Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

AMIGA PROTRACKER MUSIKPROGRAMM

Hallo,
ich habe nun endlich alte Pläne wahrgemacht und damit begonnen, das, was ich vor über zehn Jahren nur mit dem AMIGA gemacht habe, nun im Emulator fortzuführen - AMIGA-Musik.
Das Programm (Protracker) habe ich als exe-Datei, läuft in WinUAE wunderbar..., auf der Protracker-Seite gibt es jede Menge Samples und Module zum Download, aber nicht als .adf-Datei, sondern als .spl - und die werden leider nicht erkannt.

Weiß jemand Rat, kann ich diese ganzen Samples zu einem ADF-File umfunktionieren? Oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Oder weiß jemand, wie ich das richtige Nullmodem-Kabel (mit der entsprechenden Belegung) zum Datentransfer vom AMIGA in den PC bekomme? Ich wohne in einer kleineren Stadt in Tschechien, da ist das nicht aufzutreiben, bei EBAY hatte ich auch noch kein Glück...

Vielen Dank für jedweden Tipp!

AAS


Antworten zu AMIGA PROTRACKER MUSIKPROGRAMM:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schaust du hier :)

Danke, das kenne ich, daher habe ich auch die Info mit dem Nullmodemkabel, nur weiß ich nicht, woher ich es bekommen soll, die bei ebay angebotenen haben z.B. eine ganz andere Belegung (ich kenne mich dabei leider gar nicht aus...)

Immerhin habe ich mittlerweile den richtigen Weg gefunden, das gesaugte Material im Emulator abzurufen, nun hätte ich nur noch gern meine eigenen Sachen auf der Festplatte... im Moment fehlt mir dafür nur das Kabel, ich habe bereits zwei alte Mäuse auseinandergenommen und bestimmt Kombinationen ausprobiert, aber das ist natürlich ein Ding ohne Ende - bei jeweils sieben Kabelende... :-(

Ansonsten aber vielen Dank für den Tipp

Sorry, wenn ich mich da einmische doch wo ich das gelesen habe, das mit verschiedenen Kombinationen ausprobieren mit 7 Kabelenden, habe ich einen Schock bekommen.

Ich hoffe sehr für dich das du damit keinen Kurzschluss verursacht hast. An der RS232 Schnittsstelle hast du nämlich unter anderem auch 12V anliegen.

Gruß: Stefan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ähm warum hast Du alte Mäuse auseinander genommen?
Du hast doch nicht etwa den Mausport oder Joystickport benutzt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann man nicht am A120 / A600 über einen Speicherkarten-PCMCIA-Adapter z.b. Compactflash Karten einlesen (Wenn der Amiga noch läuft, aber sonst kommt man ja eh schwer an die HDD Daten) und die dann per Card-Reader in den PC bekommen? Dann wärst du mit ca. 30,- EUR (10,- für den Adapter, 10,- für eine CH-Karte und 10,- für den USB-Cardreader am PC) dabei...

Aber aber... wer wird hier denn noch Kabel benutzen?
Gibt doch längst für den Amiga ne W-LAN Karte für den PCMCIA-Slot. Damit läßt sich dann auch prima über die Fritz-Box ins Internet surfen...




*****WE WON´T LET DIE A RUNNING SYSTEM*****

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Gibt doch längst für den Amiga ne W-LAN Karte für den PCMCIA-Slot.

Gib doch mal mehr Infos, Link etc. bitte... :)

Hast du einen modernnen Pc stelle einfach im Bios dein Disk laufwerk um.Auf 1,2 MB angabe der kb oder MB gröse deiner Amiga disketen !! Ok
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oh da glaubt wieder einer Ahnung zu haben. :)


« Amiga 1200 Fehlermeldung Recoverable AlertIndy heat für Amiga »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!