Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Drahtlosadapter

 [???] Mein PC ist per Wlan mit dem Router verbunden. Bislang hatte ich eine FritzBox. Es funktionierte ohne Probleme.
Seit kurzem habe ich Telekom Entertain mit einem Speedport-Router.

Funktioniert im Prinzip auch - meistens -!!! Die Drahtlosverbindung zum PC deaktiviert zu unregelmäßigen Zeiten. Warum? Wenn ich dann über die "Problembehandlung" des PCs den Fehler suche, wird er scheinbar auch gefunden und das Wlan funtkioniert wieder.

An was kann es liegen, dass die Verbindung abreißt? Der Router steht ein Zimmer nebenan, lediglich durch eine Wand getrennt.
Was ist eigentlich der Drahtlosadapter? Ist das der Router oder das Teil im PC (bei mir von TP-Link Wireless)?



Antworten zu Drahtlosadapter:

Drahtlosadapter (WLAN-Adapter) - "das Ding im PC".
Vielleicht ist die "Lease-Zeit" so kurz eingestellt, daß deinem Drahtlosadapter eine andere IPv4 zugewiesen wird und die Verbindung dadurch unterbrochen wird?
Zeige mal ein Protokoll zu "ipconfig /all" - darin ist das erkennbar.

Was ist ipconfig /all? Und wie kann ich es aufrufen. Hilft dir der Anhang?

Ich glaub ich was. Guggst du...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ipconfig
ok - die Machart hast du gepackt - nur sind gerade die "Tunneladapter" zur Beurteilung der Situation gar nicht ausschlaggebend.
Du mußt schon den Teil zeigen, der dein WLAN betrifft.

Ich hatte Probleme mit der Dateigröße. Ich hoffe, ich hab jetzt den richtigen Ausschnitt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 [???][???][???]

Seltsam .... hast Du mal Probeweise IPV6 abgeschaltet ?

« Letzte Änderung: 26.04.17, 10:48:30 von Tar-Ava »

Du fragst Sachen. Ich hab ja keine Ahnung wie so etwas geht.

Aber meinst du nicht, es liegt am Speedport von T-Com? Die Probleme tauchten mit dem Wechsel auf. Ich hatte zwar vorher auch schon T-Com Netz, aber Wlan mit Fritz!Box gesendet.
Danke für deine Geduld.

In dem zuletzt gezeigten Bild ist ersichtlich, daß die LeaseZeit ganz schon groß eingestellt ist - daran kann es also nicht liegen, daß der DHCP-Server im Speedport die Verbindung kurzzeitig unterbricht, um der WLAN-Verbindung eine neue IPv4 zuzuordnen.

Aber:
Was die Ursache ist, daß in der Verbindung angezeigt wird:
Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt

das mußt du an deinem Rechner untersuchen - das ist jedenfalls nicht durch den Speedport veranlaßt worden.
Leider läßt sich aus dem Protokoll nicht mehr ableiten.

Es ist durchaus möglich, daß durch eine andere Ausrichtung der innenliegenden WLAN-Antennen im Speedport die Antennenfelder nicht stark genug sind, daß der periodisch notwendige "Signalaustausch" zwischen WLAN-Router und WLAN-Adapter im PC so schwach ist, daß die Verbindung nicht aufrecht erhalten werden kann.

Was für einenen PC betreibst du denn und wo sind die WLAN-Antennen am bzw. im Rechner?
Speedport vielleicht etwas anders aufstellen (evtl etwas schräg stellen) oder Reflektoren in der Nähe der WLAN-Antennen im PC positionieren (Felder "bündeln" wie bei Richtantennen)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:
   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt


Wo denn ?
Ich sehe nur den getrennten Ethernet-Lan-Adapter !?
 [???]

Die SSID in Antwort 2 sieht seltsam aus .
Richte dein Netzwerk neu ein mit richtiger SSID ??

Seltsam ...
« Letzte Änderung: 27.04.17, 14:45:45 von Tar-Ava »
Die SSID in Antwort 2 sieht seltsam aus .
Richte dein Netzwerk neu ein mit richtiger SSID ??
In Antwort 5 heißt es speedport.ip ?
Seltsam ...
"Seltsam" als Feststellung bringt auch nicht voran.
Wenn ein WLAN mit der SSID "WLAN-2HCP2V" eingerichtet wurde - dann ist das eben so!

Die WLAN-Verbindung "Funktioniert im Prinzip auch - meistens -!!!"
Weshalb soll er nun an der SSID rum fummeln?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Weshalb soll er nun an der SSID rum fummeln?

Um das WLAN im Rechner zur Sicherheit zu überprüfen .
Falscher Router gewählt (Nachbar?) z.B. ?

Auch eine Prüfung des Mac-Filters im Router könnte hilfreich sein .
Begrenzung ggf mal aufheben .

« Letzte Änderung: 27.04.17, 14:54:56 von Tar-Ava »

« netzwerkSphairon Turbolink 2203 Einrichten? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!