Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP Firewall und Antivir - reicht das

Hallo,

habe gerade mein XP auf ner 2ten Partition neu aufgesetzt.
Frage ? reicht der Windows eigene Firewall und Antivir - im Normalfall aus.

D.h. ich habe nicht vor irgentwelche verdächtigen Sites aufzurufen.

Danke

raipa 



Antworten zu Windows XP Firewall und Antivir - reicht das:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

                            Meine Empfehlung (Freeware):

1. : AVG Anti-Virus Free Edition
http://www.grisoft.de/doc/products-avg-anti-virus-free-edition/lng/de/tpl/tpl01
http://www.chip.de/artikel/c1_artikelunterseite_15048157.html

                  Wenn kein Router mit HW-Firewall vorhanden ist:
2. ZoneAlarm PE = free /  Ist reine Firewall !!  <<< NICHT Pro kaufen !!!
http://www.zonelabs.com/store/content/company/products/trial_zaFamily/trial_zaFamily.jsp?dc=34std&ctry=DE&lang=de
                   Bei Router FW reicht WIN-FW !!

3. Spybot S&D  mit TeaTimer gegen unerlaubte Registry-Änderungen
http://www.spybot.info/de/mirrors/index.html
oder Adware SE
http://www.filepilot.de/filepilot2003/archiv_l/lavasoft_ad-aware_3116.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke,

habe ich mir heruntergeladen.

Soll/muss ich den Windows FW ausschalten, wenn ich Zone Alarm installiere.

Gruß
raipa

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaube , das macht ZA selber .......  ??? ;D

Hallo,
deine Anfangskonfiguration war bei weitem besser,als es jetzt ist...

Ohne "Zonealarm" lebt es sich viel angenehmer...
Sir Reklov

Hallo,

ich hätte Antivir durch Avast erstzt und ...

 

Zitat
Windows XP Firewall und Antivir - reicht das

nein, das reicht beweiten nicht, Brain nenutzen,
mag am Anfang vllt. weh tuen, aber man gewöhnt sich dran
und lässt dann auch nach :D

http://brain.yubb.de/

Außer Hirn einschalten, wie meine Vorposter bereits relativ unfreundlich bemerkten, kann man sich aber durchaus auf diverse Tools, kleine Helferlein und gute Programme verlassen. Die Win-Wall, das ist klar, hat auf Rechnern keine Chance, aber glaube mir, sieben AV-Progs, siebzehn Cleaner und fünf Walls on Board haben meinen Schätzen nicht geschadet. Eben nicht alles auf einmal, sondern mal dieses und mal jenes testen. Dann erkennt man nach und nach, was gut ist, was weniger gut ist (denn übel ist eigentlich kein Angebot). Einfach mal selber ausfunzen, mutig installieren, in die Programme und Helferlein einarbeiten, sich nach einer Zeit firm auskennen. Das ist schon was Feines, dann kann man nicht nur labern, sondern hat es selber getestet, ausgekostet, kann aus dem Fundus der Erfahrungen schöpfen, wenn man anderen Usern einen Rat gibt. Immer ran an den Feind! ;)

 


« Pc macht sich selbständigTrojaner / Win32:Ircbot-BXP [Trj] HILFE »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...

Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...