Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ALDI UMTS-Stick mit Router betreiben?

Hallo Leute,

ich war heute seit langem mal wieder beim ALDI einkaufen und da sehe ich, dass ALDI so einen UMTS-Stick anbietet für ca. 60 €. Da ih immer noch auf der Suche nach einem "schnellen" Internet bin, weil ich hier auf dem Land wohne und werder DSL noch sonstorgendetwas habe, sondern nur mein 56K Modem. Ich habe mal bei mir zuhause geprüft ob ich ein UMTS-Netz bekomme und ich bekomme auch eines, aber leider nur auf dem Hausdach, in ca. 10m Höhe vom Boden.
Vielleicht hat der ein oder andere das Problemchen erkannt, da der Stick nur über USB anschließbar ist und mein Büro aber ein STockwerk tiefer ist, kann ich da kein USB-Kabel hinlegen, da das ja auf 5m so viel ich weiß begrenzt ist.
Meine Idee war jetzt, den Stick in ein Luft- und Wasserdichtes Gehäuse zu packen und aufs Dachzuschrauben. Denn Stick mit einen USB-Kabel ca. 3m zu verbinden und dann auf dem Dachboden an den Router anschließen, der einen USB-Port hat. Ist so etwas machbar und wenn ja wie viel kostet soetwas? Die ganze Geschichte sollte nämlich nicht mehr als 150 € kosten.
Ich würde mich über jede Idee freuen!

Gruß

Julian



Antworten zu ALDI UMTS-Stick mit Router betreiben?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
http://www.testberichte.de/testsieger/level3_netzwerk_umts_router_2259.html

Such Dir einen UMTS-Router aus. Versichere Dich aber vor Kauf auf jeden Fall beim Anbieter oder dessen "Technologiepartner" der den Zugang über Aldi vermarktet, ob in Deiner Gegend tatsächlich UMTS zur Verfügung steht. Die Definition ist, wie wohl bekannt, "Verbindungsgeschwindigkeit bis..." Das kann direkt bei Dir vor Ort auch nur EDGE oder GPRS sein. Damit wirst Du dann nicht glücklich. Die Ergebnisse von Online-Abfragen zur Netzabdeckung sind im höchsten Grade unzuverlässig. Also beim Anbieter direkt kundig machen, möglichst mit schriftlicher Bestätigung. 

Also das UMTS verfügbr ist habe ich mit meinem Handy getestet, da habe ich nämlich auch eine ALDI Karte drin. Das Netz ist E-Plus. Als ich übers Handy ins Internet gegangen bin ging das ganze ziehmich flot. Download lag bei 200 kbit/s, upload weiß ich ned....war leider ein bissl teuer, die ganze aktion aba zum testen ist das ned so schlimm....

Diese Router sind halt scheiß teuer. Mal sehen.

Ich habe hier noch diesen Router gefunden Edimax 3G Wlan Router, bei Ebay steht das man da auch den ALDI Stick dranhängen kann.
http://cgi.ebay.de/3G-Wlan-Router-fuer-Aldi-Medion-UMTS-USB-Internet-Stick_W0QQitemZ350231415358QQcmdZViewItemQQptZDE_Computer_Peripherie_Netzwerk?hash=item518b6b4a3e&_trksid=p3286.c0.m14

Was meint ihr zu dem Router??


« Win XP: Keine Verbindung zum Speedport nach VirusbefallWindows XP: buffalo airstation findet das netzwerk, dennoch keine Verbindung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...