Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Dev C++: Problem beim ausführen von Programmen im Dos-Fenster

Hi,

ich wollte mich nach langer Zeit mal wieder mit c/c++ auseinandersetzen.
Dazu benutze ich den dev c++ compiler von bloodshed.
Beim Ausführen eines kompilierten Konsolen-Programms erscheint jedoch nicht der gewünschte Effekt. Selbst ein simpler print-Befehl zeigt hier keine Wirkung. Führe ich es aus, so geht das Dos Fenster lediglich mit der Meldung auf: "Bitte eine Taste drücken".
Hält man sich an diese Ansage, schließt das Fenster. Gebe ich das Programm von Hand im Dos-Fenster ein fuktioniert es. Habe ich beispielsweise ein "HelloWorld" Programm ausgeführt und starte es manuell im DosFenster, so erscheint "Hello-World" nach drücken einer Taste...
Woran kann das liegen?


Antworten zu Dev C++: Problem beim ausführen von Programmen im Dos-Fenster:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Poste mal den Code dann kann man vielelicht was sehn

Wahrscheinlich ist es wieder das leidige Problem das das DOS-Fenster sich zu schnell schliesst. Sprich, das "Hello World" wird angezeigt, aber das Fenster schliesst sich direkt danach wieder.
Baue am besten mal ein 'getch()' am Ende des Programms ein.

Da das Programm bei explizitem Aufruf in der Konsole einwandfrei funktioniert, muss es dieses auch bei Ausführung mittels der DevC++ Umgebung.

Hätte gedacht der getch() Befehl würde es bringen. War mir so, als hätte ich den sonst immer mit eigebaut. Aber leider war´s das wohl nicht. Hier der Code, an dem ja eigentlich nicht wirklich viel falsch sein kann ;) :

#include <stdio.h>
int main()
{
  system("pause");
  printf("Hello World\n");   
  getch();
 
}

system("pause"); --> für zur meldung: "Druecken sie eine beliebige Taste"
Wenn du getch drinnen hast kannst du die zeile einfach löschen

MFG BWA

Scheint als wäre es das gewesen. Danke für die Hilfe.
Komisch nur, dass es nicht auch mit system ("pause") klappt. Das Programm könnte doch den print-Befehl ausführen und dann "drücken Sie eine Taste" ausgeben, oder?
Wie dem auch sei. Es klappt ja jetzt. Nochmals vielen Dank...

Wenn du willst das die Ausgabe erst erfolgt musst du die den printf Befehl auch vor dem system("pause") schreiben.


MFG BWA


« Wer kann ein Exe-File ändern?Eignen sich Kompilierte Programme für das Web? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!