Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Netzwerk bremst Ausführen von Programmen auf C:

Nach starten der Netzwerkverbindung, versuche ich z.B. Word zu starten. Doch dauert es ewig, bis es geladen ist, im Gegensatz zum Zustand ohne aktive Netzwerkverbindung. (sowohl Lan als auch WLAN)
Weiß jemand Rat?



Antworten zu Win XP: Netzwerk bremst Ausführen von Programmen auf C::

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn in der Netzwerkumgebung die IP-Adresse automatisch vergeben wird, solltest Du eine feste IP-Adresse vergeben damit der Rechner nicht damit suchen muss. Hast Du t-online ?

Bsp.192.168.0.99 und Subnet:255.255.255.0

und dann noch die Adresse des Nameservers

gruß

john

IP wird von Router zugewiesen. Handelt sich nicht nur um Netzwerk sondern auch Internet!

Hallo,
ich habe das gleiche Problem. HAbe auch einen Router, der nur mit automatischen IPs läuft. Eine Lösung habe ich auch nicht gefunden bis heute. Wenn ich was Neues weiß, melde ich mich.


« Win XP: Fehlermeldung, Durchsatzmessung konnte nicht initialisiert werdenWin XP: Suchanfragen bei Google sollen nicht gespeichert werden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!