Hijacker Bing.vc loswerden, aber wie?


Mein Computer-System:
            
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.
Auftretende Fehlermeldung: Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (Wenn ich den FF starte, drängt sich die Url bing.vc auf und ist nicht mehr wegzubringen)
            
Die Fehlermeldung lautet: AVIRA warnt vor malware und blockiert
<<Wie werde ich die aufdringliche URL http://bing.vc/?r=15443&lnk=ext2 wieder los?
Ich habe schon alle möglichen- aus dem Internet bezogenen- diesbezüglichen Ratschläge vergeblich durchexerziert; ich möchte Google nach wie vor als Standard-Suchmaschine benutzen; leider drängt sich bing.vc ständig auf und ist nicht mehr wegzubringen. AVIRA warnt vor dieser URL. Ich benutze Firefox als Standard- Browser und habe sogar den IE schon deaktiviert, um eventuell bing.vc auf diese Weise auszukommen; alles vergeblich!!??
   Ich habe  auch mit MBAM einen Scann- ohne Malware- Anzeige- durchgeführt. Meinen zahlreichen Internet-Recherchen nach ist bing.vc ein Browser- Hijacker, der angeblich seine Wurzel in der Datei User/AppData/Local/IconOverlayEx.dll haben soll. Mehrfach wurde empfohlen, ua. zu allererst diese Datei zu löschen: nur, ich kann sie nicht löschen!!?? Immer wieder kommt beim Löschversuch die Meldung, dass es eine Systemdatei sei, die gerade im Windows-Explorer verwendet würde. Außerdem könnte ihr Löschung eventuell das ganze System instabilisieren!!- Ich weiß mir keinen Rat mehr!???

Hat vielleicht jemand von euch einen Rat?? ? Grüße gebne [???]

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

MBAM Vollscan machen ...

http://www.computerbild.de/download/AdwCleaner-7855560.html

oder versuch es mal damit ...

Ggf. setze den PC auf Auslieferungszustand zurück .


« Notfall-Update-Patch-fuer-alle-Windows-VersionenUngewünschte Email »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!