Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hardware-Sender-Schalter ausgeschaltet?

Hallo,
Ich habe ein asus x64jv notebook und seit ein par tagen ein problem mit dem w-lan.
das w-lan klappte problemlos bis letzte woche plötzlich die verbindung abbrach und über intel my wifi die meldung kam das der Hardware-Sender-Schalter ausgeschaltet sei (er ist angeschaltet). da der pc den asus express gate besitzt bin ich drüber reingegangen und das w-lan klappte wieder problemlos. zurück zu windows wieder die selbe meldung. was kann da sein?



Antworten zu Hardware-Sender-Schalter ausgeschaltet?:

Ich hatte das gleiche Problem und habe gesucht und gesucht. Neue Treiber installiert und habe mich noch ganz verrückt gemacht.

Am Ende war das Problem banal. An der linken Seite gibt es einen kleinen Schalter den ich wohl unabsichtlich geschoben habe und somit das WLAN Hardwareseitig deaktiviert habe. Nach den umlegen des Schalters lief das WLAN wie am ersten Tag. Und das hat mich Stunden meines Lebens gekostet. 

Ich hab das gleiche Problem, auch mit dem Asus X64JV. Allerdings ist der Hardware-Schalter bei mir eindeutig auf ON!
Das Diagnose-Tool sagt jedoch dass dieser nicht eingeschaltet wäre.
Hat jemand noch eine Idee, an was es liegen könnte?
 

Problem gelöst :-)

Wenn man den Hardware-Schalter links hin- und herschiebt erscheint dieses Antennenicon kurz in der Mitte des Bildschirms. Wenn man da dann draufklickt, wird das WLan auch wirklich aktiv (und anscheinend auch nur dann).



 

DANKE !!! kommt ja kein Mensch drauf. Du bist mein Gott!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
6 Leser haben sich bedankt

Hallo habe das gleiche Problem. Kann aber den Schalter am linken Geräterand soviel hin und her schieben, wie ich will. WLAN bleibt tot auch sehe ich in der Mitte des Bildschirms kein Antennensymbol auf das ich klicken könnte. Auch die Tastenkombi alt f2 interessiert das Gerät überhaupt nicht. Könnt ihr helfen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Schau im Gerätemanager nach , ob die Karte ein Gelbes ?  hat !

Habe das gleiche Problem. Karte ist erkannt etc. (also keine Warnung im Gerätemanager) und es erscheint kein Symbol wenn ich den Hardwareschalter umlege.

Kennt jemand ne Lösung?

Hätte schon gern noch WLAN bevor das Teil an Amazon zurückgeht. Leg doch lieber etwas mehr Geld für nen Lenovo auf den Tisch.

Hallo,

habe (immer wieder) ein ähnliches Problem!

Allerdings weiß ich bereits woran es liegt!
Vielleicht ist es bei euch auch so.

Und zwar habe ich dieses Intel My Wifi - Tool deaktiviert und hatte den Schalter allerdings auf aktiviert gelassen.
Die W-Lan - Verbindung wurde gekappt und lässt sich auch nicht mehr aktivieren.

Da Einzige was erfahrungsgemäß hilft ist ein System Recovery!
Aber danach funktioniert es auf jeden Fall wieder.

Fall allerdings immer wieder drauf rein  >:(
Echt ärgerlich!!!

Das es ein Problem zwischen dem Asus-Notebook und der Intel My Wifi - Software zu sein scheint, weiß jemand an wen man sich wenden kann, damit Asus das Problem dauerhaft behebt?

Ich habe das selbe Problem wie viele andere User hier, hat irgendjemand dafür eine Lösung gefunden?

Ein Problem am eigenen Rechner oder seinen Funktionen hinter Beiträgen anderer User ohne präzisere Beschreibung zu hängen = keine Antwort wert.
Du verlangst von jedem Ratgeber, daß er aufpaßt, daß Abweichungen in den Fehlerbeschreibungen auch auf Dein Problem umgesetzt werden. - = zu viel verlangt.
Eigenen Thread aufmachen!

Hallo,
habe gerade auch den Kampf mit dem W-Lan-Schalter an der linken Seite meines Asus X64J hinter mir. (Windows 7 64)

Hier meine Hinweise zum lösen des Problems:
1.) Asus Wireless Console (Wireless_Console3_WIN7_32_64_3012) oder zumindest das ATK Package (ATKPackage_XP32_Vista_Win7_100001) müssen installiert sein. Diese Tools/Treiber sind wohl für Schalter und Fn-Tasten-Funktionalität verantwortlich. Das ATK Package kann den W-Lan-Switch auch betreiben, wozu die Wireless Console 3 gut ist, weiß ich noch nicht so richtig (aber es tut jetzt bei mir).

2.) Wenn das Logo immer W-Lan "Off" anzeigt, egal wie der Schalter steht, MUSS man auf das aufpoppende Logo KLICKEN!!! Da wäre ich im Traum nicht drauf gekommen, wenn ich das hier nicht aufgeschnappt hätte.

Dann ging es bei mir wieder.

Fn + f7


« Modem zeigt bestehende Verbindung, aber nichts kommt anKeine WLan verbindung zur Fritzbox Windows 8 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!