Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

papergateway

Seit Tagen werde ich zugemüllt mit Mailes ohne Inhalt mit dem Absender  papergateway@web.de. Tausende am Tag, die sich auch durch keinen Spamfilter aufhalten lassen. Web.de äußert sich dazu bis jetzt nicht. Weiß jemand von Ihnen Rat??

IE9, Windows 7.
Danke für Feedback



Antworten zu papergateway:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Warum geht der Spamfilter nicht, direkt bei web.de einstellen?

Die Frage wollte ich eigentlich beantwortet haben.  ???
Natürlich habe ich alle Einstellungen bei web.de direkt unternommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das ist doch die Antwort. Arbeitet der Spam-Filter nicht richtig? Dann würdest du die Mails ja überhaupt nicht mehr zu sehen bekommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In der eigenen E-Mailanwendung ist wohl kein Spamfilter vorhanden ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich fände es natürlich auch praktischer, wenn die gar nicht erst vom Server geholt werden um erst dann in den lokalen Spamfilter zu gelangen. Aber warum geht das nicht wenn der Absender immer gleich ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Seuftz.Web.de hat mal wieder probleme.Schaut mal im netz nach,da gibt es tonnenweise beschwerden,trit alle paar monate mal wieder auf.Am besten anbieter wechseln,dann hat man ruhe.

Papergateway ist KEIN Spam, sondern lediglich die Mitteilung, dass eine eMail weitergeleitet oder umgeleitet wurde.
Diese Meldung wird durch setzen eines einfaches Häkchen auf der Webseite von web.de ein für allemal unterbunden.

Mit SPAM hat das nichts, aber auch gar nichts zu tun.
Viel viel eher mit der eigenen Unfähigkeit (Dummheit) des Users.

Anmerkung: lustige Kommentare der selbsternannten Profis hier zum Papiergateway ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Papergateway ist KEIN Spam, sondern lediglich die Mitteilung, dass eine eMail weitergeleitet oder umgeleitet wurde.

Anmerkung: lustige Kommentare der selbsternannten Profis hier zum Papiergateway ;D
Ah ja, danke. Und das weiß ja gewiss auch jeder der nicht mit web.de zu tun hat, gell? Kann ja schließlich keiner ahnen.
[/color]

Guten Abend an alle, die wie ich sich seit einigen Tagen mit den verflixten "papergateway"-mails rumschlagen. Ich habe mittlerweile ALLES ausprobiert - auch den tollen Hinweis vom Gast "papergateway" habe ich versucht umzusetzen : leider ohne Erfolg, weil es - zumindest bei mir - bei freemail keine Möglichkeit gibt, das Häkchen beim Statusreport zu deaktivieren!!Weil: ich finde nämlich nirgendwo(!!!) "Extras" (Einstellungen wohl, da hab ich auch bereits sämtliche Filter entsprechend eingestellt -ähnlich einer blacklist, leider absolut ohne Erfolg!!Heute waren es schon über 500 dieser blöden papergateway-mails)
Wäre also super, wenn hier mal jemand einen brauchbaren Tipp zu dem angesprochenen Ärgernis abgeben könnte, vor allem,ohne sich darüber zu mokieren, dass man als ganz normaler User (ich bin übrigens weiblich und deutlich ü55  ;)) anscheinend zu blöd ist - sorry, aber der Satz musste sein  ;D
Freu mich über eure Kommentare und besonders über helfende Tipps!
Nebi

Ach noch ein kleiner Nachtrag für den Gast namens Papergateway: wenn ich also tatsächlich einen Statusreport haben möchte........dann reicht ja wohl EIN EINZIGER, und nicht gleich Hunderte innerhalb von 2-3 Minuten, oder??
Gruß
Nebi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Laut den einträgen diverser foren muß man den statusreport abschalten.Durch den relaunch der webseite sind aber die infos in foren veraltet.Eine beschwerdemail an web.de wäre da besser,eventuell bei deren hotline anrufen.
Alternativ anbieter tauschen,solche probleme kenne ich von gmx pder Gmail garnicht.

Hallo q1,

tja, die Email an web.de ist bereits unterwegs - aber es wird vermutlich einige Tage dauern, bis die sich melden (vermute ich mal), wenn sie sich überhaupt der Sache annehmen. Anbieter wechseln?? Mit dem Gedanken spiele ich auch - vor allem, wo ich diese "papergate-Geschichte" vor ca.3 Monaten schon mal hatte, da hat aber das "Filter-setzen" was gebracht! Dieses Mal jedoch ohne jede Chance, ätzend!!
Aber vielen Dank für die Antwort und eine schöne Woche :)
Nebi

 

Zitat
und besonders über helfende Tipps!
Jeder, aber wirklich jeder Internet-Provider bietet eigene und kostenlose eMail-Accounts, die bestens funktionieren.
Da muss man auf ein Fossil wie web.de, das noch aus der Modemzeit stammt, nicht zurückgreifen.
 
Zitat
ich bin übrigens weiblich und deutlich ü55
Ich auch, und sogar ü60 ;)

« welche sicherheits software brauch ich für ein sicheres system,Windows 7: BlueScreen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...