Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win32.Banker.FS.Trojan.Spyagent.DA...Hilfe hab n Trojaner

hallo,

ich brauche Hilfe!

Also habe mir diesen "backdoor" Trojaner eingefangen. hab mich schon etwas informiert, aber so richtig weiß ich nicht was ich tun kann.

Als erstes habe ich mit "smitfraudfix" versucht das Ganze zu entfernen, aber damit habe ich anscheinend nur das Icon (weißes Kreuz in rotem Kreis) in der Leiste unten entfernt.

Dann las ich, ich müsste wohl mein System "neuaufsetzen", ist das der einzige Weg? Wenn dem so ist, wäre ich auch hier sehr ratlos, wie mach ich das?

Auf was müsste ich alles achten? Oder besser gefragt: was muss ich speichern..da war die Rede von Treibern usw..weil ich nicht weiß wo ich das alles finde und was ich alles speichern muss, BRAUCH ICH HILFE.

Kann sich einer meines Problems annehmen und mir detailiert helfen?

Vielen Dank
 



Antworten zu Win32.Banker.FS.Trojan.Spyagent.DA...Hilfe hab n Trojaner:

Also zum system  neu ausetzten habe ich hier eine anleitung gemacht:Anleitung


Weiter kann ich dir leider auch nicht helfen,muss du auf die erfahrenden benutzer warten wie z.b ersguterjunge oder HUK

schreibe hier mal die genauen komponenten deines rechners auf,am besten chipsatz,grafikchip,soundchip.
Dann kann man problemlos die treiber verlinken.
OS nicht vergessen.
Datensicherung mit knoppix schonmal einleiten.

Vielen Dank

aber was ist mit OS gemeint?
Und woher weiss ich was ich an wichtigen Komponenten speichern muss? Okay, ich weiss, dass ich Chip und Grafikkarte brauch, aber was ist dann noch wichtig und was ist wenn ich etwas vergessen habe zu speichern, laeuft dann mein Laptop nicht mehr?

 

Die bleibt ja immernoch die option formatieren und install,aber warte damit noch ein bsichen.

Mit Os ist dein betriebssystem gemeint.Welches notebook ist es genau? butte auf unterseite nachsehen,am besten bild davon,das ist einfacher.Wir gucken dann beim hersteller,welche treiber erforderlich sind.
System muß nach datensicherung trotzdem neuinstaliert werden.Speichern mußt Du nur die daten,die für dich unersetzlich sind,alle briefe,musikdateien oder ähnliches.Systemkomponenten eher nicht.Wenn du etwas vergisst,Pech gehabt.Für solche fälle hat man eigentlich 3-4 partionen auf der festplatte,nie eine.


« Panda Internet Security meldet Virus: Exploit/RPC-DCOM Windows 2000: PC-Virenbefall. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!