Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer Aldi PC (Und Dell)

Ihr habt ja bestimmt von dem neuen Aldi PC hier gehört. Da ich in diesem Forum das Thema noch nie angesprochen habe,wollte ich euch einfach mal fragen was ihr davon haltet. Ich meine,es ist schon klar,dass er schlecht nachrüstbar ist,vielleicht 0815 Hardware etc...aber was trotzdem interessiert mich euere Meinung. Ich persönlich habe mir vor kurzem selber einen PC zusammengestellt,finde das ANgebot dennoch nicht schlecht und eigentlich richtig gut für den Preis.


Antworten zu Neuer Aldi PC (Und Dell):

Ein wenig tiefer ist er schon angesprochen worden,

http://www.computerhilfen.de/hilfen-2-81726-0.html

generell ist das schon ein guter PC so wie er von außen aussieht. Man weiß nicht wie es drinnen ist. Kann er noch mit RAM-Modulen nachgerüstet werden, sind alle PCI-Steckplätze belegt, ist er leiser als die sonst lärmenden Aldi-PCs....

Naja. Das mit dem Speicher ist eigentlich so weit ich das mitgekriegt habe ,immer so geregelt,dass eben nichts mehr frei war,was aber nicht hieß, dass man nicht nachrüsten konnte.Man musste halt sozusagen einen kleineren Riegel für einen größeren Austauschen.Bei den Steckplätzen glaube ich nciht, dass gar keiner mehr frei ist. Aber insgesamt ist das schon ein Hammer,auch wenn die Grafikkarte dem Prozessor hinterhächelt und man meistens den ganzen Schnick Schnack braucht.

Hier übrigens der Test.Das einzig negative was aussticht ist der Stromverbrauch.Es sind noch 2 Speicherslots für DDR2 Module frei.Das sollte genügen.Aber lest doch selbst.
http://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/pcsbis1150/124279/index1.html

64 Bit Prozessor mit XP Home ??
Ist es nicht so das nur XP Pro 64 Bit Version diesen auch voll ausnutzen kann oder sehe ich das jetzt falsch ?

Richtig, aber es gibt noch kaum eine Softare dies es überhaupt ausnutzt und Treiber sind auch selten. 64bit ist daher eher ein Marketing-Gag bis Vista da ist.

Volltreffer!
Linux war da aber viel schneller;_)

Richtig, aber es gibt noch kaum eine Softare dies es überhaupt ausnutzt und Treiber sind auch selten. 64bit ist daher eher ein Marketing-Gag bis Vista da ist.

Ändert nichts an der Tatsache,dass es für Linux erst Recht weniger Treiber für 64 Bit Systeme gibt,also eigentlich noch schlechter,denn die Hersteller werden sicherlihc erst auf den Massenmarkt abzielen.


« Mini-PC!!!Musik Download von Internetseiten!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...