Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Grafik Karten treiber

MacroSystem Retina BLT Z3 ? suche vergebens nach einen treiber für A4000er .. wäre für jede hilfe dankbar


Antworten zu Grafik Karten treiber:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm ich glaube die Retina ist im Picasso96 Paket enthalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für schnelle Antwort also kann ich einfach den Picasso treiber installieren da ist halt ein Svideo , chinch , und VGA  hatte vorher eine Cybergrafix drinne und von damals war der treiber immer noch drauf ..also ich versuche es einfach mal  danke  also treiber im Paket suchen 

« Letzte Änderung: 03.08.11, 22:43:19 von Assign »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ah, dann ist cybergrafix schon installiert. Dann lass es.
Die Zusatzmodule bei dir werden nur mit dem alten EGS treiber und speziellen Programmen genutzt das klappt mit beiden treiberpaketen nicht mehr. und die ganz alten Treiber kannst Du vergessen dann laufen da nur die paar alten programme drauf und nichts anderes.

VGA geht natürlich wenn du da einen monitor einschließt und den Screen auswählst, für andere Screens brauchst Du einen Flickerfixer um die durchzureichen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja hast recht  :-\ also ich kann Monitor einstellen der treiber picass96 war genau richig von der readme hab ich das erst gesehen Retina Z3 und kann man das echt nicht ohne flickerfixer ? der springt immer wieder um wenn die Anims starte so ein mist oh man ich hab damals alles über multiscan laufen gehabt ich bin jetzt soweit alles läuft dank deiner hilfe übrigens der Adapter ist erste sahne und das DVDRom läuft ohne problems jetzt muss ich echt überlegen was jetzt ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Retina hat ja njur den einen VGA ausgang wenn ich hier schaue. Dann brauchst Du nen Flickerfixer wie den z.B. dann eine Umschaltbox für die beiden Anschlüße auf einen Monitor, oder der neue hat auch DVI den du mit dem von Vesalia auch ansteuern kannst.
Ich hab eine PicassoIV die hat den eingebaut.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hhmm.. eine andere frage? kann ich denn den SVideo Ausgang hinten    überhaupt ansteuern z.B. Information Piktogramm über Workbench von der Ret.. ? dann könnt ich wenigstens die Anims kopieren auf PC für irgendwas muss der SVideo ja da sein oder  ?  ??? mein CD32 hat auch noch einen hinten dranne sehe ich grad der cd32 is ja auch nur ein 1200er soweit ich weis aber ein SVideo Ausgang ist mir gar nicht aufgefallen damals .


http://amiga.resource.cx/photos/photo2.pl?id=retinaz3&pg=1&lang=de


das ist die! 3 ausgänge 


       

« Letzte Änderung: 05.08.11, 02:04:36 von Assign »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf Amigahardware komm ich grade nicht drauf, deshalb auch mein letzter link, das ist dieselbe Karte.
Den Svhs-Ausgang kannst Du nur mit der Software ansteuern die dafür gedacht wurde, in dem Fall wird das eine Software sein die auf EGS läuft.  Bei meiner Picasso ist das das selbe, die geht nur richtig mit Picasso96 und das Programm dazu nehme, wenn ich Cybergrafix installiere dann geht der SVHS nicht.
Das CD32 und der A1200 sind da anders, die haben das im Rechner schon eingebaut, mit nem Adapter kann man da dann das SVHS abgreifen am Videoport. Der A1200 hat ja noch einen Chinc für FBAS.
CD32 hab ich nicht, ob da man jetzt am Anfang schon direkt dran kann, keine Ahnung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke man ..ich dachte wenn es garnicht geht versuch ich es einfach über den cd32 die anims laufen zu lassen der funzt immer noch ich probiere es aus also weekend wieder Amiga fummeln  GEIL ..  

« Letzte Änderung: 05.08.11, 19:56:15 von Assign »

« Laufwerk im A1200 defekt ?CDRom in Amiga »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!