Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Fernsehen mit Fritzbox

Hallo User,

habe mal eine Frage an die Experten dieses Forums:

Nun dann, legen wir los:

ich habe eine FritzBox 6360 Cable
Ich habe einen Kabelanschluß bei Unitymedia

Ich würde gerne, wenn möglich am PC fernsehen ???????
Ich hoffe, dass die kurzen Angaben reichen ???
Wenn nicht, dann sagt mir Bitte welche Infos ihr noch benötigt ??

Ist es in dieser Konstellation möglich ?
Brauche ich zusätzliche Geräte oder Software ??

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir hier helfen könnt.

An dieser Stelle schon mal vielen lieben DANK !!!

Liebe Grüße

bolti007



Antworten zu Fernsehen mit Fritzbox:

Du hast mit dem PC Verbindung in's Internet?
Beauftrage die "Suchmaschine deines Vertrauens" zur Suche nach:

Internet TV
Einige Portale lassen dich sogar kostenfrei fernsehen.
Beispiel:
http://zattoo.com/de/zattoo-free/  (wirbt in der Senderübersicht mit 75 aufrufbaren Programmen)
Ob Unitymedia in seinen Vertragspaketen auch Internet-TV (oder IPTV) anbietet - das kannst du aus deinem Vertrag sicher auslesen.

Bei der kostenlosen Internet-TV-Variante hat man nicht alle Sender. Ich würde dazu raten, über eine TV-Karte nach zu denken. (USB, besser: PCI für vollumfängliche TV-Funktionen wie integrierter "Videorecorder", Aufzeichnungsplanung ect. da ist eine PCI-Karte einfach besser) Raten würde ich hierbei zu einem sogenannten Hybrid-Tuner (analog und digital) da an diese TV-Karte dann auch alle Geräte angeschlossen werden können, die an sonsten nur an einem Fernsehgerät funktionieren, wie z.B. ein veralteter Videorecorder, eine Spielekonsole ect.

Ich selbst habe in meinem PC eine "Cinergy HT" (Terratec) verbaut (PCI) und bin sehr mit dieser TV-Lösung zu frieden. Es gab lediglich ein kleines Problem mit dem Treiber unter Win7 mit 64bit aber der dafür eigentlich nicht konzipierte Treiber "MK II" läuft im großen und ganzen eigentlich stabil. Selten, ca. alle 2 Monate bei Dauerbetrieb (PC läuft Tag und Nacht, ständig und immer) gibts mal einen Bluescreen, damit kann ich leben (diese Info nur, weil ich explizit meine TV-Karte genannt habe)

Edit:
Und was mit dieser TV-Karte ebenfalls noch erwähnenswert ist: ich kann in einer Sendung (ohne sie vorher aufgezeichnet zu haben) zurück gehen, wenn ich mal etwas nicht verstanden habe oder abgelenkt war und eine für mich wichtige Information nicht mitbekommen habe, das ist genial!

« Letzte Änderung: 03.01.15, 18:58:20 von Ghost »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hey ☺

Zunächst lieben DANK !!!!
Eigentlich hatte oder habe ich es mir einfacher/anders gedacht.
Ich dachte da das Fernsehkabel ja zunächst in die FritzBox geht und von dort in das Fernsehgerät das man z.B. einen Adapter nehmen kann und einmal in den Fernseher und dann einmal an den Laptop. ggfs. Eben mit einem Gerät für den Laptop und evtl. Einer Software ?????

In deinem PC ist kein TV-Tuner integriert - den müßtest du einbauen oder per USB an deinen PC koppeln.
(Vorschlag von Ghost)
Was ist ansonsten zu kompliziert, um TV per Internet zu sehen?
Gratis-Fernsehen ohne TV-Tuner
http://www.pcwelt.de/ratgeber/Ratgeber-Windows-Gratis-Fernsehen-ohne-TV-Tuner-in-Windows-7-359818.html

- das man z.B. einen Adapter nehmen kann und einmal in den Fernseher und dann einmal an den Laptop. ggfs. Eben mit einem Gerät für den Laptop und evtl. ?????
Der "Adapter" wäre eine Antennenweiche in dem Kabel zum Fernsehgerät,
das "Gerät für den Laptop" ist ein USB-Cable-TV-Tuner (USB-DVB-C TV-Stick).

« Hyper-VIch komme über WiFi nicht mehr an meinen Router ran »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!