Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Virus in C:\_RESTORE\ARCHIVE

hi,fasse mich kurz.bin kein experte und habe riesen problem."ANTIVIR" und "STINGER" finden bei mir Viren und Trojaner im "C:\_RESTORE\ARCHIVE".die können aber nicht gelöscht werden ???!!! wenn ich diese "Ordner" öffne, kann ich nicht auf die dateien zugreifen und sie auch nicht löschen.was ist das für eine sch...e...??? brauche bitte dringend hilfe.Vielen vielen dank.Gruß Olli

« Letzte Änderung: 09.10.05, 14:46:33 von Dr.Nope »


Antworten zu Virus in C:\_RESTORE\ARCHIVE:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Willst Du den Ordner komplett löschen und nicht mehr sehen, mußt erst die Systemwiederherstellung abschalten, danach den Systemdateienschutz abschalten und nach einem Neustart im DOS -Mode noch die "_Restore" - Ordner löschen.

Was für BS hast Du ???

abgesicherter Modus !! Dort scannen / löschen

vielen, vielen Dank, aber...nicht durchdrehen bitte !!! scannen / löschen bedeutet antivir (im abgesicherten modus) starten und bei der meldung löschen ?? oder meinst du etwas anderes ? wie gesagt, bin nicht so fit...


Winows ME, habe vor zumindest den inhalt zu löschen.kann das dann ja wiederholen.werde aber erstmal den "anderen weg" versuchen.das klingt etwas einfacher für mich.sollte es nicht klappen oder doch komplizierter sein,als gedacht,werde ich mich nochmal an dich wenden (müssen).aber vielen dank für die hilfe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja,bei ME mach es lieber gleich so,wie in meinem ersten Beitrag...

sehr witzig... ;) habe keine ahnung wie man die s.-wiederherstellung und den s.-dateienschutz ausschaltet, geschweige denn in den dos mode wechselt...traurig, aber wahr. :-[:-[:-[ :'( :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gehe auf Start , dann Ausführen .
Dort     msconfig     eintippen und auf OK .
Im aufgehenden Fenster Diagnosesystemstart einstellen + OK .
PC runterfahren lassen , startet dann im Abges. Modus .
Später wiederholen , "normaler Systemstart" wieder herstellen.
ODER :
Beim Start des PC  beim 1. PIEP die F8-Taste drücken .....

 :D:D:D vielen dank an euch alle.es scheint geklappt zu haben.hätte nicht gedacht,dass man heutzutage noch umsonst hilfe bekommen kann.echt klasse.vielen vielen dank.

hallo
erstmal danke
die seite ist super
ich komme allerdings nicht weiter
habe alles nach anleitung gemacht
die trojaner lassen sich aber nicht löschen oder in charantäne verschieben.es kommt immer folgende meldung:datei konnte nicht zum löschen nach dem neustart makiert werden.mögliche ursache:zugriff wurde verweigert.
hat noch jemand eine idee wie das problem zu beheben ist
ich hab leider nur sehr wenig ahnung und weis nicht wie ich da weiterkommen soll.

Hallo,
anbei ein Vorschlag zur Lösung des Problems mit Hilfe von Freeware Programmen, die sich bei Entdeckung und Beseitigung von Schadprogrammen bewährt haben.
Arbeite die Anweisung unbedingt in der Reihenfolge und vollständig ab!

Lösche bitte deinen Browser Cache und alle sonstigen Temporären Dateien,
ebenso den Papierkorb. Benutze dazu einfach die Freeware CCleaner,
http://www.ccleaner.com/ccdownload.asp
setze bei den Einstellungen unter dem Reiter von Windows und Anwendungen alle möglichen Häckchen und führe CCleaner aus.

Lade dir die kostenlose Software von Ewido herunter.
ewido anti-malware, ca. 7,6 MB, Entwickelt für Windows 2000 und XP
http://www.ewido.net/de/download/
Bei der Installation bitte nicht den Hintergrundwächter aktivieren.
Nach der Installation der Software ist unbedingt noch das Update einzuspielen um die Virenerkennungsdatenbank auf den aktuellen Stand zu bringen!
(Eventuellen Meldungen beim Scan von Ewido unter “TrackingCookie“ sind harmlos und stellen keine akute Gefahr dar)
Um eine optimale Überprüfung mit dem Tool zu gewährleisten, sollte der PC ausschließlich mit der folgenden Anweisung gescannt werden.
1. PC vom Netzwerk und Internet trennen
2. Die Systemwiederherstellung deaktivieren  (Nur Windows XP und ME)
3. PC im abgesicherten Modus starten
(Für den Punkt 2 und 3 findet man unter http://www.bsi.de/av/texte/wiederher.htm
eine Anleitung)
4. Die Antimalware-Software starten und eine komplette Überprüfung des Systems vornehmen. Bei einer erkannten Infektion sollte den Anweisungen der Software gefolgt werden.
5. PC wieder normal Starten und die Systemwiederherstellung aktivieren

Zur Kontrolle sollte noch eine Überprüfung mit den beiden kostenlosen Online-Scanner vorgenommen werden.
Panda ActiveScan
http://www.pandasoftware.com/activescan/de/activescan_principal.htm
(Findet zwar auch Spyware und Adware, kann diese aber nicht bereinigen.
Eventuellen Meldungen von Panda unter “Spyware:Cookie“ sind harmlos und stellen keine akute Gefahr dar.)
BitDefender Online Scanner
http://www.bitdefender.de/bd/site/page.php#

Bei Rückfragen bitte immer die Scan-Protokolle hier posten.

Zum Schluss erstelle ein HijackThis-Log und poste den Logfile hier.
Er liefert steht’s wertvolle Informationen über den Zustand deines Systems und
kann das eine oder andere Problem auch lösen.
Hier der Link zu dem Tool
http://www.hijackthis.de/
und folge den Anweisungen.
Downloadlink zum Tool
http://www.mmdirect.de/downloads/hijackthis_199.zip

Wenn du noch nicht weist, wie das Tool funktioniert, auf der folgenden Webseiten gibt es eine kleine Hilfestellung:
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=873
oder
http://www.trojaner-board.de/showthread.php?t=17493

hallo
ich kann die von dir angegebene maleware nicht einsetzen,da ich me verwende

OK,
dann lasse Ewido weg!

- Deaktiviere die Systemwiederherstellung
- Boote den PC
- Setze CCleaner ein
- Danach mit den OnlineScanner BitDefender und Panda den PC checken und das die Protokolle hier posten!
- Zum Schluss erstelle ein HijackThis-Log und poste es
- Die Systemwiederherstellung wieder aktivieren


« mein pc ist besessen!!!!Possible Hijacker und Media Plex wie bekomme ich sie weg? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Trojaner
Als Trojanisches Pferd, kurz auch Trojaner, versteht man Computerprogramme, die getarnt von einer nützlichen Anwendung, ohne Wissen des Anwenders im Hintergrund Scha...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...