Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wann kommt IPv6?

Wann werden die computerhilfen.de-Seiten über IPv6 erreichbar sein?

Ich möchte komplett alle nicht-XP-PC's auf IPv6 umstellen, aber dann sind für mich auch nur noch Seiten erreichbar, die IPv6 unterstützen.



Antworten zu Wann kommt IPv6?:

Aha, Dein Provider unterstützt IPv6 aber kompromisslos?

Jein. Ich will IPv6 kompromisslos. Und mein Provider unterstützt alles in dieser Beziehung. Auch IPv6 kompromisslos.

Natürlich unterstützt er auch IPv6 und IPv4 bei Bedarf. Aber ich will IPv6 für Windows7 kompromisslos ebenso wie IPv4 für XP kompromisslos. Um einen gefahrlosen Parallelbetrieb möglich zu machen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur IPv6 auf den W7-Rechnern ist wenig sinnvoll.
Aktiviere beides und gut.
"Gefahren" enstehen dabei nicht.

Zitat von: SQL-Freak
Nur IPv6 auf den W7-Rechnern ist wenig sinnvoll.

Kannst du das bitte begründen.

Ich sehe sehr wohl einen Sinn darin, dass sich die XP- und die W7-Rechner nicht gegenseitig sehen können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ich sehe sehr wohl einen Sinn darin, dass sich die XP- und die W7-Rechner nicht gegenseitig sehen können.
so etwas regelt man i.d.R. sauber mit unterschiedlichen (Sub-)Netzen.

zu IPv6 generell - lies Deine Frage nochmal und überlege selber

Zitat von: SQL-Freak
so etwas regelt man i.d.R. sauber mit unterschiedlichen (Sub-)Netzen.

Die dann aber alle mit der Aussenwelt über IPv4 verbunden sind. Wo ist da ein wirklich wirksamer Schutz?

Zitat von: SQL-Freak
zu IPv6 generell - lies Deine Frage nochmal und überlege selber

Rede nicht in Rätseln. Wenn du etwas zu sagen weisst, dann sag's. ::)

Deine unterschiedlichen Rechner mit verschiedenen Betriebssystemen im lokalen Netz kannst du voneinander "abschotten", indem du Subnetze einrichtest.
Lies hier zu Routing, IPv4 / IPv6, Subnetting usw.
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0903151.htm
Wenn dein Router komfortabel genug ist, dann unterteile den IP-Adressbereich zur Nutzung für verschiedene Gruppen (XP- / Windows-7-Clients).

Rede nicht in Rätseln. Wenn du etwas zu sagen weisst, dann sag's. ::)
Läßt sich alles nachlesen!
Zitat von: au-weia!
Deine unterschiedlichen Rechner mit verschiedenen Betriebssystemen im lokalen Netz kannst du voneinander "abschotten", indem du Subnetze einrichtest.
Lies hier zu Routing, IPv4 / IPv6, Subnetting usw.
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0903151.htm
Danke für den Tipp. Der Artikel ist sehr aufschlussreich. Aber es ist keine Aufteilung in Subnetze nötig, weil XP eh kein IPv6 kann.

Zitat von: au-weia!
Wenn dein Router komfortabel genug ist, dann unterteile den IP-Adressbereich zur Nutzung für verschiedene Gruppen (XP- / Windows-7-Clients).
Mein Router ist eine Fritz!Box 7490.

Zitat von: au-weia!
Zitat von: Meebling
Rede nicht in Rätseln. Wenn du etwas zu sagen weisst, dann sag's. ::)

Läßt sich alles nachlesen!
Was willst du mir damit sagen? Wo kann ich die Antwort auf meine Frage Wann werden die computerhilfen.de-Seiten über IPv6 erreichbar sein? nachlesen?
Zitat
... weil XP eh kein IPv6 kann.
steht im Widerspruch hierzu:
Installieren und deinstallieren Sie IPv6 in Windows XP
http://support.microsoft.com/kb/2478747/de
IPv6-Funktion in Windows XP aktivieren
http://www.tecchannel.de/netzwerk/tipps/2032985/trick_ipv6_funktion_in_windows_xp_aktivieren/

Domain:   www.computerhilfen.de
IP-Adresse:   213.202.243.130
Provider:   UNITED COLO GmbH
Diese Frage:
Zitat
Was willst du mir damit sagen? Wo kann ich die Antwort auf meine Frage
Wann werden die computerhilfen.de-Seiten über IPv6 erreichbar sein? nachlesen?
kann sicher ein Techniker der "United Colo GmbH" (Gameserver GmbH in Coburg) beantworten.
http://www.unitedcolo.de/
http://www.unitedcolo.de/kontakt.php
Zu anderen Problemen hast du dich aber schon "blickiger" angestellt...  ;)

Okay. Man kann also IPv6 nachrüsten. Aber ich will ja eine Trennung zwischen XP und W7. Da gefällt mir XP ohne IPv6 eh besser. Ich möchte eigentlich nur wissen, ob das ein gangbarer Weg ist.

Und das mit dem "blickiger" - Netzwerk war noch nie mein Thema. Obwohl ich damit auch einen großen Teil meiner Computerzeit verbracht habe. Einfach weil im Thema Netzwerk immer und überall alles anders ist. Da ist keine Kontinuität dahinter. Jedenfalls kann ich keine erkennen.

Und wenn es hier niemanden interessiert, dann werde ich halt den Provider UnitedColo.de selber fragen, wie es mit IPv6 weiter geht. :P


« ABUS 4-Kanal TVVR30004 ÜberwachungssystemLaptop findet WLAN nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!