Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Deinstallation von ClamWin Free Antivirus

Hallo,
seit heute erscheint in der Task-Leiste meines Rechners das Programm 'ClamWin Free Antivirus' obwohl ich es wisentlich nicht installiert habe. Selbst nach einer durchgeführten Deinstallation über die Systemsteuerung 'Programme deinstallieren' ändert nichts daran, dass das Programm beim nächsten Neustart wieder in der Task-Leiste erscheint.
Weiss jemand wie ich dieses Programm dauerhaft entfernen kann? Vielen Dank im voraus.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Secunia PSI 



Antworten zu Windows Vista: Deinstallation von ClamWin Free Antivirus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

es gibt verschiedene Lösch-Programme für verschiedene BS:

http://www.download-tipp.de/Sicherheit/Dateien_sicher_loeschen/

Sonst gibt es auch noch "unlocker".

Zusätzlich würde ich mal Malewarebytes downloaden und einen Vollscan durchführen. Nach Inst. des Prog. aber erst updaten.
Logfile dann posten.

Gruss A K

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du hast eine der berühmten Seiten besucht wo ein Freescan nach Viren oder sonstigen Sachen angeboten wurde. Diesem wirst du zugestimmt haben. Gleichzeitig erhältst du die "wichtige" Information darüber das dein System gesäubert und gereinigt werden muss. Gegen Cash natürlich.  ;D;D;D
Im gleichen Atemzug wird dir so ein Programm untergejubelt um zu beweisen das dies auch so ist.

Nur soviel dazu das du nichts installiert hast.

Um dieses Programm zu entfernen musst du die Registry aufrufen.
Start/Ausführen regedit eingeben.
Klicke auf Bearbeiten/Suchen
gebe in dem Textfeld den Suchbegriff ein "ClamWin Free Antivirus"
Das Programm durchsucht die Registry nach diesem Begriff und stoppt dann beim ersten Eintrag. Den musst du mit "Entf" löschen. Mit der Taste F3 geht die Suche weiter. Alle gefundenen Einträge löschen. Damit solltest du dein Problem lösen können. Notfalls vorher nochmals aus der Systemsteuerung/Programme deinstallieren.

Registry vorher sichern falls etwas schief geht.

Also zuerst mal vielen Dank für die schnelle und gute Info. Nachdem ich den Eintrag in der Registry entfernt hatte, ist das Programm auf meinem Rechner endgültig verschwunden.
Nur wie kommst du darauf, ich hätte nichts installiert? Ich hatte doch "Secunia PSI" angegeben. Du hast insofern recht, dass ich diesen "Freescan" vergessen hatte.
Aber wie dem auch sei deine Hilfe hat gefruchtet. Nochmals vielen Dank. 

Ich habe mich leider zu früh gefreut. Schon am nächsten Tag erschien das Programm wieder in der Task-Leiste. Danach habe ich es über die Systemsteuerung deinstalliert und noch einmal die Registry durchsucht. In der Registry war das Programm unter dem Namen "ClamWin Free Antivirus" nicht mehr auffíndbar. Doch am darauffolgenden Tag erschien es wieder in der Task-Leiste.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Dann probiere es mit dem Tool: "Unlocker".

Zusätzlich schau mal unter Outlook "Addins" nach und Internet Explorer bzw. Firefox unter "Addons", ob Du das dort deaktivieren oder löschen kannst.

 

« Letzte Änderung: 25.12.10, 10:52:29 von A K »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank für die Tipps. Ich habe weder unter "Addins" noch bei Internet Explorer bzw. Firefox den Eintrag gefunden. Jetzt werde ich es noch mit dem Tool "Unlocker" versuchen. Damit muss ich allerdings bis morgen warten, denn anscheinend macht sich das Programm immer erst am nächsten Tag bemerkbar. Sobald ich jetzt neu starte ist das Programm nicht zu sehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
« Letzte Änderung: 25.12.10, 19:37:43 von A K »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

warum man hier mittels autoruns von systernals mal nicht genauer nachschaut und dazu noch process explorer verwendet,weis ich nicht.
Unloocker kann man nehmen,ist aber nicht das gelbe vom ei für den vorgesehenen zweck.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
warum man hier mittels autoruns von systernals mal nicht genauer nachschaut und dazu noch process explorer verwendet,weis ich nicht.
Unloocker kann man nehmen,ist aber nicht das gelbe vom ei für den vorgesehenen zweck.

Das ist aber sehr hilfreich  >:( Weitere Lösungen fallen dir nicht ein ???
Es ist schon verdammt schwierig so eine Anwendung die sich bis zum Anschlag im System eingräbt rückstandslos zu entfernen. 

Möchte mich nochmals für die Ratschläge bedanken. Jetzt denke ich, kann ich eine vorsichtige Erfolgsmeldung loswerden. Nachem ich den Rechner heute hochgefahren habe, ist das Programm nicht mehr in der Task-Leiste vorhanden. Ich hoffe es bleibt so. Nochmals vielen Dank für die schnellen, hilfreichen Ratschläge.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Keine Ursache, wir helfen gerne wieder,
hoffentlich bleibt es so. :D

Gruss A K 


« Windows XP: hat mein rechner ein virusWin XP: windows security alert/antivirus software alert »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...