Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

welche kostenlose internetspurenvernichter gibt es?

Hallo, habe schon Winsweep(hat mir gut gefallen), Steganos(auch gut), und Trax ex(auch ok ) , getestet!
Alles leider nur testversionen!!!! Gibt es auch freeware?
Ansonsten muss ich natürlich auch eine version kaufen,wenn es keine freeeware gibt.
danke euche.
LG
Jenny

P.S. seit ich keinen vernichter mehr drauf habe, läuft alles langsamer!



Antworten zu welche kostenlose internetspurenvernichter gibt es?:

Hi!

Erstmal : "P.S. seit ich keinen vernichter mehr drauf habe, läuft alles langsamer!"
Darin sehe ich leider keinen Zusammenhang. Vielleicht kann mich da mal jemand aufklären. Ein PC läuft meistens nur langsamer, wenn

a) Hardware verrückt spielt
b) zuviele Prozesse zuviel Ressourcen fressen
c) Du einen Schädling auf dem Rechner hast

Aber mal eine einfache Frage : wozu brauchst Du überhaupt so einen "Vernichter"?

was soll die Gegenfrage???
Die sind doch nicht illegal oder so!
Die REinigen regelmäßig alles was überschüssig ist und dadurch läut der pc auch besser!
gute Antivir haben die auch drin und antispyware!
Also.. ich hätte lieber eine Antwort also so eine blöde Gegenfrage.
Hab doch nicht nach was verbotenem gefragt >:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
So blöd war die Frage nicht, du hast sie ja aber beantwortet. Spurenvernichter hören sich immer so an, als ob man dann nicht mehr wüßte wo jemand gesurft hätte. Das ist Illusion. Wenn da wirklich jemand ran kann an den Rechner kann er das auch mit solchen Progrämmchen feststellen. Nur nicht eben jeder Mitbewohner im Haus oder so. Müll entsorgen aus dem Cache usw. das erledigt sogar die Datenträgerbereinigung in den Eigenschaften des Laufwerks, ansonsten genügt die Eingabe der Begriffe in Google, findet z.B. das..

Vielen Dank!
Ok, sorry, dass ich gesagt habe, eine blöde Frage. Hatte nur das Gefühl man unterstellt mir durch die Blume böse Absichten.

Ich brauch das auch , damit mein Mann nicht immer sehen kann, auf welchen Seiten ich so surfe, nicht das ich was verbotenes mache, ist halt meine Privatsache.
LG
Jenny

Dann würde ich getrennte PC am Router empfehlen . Userpasswort (& ggf Bios-PW) setzen und alles ist Klar . Erklärst Du denn deinem Mann auch den "Spurenvernichter" oder gilt das nur einseitig ?  8) ??? ::):-[

surfspuren löschen   <<<----- mal googeln  ???

Hallo Hck,
gilt für uns beide, klar sag ich ihm wofür den vernichter u.a. gedacht ist. ISt ok so für uns beide.
LG
Jenny

Habe meinen TIPP zu Surfspuren "verbummelt" , bitte google mal (s.O.)

z.B. : Clearprog  http://www.winaktiv.de/thread.php?threadid=756
Aber das schützt nicht deine Mails , die z.B. im System rumschwirren.
Du würdest dich wundern , was man danach alles noch findet ......
Einzige Methode , ohne Berührungspunkte : 2 PC oder 2 getrannte Platten mit System und ein Wechselrahmen . Da schiebt jeder vor dem Start seine Platte rein und hat damit "seinen" PC . Kanns ja mal : Frage an JÜKI eingeben und dort nach PC mit Wechselrahmen fragen .
Ich habe sowas hier von einem PC-Fachmann für einen Bekannten einrichten lassen .... Er macht Hausverwaltung und Videos , sie schreibt Bücher.
Die Vorwürfe , wenn da was fehlen würde auf gemeinsamen PC, OHAUEHA  ;D

Wenn ihr alles unter Extras, Einstellungen/Internetoptionen, wie Cache und so löscht, dann reicht das doch auch und ergibt den selben Effekt, oder nich ?
Dazu brauch man normalerweise eigentlich kein Programm, um die besuchten Seiten etc. zu löschen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kommt drauf an wie sich der andere auskennt. Die index.dat bleibt nämlich, wo auch nochmal genug surfspuren drin sind und man lesen kann wo der andere war. Die ist im Zugriff und lässt sich nicht löschen. Die Programm verschieben den Pfad der temporären Dateien und schon kann man sie wieder löschen. Das geht natürlich auch manuell. Letztlich sind in der Registrierung auch noch zahlreiche Einträge. Aber wie gesagt, kommt drauf an wie man sich da auskennt. Wenn man Firefox nutzt, kann man z.B. mit einem Klick alle Cache, cookie usw. Daten löschen lassen.

Und dan gib mal    regedit ein  , was alles in der Registry steht ...
Lade mal TunUp2006 , statre 1Klick-Reinigung und schau mal , was nach einer Internetsession dort alles angezeigt wird  ;D8)


« Win XP: Commonname !!!!!!!!!"Account is locked out." »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!