Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

AntiVir meldet Trojan

Hallo Leute,
Mein AntiVir Personal Edition Version7 meldet mir das Trojanische Pferd. Was kann ich tun um es los zu werden. Bitte helft mir.



Antworten zu AntiVir meldet Trojan:

In Quarantäne oder nur gemeldet ? In Q.. kannst Du ihn löschen , Sonst nochmal im abges. Modus scannen !!
Abgesicherten Modus:
Beim Start des PC  mehrfach , spätestens beim 1. PIEP die F8 drücken ....
ODER :

Gehe auf Start , dann Ausführen .
Dort     msconfig     eintippen und auf OK .
Im aufgehenden Fenster Diagnosesystemstart einstellen + OK .
PC
runterfahren lassen , startet dann im Abges. Modus .
Später wiederholen , "normaler Systemstart" wieder herstellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es kommt andauernd ein Fenster: Achtung Fund!

Wenn ich auf Löschen oder Zugriff verweigern gehe kriege ich das Fenster trotzdem nicht weg . Was meinst du?

Wird es was du aufgeschrieben hast in diesem Fall weiterhelfen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe es gemacht aber ist wieder dasselbe.

Was kann ich noch tun?

Hallo

um das System wieder Clean zubekommen, solltest du die kostenlose Software von Ewido einsetzen.
ewido anti-malware, ca. 7,6 MB, Entwickelt für Windows 2000 und XP
http://www.ewido.net/de/download/
Bei der Installation bitte nicht den Hintergrundwächter aktivieren.
Nach der Installation der Software ist unbedingt noch das Update einzuspielen !
(Eventuellen Meldungen beim Scan von Ewido unter “TrackingCookie“ sind harmlos und stellen keine akute Gefahr dar.)
Um eine optimale Überprüfung mit dem Ewido Tool zu gewährleisten, sollte der PC ausschließlich mit der folgenden Anweisung gescannt werden.
1. PC vom Netzwerk und Internet trennen
2. Die Systemwiederherstellung deaktivieren (Nur Windows XP und ME)
3. PC im abgesicherten Modus starten
(Für den Punkt 2 und 3 findet man unter http://www.bsi.de/av/texte/wiederher.htm eine Anleitung)
4. Die Antimalware-Software starten und eine komplette Überprüfung des Systems vornehmen. Bei einer erkannten Infektion sollte den Anweisungen der Software gefolgt werden.
5. PC wieder normal Starten und die Systemwiederherstellung aktivieren

Prüfe im Anschluss deinen PC zur Kontrolle mit beiden Online-Scanner.
Für eine schnelle und kostenlose Überprüfung des kompletten Systems bieten die folgenden Online-Scanner gute Dienste. Übrigens, alle laufen nur unter dem Microsoft Internet Explorer und besitzen eine Reinigungsfunktion.

Panda ActiveScan
http://www.pandasoftware.com/activescan/de/activescan_principal.htm
(Findet zwar auch Spyware und Adware, kann diese aber nicht bereinigen.
Eventuellen Meldungen von Panda unter “Spyware:Cookie“ sind harmlos und stellen keine akute Gefahr dar.)
BitDefender Online Scanner
http://www.bitdefender.de/bd/site/page.php#

Bei Rückfragen bitte immer die Scan-Protokolle hier posten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Freunde

mit dem Programm Ewido- Antimalware hat es super geklappt. Ich kriege diese Meldung nicht mehr.
Das System wurde durchgescannt und 230 infizierte Objekte wurden gefunden. Kein Wunder das der PC gespinnt hat.

Ich möchte mich noch einmal für eure Hilfe bedanken.


« Wer hat Erfahrung mit Safersurf.com?meine beiden maustasten sind irgetwie getauscht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Abgesicherter Modus
Im abgesicherten Modus wird Windows mit nur einer bestimmten Anzahl von Programmen und Treibern gestartet. Das kann hilfreich sein, wenn Programme oder Treiber nicht rich...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...