Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

FIlezilla Server - Verbindungsabbruch

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir hier jamnd den "entscheidenden" Tip geben.

Ich schreibe gerade in .NET an einer FTP-Uploadroutine und habe auf meinem Windows 7 Professional (32Bit)- PC den FileZilla FTP Server eingerichtet, um das ganze erst mal simulieren zu können. Um es möglichst nah an die Realität zu kriegen habe ich als Upload-Speedlimit 80kb/s eingestellt, alle anderen Sachen sind auf Standard.
Nun habe ich das merkwürdige Phänomen, dass eine ca 8mb große Datei immer nach 91 Sekunden Upload abbricht, mit folgender Fehlermeldung:
"In die Übertragungsverbindung können keine Daten geschrieben werden: Eine Vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen".
FileZilla hat in diesem Moment auch nur im Log: disconnected.

Ich weiß ehrlich gesagt was ich noch probieren soll bzw. wo dieser Timeout vom Server herkommt  ??? . Witzigerweise hat das vor ein paar Tagen noch genauso funktioniert. Es funktioniert auch, wenn ich die Geschwindigkeitsbegrenzung entferne. Mittlerweile hab ich den aktuellsten FileZilla drauf, aber nix ... Oh, wenn ich das mit einem FTP-Client mache, lässt sich diese Datei hochladen.

Ich bin für jede Eingebung dankbar ...

Gruß

Caddy


Antworten zu FIlezilla Server - Verbindungsabbruch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wäre es denkbar,den datenverkehr zwischen FTP client und server mitzuschneiden und in abhängigkeit der dauer die entsprechenden befehle zu schauen? ich denke,der client gibt auch verbindungserhaltungs befehle auf dem steuerkanal aus.Es wäre denkbar,das der server die verbindung schließt,weil auf dem steuerkanal nix kommt.
Ich hatte FTP so verstanden,das ein steuerkanal aufgebaut wird und dann ein datenkanal über einen anderen port.

Ist nur eine idde,da ich von programieren keine ahnung habe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm, wüsste da nicht wie ich das mitschneiden kann. Im Prinzip ist das auch so mit den beiden Kanälen. Ich hab mittlerweile folgendes ausprobiert:
- passives FTP
- aktives FTP
- KeepAlive gesendet
- explizit binaryMode gesetzt

Schreiben tue ich übrigens über einen Stream, immer 1024 Bytes (weil ich eine Fortschrittsanzeige mit diesen Werten füttere :-) )

Ich habe den Verdacht dass irgendwo entweder im FileZilla selbst ein ReadWriteTimeout oder aber Windows irgendwo dazwischenfunkt.
Wenn ich mir den ReadWriteTimeout des FTPWebRequests ausgeben lasse, steht dort immer "300000" (Milliskunden) drin - diesen Wert kann ich in FileZilla schon mal nicht finden, aber das ist ja auch deutlich mehr wie die 91 Sekunden, nach welchen die Connection vom Server geschlossen wird...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
vllt wäre ein bisschen Code dazu nicht schlecht ;)

Zitat
Ich habe den Verdacht dass irgendwo entweder im FileZilla selbst ein ReadWriteTimeout oder aber Windows irgendwo dazwischenfunkt
eher nicht. 

« C++: PlaySound() spielt kein Stereo; sound kommt nur auf linkem Lautsprecheralle Möglichkeiten einer Zahlenreihe auflisten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
ARPAnet
APRAnet bezeichnet den Vorläufer des Internets. Der Vorläufer wurde von der ARPA (Advanced Research Projects Agency), einer US-amerikanischen Forschungsgemeinsc...

Ethernet
Siehe Netzwerk. ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...