Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Borland c++ builder 6

hi ich programiere c++ mit dem Borland c++ builder 6. Doch ich weiß nicht wie ich meine geschriebenen Programme so speicher dass ich sie auch ohne den builder   auf anderen PCs ausführen kann ????


Antworten zu Borland c++ builder 6:

Einfach compilieren, mit F9 geht des (ist zumindest bei meiner Version so)

Einfach compilieren, mit F9 geht des (ist zumindest bei meiner Version so)

das meine ich garnicht !

so starte ich das prog ja nur mit c++ builder aber man kann die geschriebenen progs auch als .exe dateien speichern nur wie ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beim Kompilieren wird auch eine exe-Datei angelegt. Musst mal schauen wo.

alsoo ich finde keine

Ok, ich (denke) weiß was das Problem ist: Anstatt deine Dateien einfach so zu speichern, musst du auf Datei -> Projekt speichern unter... verwenden. Dann wird eine .exe Datei in dem Verzeiochniss erstellt, in dem du alles gespeichert hast (nachdem du F9 bzw Projekt -> Alle Projekte erzeugen oder Projekt -> <Projektname> erzeugen). Alles von Borland 5, müsste bei 6 aber ähnlich sein.

mfg
matze

Ok, ich (denke) weiß was das Problem ist: Anstatt deine Dateien einfach so zu speichern, musst du auf Datei -> Projekt speichern unter... verwenden. Dann wird eine .exe Datei in dem Verzeiochniss erstellt, in dem du alles gespeichert hast (nachdem du F9 bzw Projekt -> Alle Projekte erzeugen oder Projekt -> <Projektname> erzeugen). Alles von Borland 5, müsste bei 6 aber ähnlich sein.

mfg
matze

auf diese art erstellt der bei mir *.bpr, *.bpf und *.res datein aber da is nix mit *.exe  ???

Hallo,

ich hatte das Problem auch schon mal während meiner Projektarbeit. Meines Wissens (habe damals nicht zu Ende nachgeforscht) muss die Borland Engine mit auf den PC installiert werden, damit das Programm läuft. Wäre aber für weitere Infos ebenfalls dankbar!

Hi,
bevor Du anfängst, solltest Du dir einen Ordner mit einem beliebigem namen im Ordner "Projects" anlegen.
Dannach, wenn Du Borland gestartet hast, gehst Du auf Datei -- > Alles speichern.
Du wirst gefragt wo Du die Datei "Unit1.cpp" speichern möchtest. Wähle da Deinen gerade neu angelegten Ordner aus. Nach einem klick auf speichern, wirst Du gefragt, wo Du die Datei "Project1.bpr" speichern möchtest.
Auch da wählst Du deinen gerade angelegten Ordner aus.
P.S Die Datei "Project1.bpr" kannst Du beliebig umbenennen, lass aber die Endung ".bpr" stehen.
Erst jetzt fängst Du an deinen Code oder was auch immer zu Programmieren.
Wenn Du nun die F9 bzw. die Comp taste drückst, erstellt dir Borland in deinem angelegtem Ordner eine ausführbare ".exe" Datei.

Um die .exe Datei dann an andere schicken zu können, damit diese sie auch öffnen können ohne Borland zu besitzen, mußt Du ein paar Einstellungen vornehmen.
Gehe dazu auf "Projekt --- > Optionen" dannach die Registerkarte "Packages" auswählen und unten das Häckchen bei "Mit Laufzeit-Packages aktualisieren" weg.
Dannach gehst Du auf die Reg-Karte "Linker" und machst das Häckchen bei "Dynamische RTL_verwenden" auch weg.
Wenn Du jetzt die ".exe" erstellst, kannst Du sie an andere weitergeben und diese können sie ausführen.

Hoffe ich konnte euch helfen ^^

Hi,

ich habe auch ein Problem mit Borland. Ich habe den XYGraphen mit einbezogen, dass ich ein Diagramm erstellen kann. Bei mir wird auch eine .exe Datei erzeugt. Aber wenn ich die Änderungen vornehme (Projekt->Optionen->Linker und Projekt->Optionen->Packages) kommt ein Linkerfehler, dass er G3DControl.dfm und G3DHelp.dfm nicht findet. Dann wird auch die .exe Datei gelöscht.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
Schon mal vielen Dank im Voraus!

Da_Jupp


« .exe erstellen mit BorlandJava -- Einen Akzeptor programmieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!