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dein Programm funktioniert folgendermassen:

Gebe aus
Lese ein
Entscheide ob Antwort & Antwort2 "ja", DANN tue
Entscheide ob Antwort & Antwort2 "ja", DANN tue (wtf)
Entscheide ob Antwort & Antwort2 "nein", DANN tue
Entscheide ob Antwort & Antwort2 "nein", DANN tue (wtf again?)
Entscheide ob ents1 "1", DANN tue (hier dein "shutdown")
Entscheide ob ents2 "2", DANN tue (hier willst du beenden)
_im nächsten schritt kommt IMMER:_
lese Zeichen ein
beende

ob du hier vorher ein Ende herbeiführst (return; <- verlasse Funktion) oder nicht ist völlig egal, du verlässt das Programm _IMMER_ an dieser stelle, nur einmal mit "getch()" und einmal ohne. Völlig sinnfrei.

Interssant wäre folgendes:
Solange "nicht beenden" durchlaufe
 Ausgabe
 Eingabe
 Entscheidung

bspw:

int main()
{
 int i = 1;
 while(i != 0)
 {
  cin >> i;
 }
 return 0;
}
oder in dem Fall sinniger:
int main(){
 int i = 0;
 do {
  cin >> i;
 } while(i!=0);
 return 0;
}
Also etwas zyklisch wiederkehrendes bis zu deinem input "2", solange du hier schön brav von oben nach unten arbeitest ist das völlig sinnfrei.

 
« Letzte Änderung: 19.05.11, 13:43:02 von Klischeepunk »

« Simples Batch Programm Mit Syn Fehler.bat befehl »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
C++
C++ ist eine von der ISO standardisierte Programmiersprache und eine erweiterte Form von C zur objektorientierten, generischen und prozeduralen Programmierung. Weitestgeh...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

AppleScript
AppleScript ist eine Programmiersprache von Apple für Skripte und Programme auf Systemebene. Im Gegensatz zu den Unix-Shellscripts, die seit OS X ebenfalls mögl...