Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Was haltet ihr davon... ?

Hi,

Hab das eben grade mal gelesen, finds eigentlich eine Schweinerei... Wo wird das noch mal hinfürhen ?
Die Amis haben doch echt einen an der Klatsch :P>:(

Hier nachzulesen

Gruss Daniel


Antworten zu Was haltet ihr davon... ?:

Tja, freie Meinungsäußerung in USA halt bekanntlich nicht so doll. Hätte sie vielleicht mehr als Karrikatur hervorheben sollen. Aber ob ihr das dann erspart geblieben wäre ?

Finds schade, die ganzen Rockbands die im Fersehen singen, mit T-Shirts mit Bush´s gesicht und darunter noch was geschrieben und die ganzen Texte in denen auch nur über ihn gesungen wird...
Da wird komischerweise nichts gesagt.
Ist ja nur ein kleiner Ausschnitt der Leute / Sachen die darüber schreiben, singen, etc...

Schade das immer die "gier" nach mehr macht und geld im spiel ist, und diese auch nicht solche sachen scheut und der die menschlichen rechte sonst wo vorbeigehen :-\

Na dann Prost.

Gruss Daniel

Darum lese ich in der Bibel so gerne die Stelle , wo
DER BUS(c)H BRENNT
und hoffe auf eine Wiederholung .... ;D:o::)







mehr sag ich dazu nicht...
« Letzte Änderung: 17.10.06, 18:12:34 von Hunne »

Na, auch wenn die Massnahmen übertrieben waren, finde ich es nicht ok, mit "Kill Bush" Aufmerksamkeit erregen zu wollen. Denn wer weiss, wie ernst sie es meint - oder die Leute, die sie dadurch inspiriert?

Gegen den Präsidenten mag man sagen was man möchte, (fast) 50% der Amerikaner haben ihn (wieder)gewählt. Neben dem Aufruf zum Mord gäbe es ja auch die politische Möglichkeit zum Absetzen...

Wenn ich ehrlich bin...

ich mein die Lütte ist 14, die steckt noch voll in der
Erziehung und wohlmöglich auch gerade in der Pupertät.

Ich finde auch das sie einen kleinen Dämpfer verdient hat,
ob das nun übertrieben war was die da mit ihr gemacht haben
ist wieder eine andere Sache.

Aber so Bilder mit Titeln wie „Kill Bush“ sind doch auch wirklich übrig.
Wer von euch möchte denn so ein Bild von sich mal in Netz irgendwo sehen?  :-\

Klar möchte man nicht von sich selber so ein Bild sehen,
nur irgendwas muss die Leute ja dazu "getrieben" haben diese Bilder, Plakate, Poster zu veröffentlichen,
Ich mein die erfinden das ja nicht mal grad eben so.

Wie schon gesagt, man bekommt die an jeder ecke zu gesicht, amerikaner laufen mit T-Shirts rum wo "Kill Bush" draufsteht, wieso wird da nichts gesagt ?

Muss es das FBI sein um eine 14- jährige wegen diesem bild abzuholen ?
Zumal die Agenten ihrer Mutter ja versprochen haben sie würden ihr bescheid sagen sobald sie ihre Tochter aus der Schule abgeholt haben, was ntürlich nicht passierte ???

Und dann noch "vermuten" sie würde mit irgendwelchen terroristen unter einer decke stecken, pfff.. ist ja lächerlich.

Weiss ja nicht wie ihr das seht... kann mich ja auch täuschen  :)

Gruss Daniel

@ nico
die anderen 50% dürfen ja nicht wählen in den usa, da sie schon mal im knast waren.

Für alle, die des Englischen nicht mächtig sind, hab' ich's mal übersetzt.

 

Gute Idee  ;D:D

Wenn ich ehrlich bin...

ich mein die Lütte ist 14, die steckt noch voll in der
Erziehung und wohlmöglich auch gerade in der Pupertät.

Ich finde auch das sie einen kleinen Dämpfer verdient hat,
ob das nun übertrieben war was die da mit ihr gemacht haben
ist wieder eine andere Sache.

