Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Abmahnung wegen Streaming von Urmann und Collegen

Hallo,
ein Bekannter erhielt von diesen Anwälten eine Abmahnung wegen Streaming von Dream Trip und soll EURO 250,00 bezahlen.
Er hat mit Sicherheit diese Seite nicht besucht, hatte allerdings vor ein paar Wochen den BKA-Trojaner auf dem PC. Der wurde zwar beseitigt, aber kann es ein, dass da ein Zusammenhang besteht? Oder wie kommen die an die Adresse und zu dieser Behauptung?
Im Internet kann man nachlesen, dass viele solche Abmahnungen bekommen haben. Ich habe vorgeschlagen, natürlich auf keinen Fall zu bezahlen und einen Rechtsanwalt einzuschalten.
Hat noch jemand in dieser Sache Erfahrungen gemacht?

Gruß
Bosco



Antworten zu Abmahnung wegen Streaming von Urmann und Collegen:

Danke, das habe ich gelesen und den Link an meinen Bekannten weitergeleitet.
Mich würde interessieren, wie es zu dieser Abmahnung kommen kann, da absolut sicher ist, dass keine fragliche Seite besucht wurde. Könnte es einen Zusammenhang mit der WLAN-Verbindung oder mit dem vor kurzem beseitigten BKA-Trojaner geben?
Hat noch jemand in diesem Forum Post von Urmann und Collegen bekommen?

Gruß
Bosco

http://www.golem.de/news/redtube-com-von-u-c-streaming-abmahnung-sind-ueber-10-000-betroffen-1312-103226.html

 
Zitat
Die Abmahnungen von Urmann + Collegen gegen private Streaming-Nutzer bei Redtube.com haben ein gewaltiges Volumen. Viele Betroffene haben gleich zwei oder drei Schreiben der Anwälte erhalten.


 ;D;D;D

Danke - das ist auch interessant, für die, die ebenfalls eine Abmahnung von diesen Rechtsverdrehern erhalten:

http://www.stern.de/digital/online/zahlungsforderung-nach----ostream-abruf-abmahnung-und-nun-2076345.html

Gruß
Bosco

« Letzte Änderung: 09.12.13, 19:27:10 von Bosco »

Und weiter gehts  :o

http://www.heise.de/newsticker/meldung/---o-Streaming-Erste-Details-zur-riesigen-Redtube-Abmahnwelle-2063753.html

Da die Boardsoftware "p0rno" aufm Wortfilter stehen hat, macht das den Orignal-Heise-Link kaputt. Hier mal abgekürzt via Bit.ly => http://bit.ly/1fhbhmq

 

Zitat von: heise.de
Die Abmahnwelle zu angeblich rechtswidrigem Streaming-Konsum auf dem ---ovideo-Portal Redtube nimmt riesige Ausmaße an. Viele Anwaltskanzleien, die sich auf die Abwehr solcher Vorwürfe spezialisiert haben, berichten von nicht stillstehenden Telefonen. Rechtsanwalt Christian Solmecke sprach gegenüber heise online am heutigen Dienstag von bislang etwa 700 Telefonaten in der Sache: "Ich kann jetzt schon sagen, dass es in Deutschland so eine konzentrierte Abmahnaktion noch nicht gegeben hat."
« Letzte Änderung: 10.12.13, 20:13:16 von Werder »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Abmahnungen-wegen-Redtube----o-Streaming-erste-juristische-Gegenwehr-2064084.html

Jeder zu unrecht abgemahnte sollte eine Rechnung stellen für den Arbeitsaufwand , der nötig ist um sowas abzuwehren .
Oder gleich Gegenklage erheben .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
« Letzte Änderung: 15.12.13, 12:24:32 von Ava-Tar »

Link funktioniert nicht!

Gruß
Bosco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Blöde Zensur ....

oder :
http://tinyurl.com/oe643o9

« Letzte Änderung: 15.12.13, 12:24:51 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Urteil zu "Massenabmahnung" ....
Das spricht allerdings gegen die Rechtmäßigkeit ...
Oder ?
http://www.linksandlaw.info/abmahnung-urteil-rechtsmissbrauch-massenabmahnung.html

(ggf. zensierte) URL von heise.de lassen sich abkürzen, ohne tinyurl.com o. ä. zu benutzen:
http://heise.de/-56807.html


« Ich brauche dingend Hilfe... ASK Toolbar, My Global Search, Spyware lässt sich nicht löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!