Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: buffalo airstation findet das netzwerk, dennoch keine Verbindung

Buffalo Airstation Ethernet Converter findet mein bestehendes netzwerk, stellt aber keine Verbindung her.

Passwort korrekt,Verschlüsselung korrekt


Mein Computer-System:
   
Installiertes Betriebssystem: Windows XP



Antworten zu Windows XP: buffalo airstation findet das netzwerk, dennoch keine Verbindung:

MAC-Filter am Router/Accesspoint aktiv, bzw. keine neuen Geräte zugelassen?
Mal ohne Verschlüsselung probiert?

Guter Gedanke, leider nein, keine Mac Filter.

Ich habe mich im Internet schon wund gesucht, aber irgendwie noch keinen vergleichbaren Fall gefunden. Langsam zweifle ich an meiner Intelligenz, so schwer kann das doch nicht sein. Habe es inzwischen mal mit einem anderen Rechner probiert. Das Ergebnis ist frustrierender Weise das selbe. Habe mir inzwischen auch die komplette Bedienungsanleitung runergeladen und gelesen, sieht so aus, als hätte ich ales richtig gemacht. Ich bin echt sprachlos.

Wäre es denn denkbar, dass dieses Gerät kein WPA2 unterstützt, obwohl ich die aktuellste Firmware draufgeladen habe?

Kann die Verbindung nicht ohne größeren Aufwand ohne Passwort testen, da unser Passwort für den Router verschollen ist. Ich würde den ungern auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, weil ich dann das ganze Netzwerk neu einrichten müsste.


Ein Heimnetzwerk? - Mit so großem Umfang, daß eine erneute Konfiguration des Routers Wochen erfordert, um alle Clents mit der neuen  Verschlüsselung einzurichten?

Das Handbuch ist sicher im gleichen Ordner wie die Zugangsdaten vom Provider - also alles beisammen und auf den Konfigurationsbildern im Handbuch sind die vorgenommenen Einstellungen eingetragen?

Was hält Dich davon ab, auf Werkseinstellungen zurückzuspringen? - Einmal muß es ja doch sein und dann wird auch das Routerpaßwort notiert.

Die bisherige Konfiguration kannst Du sogar in eine Datei ausdrucken:
"Netzwerkumgebung" (auf Desktop) - "Drahtlosnetzwerkinstallation" (das ist auch in "Systeuerung" zu finden) - Assistenten klicken und wählen:
"Neue Computer oder Geräte zum Netzwerk"[hier steht die SSID]" hinzufügen. -> weiter -> "Netzwerk manuell einrichten" wählen -> weiter -> Button "Netzwerkeinstellungen drucken" veranlaßt eine Datei im Notepad mit allen schon vorgenommenen alten Einstellungen. - Aufheben, abheften bei den anderen Dokumenten = Material zur Routerkonfiguration mit bereits existierenden Festlegungen.

Der "bequeme Mensch" erzeugt auch noch eine Konfigurationsdatei auf USB-Stick und "begattet" damit neue Netzwerkkomponenten fehlerlos.
 

Wochen vielleicht nicht, aber es sind immerhin 7 Rechner mit 5 verschiedenen Betriebssystemen. Also wenn gar nichts geht, muss ich das natürlich machen. Trotzdem weiss ich nicht genau, ob die Buffalo Airstation dann tut was sie soll und womöglich habe ich dann alles umsonst neu aufgesetzt. Es kann doch nicht so schwer sein Zugang zu einem bestehenden Netzwerk zu kriegen, zumals ich ja nicht vorhabe einzubrechen.


7 Rechner - dann hat das als Admin fungierende Familienmitglied evtl. die Hardwareadressen der Netzwerkkarten (MAC-Adressen) in der MAC-Filter im Router eingetragen und diesen aktiviert - neue Technik ist da logischerweise nicht in der Liste. http://de.wikipedia.org/wiki/MAC-Adresse

Da hilft dann alles nichts, denn diese Einträge lassen sich nur in der im Router gespeicherten Liste ergänzen / ändern.

(weit unten auf der Seite...) http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600823.mspx

oder die gesamte Sammlung:
 http://search.microsoft.com/results.aspx?qsc0=0&q=MAC+Adressen+konfigurieren&mkt=de-DE&FORM=QBME1&l=1
 

« ALDI UMTS-Stick mit Router betreiben?Hat jemand Erfahrung mit IP-Cam? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ethernet
Siehe Netzwerk. ...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...