Aber so Bilder mit Titeln wie „Kill Bush“ sind doch auch wirklich übrig.
Wer von euch möchte denn so ein Bild von sich mal in Netz irgendwo sehen?  :-\
Aber hat es Bush nicht auch so mit Tausenden von Irakern oder Afghanen gemacht??? Wie viele Leute haben denn ihr Leben verloren druch die Bombardements oder sind seelisch tot, weil sie Verwandte, Freunde, Eltern usw. nicht mehr wiedersehen.
Heutzutage werden einem doch nur noch die Worte in den Mund gelegt. Und sagt man zu viel, ist man weg vom Fenster.
Habt ihr mal was von Skull & Bones gehört? (hier lang)
Nur solche verruchten Drecks... sind an der Macht. Und wenn man sich die Theorien durchliest, wird schon irgendwo was Wahres dran sein. Selbst unser lieber ehemaliger BK Herr Kohl, soll Freimaurer gewesen sein. Und das Ziel ist bekanntlich ganz grob gesagt, eine Gesellschaft ins Chaos zu stürzen und sie dann aus den Fluten zu erretten. Naja, dem kommen wir ja immer näher. Fragt sich nur, wann.
Doch warum werden solche Theorien oder Teilwahrheiten nur in Geheimverlägen verbreitet? Weil man nicht mal mehr seine eigene Meinung loswerden kann, ohne einen Prozess angehängt zu bekommen. Und wenn es das Mädchen tun wollte, finde ich es absolut widerwärtig, sie so dafür zu bestrafen.
Na, auch wenn die Massnahmen übertrieben waren, finde ich es nicht ok, mit "Kill Bush" Aufmerksamkeit erregen zu wollen. Denn wer weiss, wie ernst sie es meint - oder die Leute, die sie dadurch inspiriert?

Gegen den Präsidenten mag man sagen was man möchte, (fast) 50% der Amerikaner haben ihn (wieder)gewählt. Neben dem Aufruf zum Mord gäbe es ja auch die politische Möglichkeit zum Absetzen...


...da sag ich nur freedom of speech...
ich zähl auch sowas dazu....

um´s mal mit den worten der Band "Sloppy Seconds" zu sagen: "...certain people must die, i wan´t ´em dead!"


und das man den noch politisch absetzen kann glaubst ja wohl selber nicht...wird man ja sehen ob er dann aus dem Amt ausscheidet oder noch schnell vorher was ähnliches wie 9/11 inszeniert um dann den Notstand auszurufen...

@ nico

Vergess nicht, dass Bush bestimmt nicht von der Mehrheit der Amis gewählt wurde. 

Rechnung:  In 2004 waren 193 Millionen Amis wahlberechtigt.  Zur Wahl gegangen sind 60% = 116 Millionen.  Etwas mehr als 50% stimmten für Bush = ca. 58 Millionen.  Setzt man diese 58 Millionen in Relation zu den 193 Millionen Wahlberechtigten, dann sind das gerade Mal 30%.

Das Problem liegt im antiquierten Wahlsystem mit seinen Wahlmännern.  Könnte dies geändert werden, gäbe es realistische Mehrheiten!

Aber hat es Bush nicht auch so mit Tausenden von Irakern oder Afghanen gemacht???

Hat er?
Auch so Bilder angefertigt und der Öffentlichkeit präsentiert?
Bin ich überfragt...

Eigentlich is mir das alles auch ziemlich Bockwurst,
ich kann´s lediglich nachvollziehen das die da mittlerweile schon genauer hinsehen...
Fakt ist das man sich solche "Kill-Bilder" sparen kann.

Bevor man sich so über andere Länder auslässt,
sollte man sich vielleicht mal lieber mit´m eigenen Land, z. B. hiermit befassen:
80 000 Kinder von Verwahrlosung bedroht
DAS ist schlimm, und es betrifft Deutschland.

« Letzte Änderung: 18.10.06, 18:53:30 von orchidee »

« Neue ServerAgfa Photo in der Pleite (?) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!