Win XP: Explorer

Hallo zusammen,

ich kann seit einiger Zeit nicht mit einem Doppelklick die Laufwerke C und D öffnen, nur über die rechte Maus Taste. Die Fehlermeldung habe ich als Screenshot bei gefügt.

Hat jemand einen Vorschlag?


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Geht der Virenscanner noch? Dann aml los suchen nach "Gästen" im System.

Die Gäste wurden aufgespürt und verjagd (viele Gäste, trojaner, wurm, agenten)

Die Funktion geht trotzdem nicht, vermutlich beschädigt, eine Idee, wie ich es wiederherstelle?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ich schiebe es mal ins Sicherheisforum. Eine Möglicheit wäre zu prüfen... moment FAQ-Link:

http://www.computerhilfen.de/all-5-87954.html#msg560542

Ob wie dort wo die Hilfe beim Doppelklick aufgerufen wurde, der Eintrag verstellt ist und ihn zurücksetzen auf none.

Danke für den Tipp...

Geht leider nicht, kommt folgende Meldung.

Vermute die Datei ist pfutsch, kann ich es neu einbauen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Du hast die normale Windows-Suche eingesetzt oder? Nee, das ist ein Registrierungseintrag. Start / ausführen / regedit + Enter

Nach ganz oben gehen, dann in den Zweig gehen oder dort kann man auch suchen.

Jetzt hab ich so gesucht, wie du es beschrieben hast. Es steht auf  -none- anscheinend wie es auch sein soll

Hast du noch einen anderen Vorschlag?

Hat dir diese Antwort geholfen?

So Moment ;-)

Mit welchem antiviren Programm wurden die Schädlinge gefunden ?

Report vorhanden ?

Folgendes abarbeiten!

http://www.computerhilfen.de/info/anleitung-zum-loeschen-von-viren-und-trojanern.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ja, weitere Vorschläge gehen in diese Richtung. Darum auch hierher verschoben.

« Windows XP: Virenscan: ntoskrnl.exeSpam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!