Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Antiviren software tipp

hallo,
könnt ihr mir ein gutes antiviren programm empfehlen?
ich habe norton 2006 aber der kann  4 viren nicht löschen.
was könnt ihr mir empfehlen?


THX im vorraus



Antworten zu Antiviren software tipp:

LOS plz ich brauche hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

He,mit LOS treibt man Pferde an.Wenn Du Hilfe erwartest,benimm Dich bitte auch dementsprechend und sei etwas geduldiger!!

Gute AV-Programme: AntiVir,Bitdefender,avast,AVG...es gibt zahlreiche.
Für Money ist wohl Kaspersky momentan das non-plus-ultra...

endschuldige,dass war aber nicht so gemeint!
Ansonsten schönen dank.

Hallo,

nur weil Norton momentan vier Viren nicht löschen kann,
ist nicht gleich ein Umstieg auf eines anderen AV-Produktes fällig.
Das Problem liegt hier nicht unbedingt bei Norton, auch mit einen anderen Virenscanner ist eine Desinfektion eines verseuchten PC nicht immer auf anhieb möglich.

Es ist durchaus “normal“ das z.B aktive Malware (z.B. ein Wurm) den Zugriff auf Dateien blockieren kann und damit eine Desinfektion durch den Virenscanner verhindert. Dieser müsste hier erst mal den dazugehörigen Prozess beenden um die Malware zu beseitigen zu können.
Das ist ein wichtiger Grund weshalb ein Scan immer im abgesicherten Modus erfolgen soll, da Windows hier nur das absolut notwendige an Dateien und Diensten lädt.

Zur Bereinigung des PCs bitte die folgende Anleitung beachten, diese gilt ohne Ausnahme für alle Antivirusprogramme bei einer vermuteten oder vorhandene Malware Infektion:
Für die folgenden Schritte sind Administrator-Berechtigungen zwingend notwendig!

1. Den bereits vorhanden installierten Virenscanner aktualisieren
2. PC vom Netzwerk und Internet trennen
3. Alle temporären Dateien löschen, insbesondere die vom Browser
4. Die Systemwiederherstellung deaktivieren  (Nur Windows XP und ME)
5. PC im abgesicherten Modus starten
(Für den Punkt 4 und 5 findet man unter http://www.bsi.de/av/texte/wiederher.htm eine Anleitung)
6. Das komplette System mit dem Viren-Schutzprogramm scannen, mit der Einstellung  “Alle Dateien“, “Archive“ und “Gepackte Dateien“!
7. Wenn nicht automatisch durch das Viren-Schutzprogramm erledigt:
·   infizierte Dateien löschen
·   Einträge aus der Windows-Registrierung entfernen
8. PC wieder normal Starten und die Systemwiederherstellung aktivieren

Sollte im Anschluss Norton noch immer eine Virenwarnung ausgeben,
dann poste bitte die Meldung von Norton zwecks weitere Klärung hier.

Für einen sicheren PC sollten folgen Tipps für die Zukunft umgesetzt werden:
Halte deine Software durch Updates auf dem neuesten Stand.
Besonders Wichtig sind hier das Betriebssystem, der Antivirenscanner (täglich updaten ist nicht übertrieben), Firewall, Internet-Browser, Mail und Office-Programme.
Öffne keine E-Mail oder Attachments, die man nicht angefordert hat oder aus zweifelhaften Quellen stammen.
Sorge dafür, dass auch das Mailprogramm die angehängte Datei nicht automatisch öffnet.

Du kannst die Viren auch hiermit entfernen:

http://www.pandasoftware.com/activescan/de/activescan_principal.htm

Hallo,

kannst Das Problem auch völlig umgehen und Dir einen

gönnen oder

installieren
und Windows gänzlich den

kehren.


« internetLöschen von Virenprogramm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...